Klaus Walther Karl May

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Karl May“ von Klaus Walther

Karl May (1842-1912) ist wohl der erfolg- und folgenreichste Autor der deutschen Literatur des 19. Jahrhunderts. Und nach wie vor sitzt hinter dem Büchergebirge der grünen Leinenbände eine Gemeinde - und liest. Denn das ist er immer noch - ein vielgelesener Autor. Die Streitigkeiten um seinen Lebenslauf und die Auseinandersetzungen um die Texttreue seiner Werkausgaben reißen nicht ab und sorgen für Debatten und Diskussionen bei den Kennern. Es gibt Dutzende von Arbeiten zu Teilaspekten von Leben und Werk sowie intensive wissenschaftliche Analysen, aber bisher noch keine Biographie für einen großen Leserkreis. Dieser Band will diese Lücke schließen.

Stöbern in Biografie

Ich bin das Mädchen aus Aleppo

ich bin einfach nur enttäuscht ... Bana wird benutzt um eine Geschichte zu schreiben die von einem Kind in dem Alter unmöglich verfasst sein

knusperfuchs

Nicht direkt perfekt

Nicole Jäger schafft es mit ihrer charmanten Art einen beim lesen nicht nur zum Schmunzeln sondern prustend zum Lachen zu bringen!

PiaDis

Wir sagen uns Dunkles

Eine sachliche und textnahe Biographie, die aufzeigt, was Lyrik auch und gerade in der Nachkriegszeit war und schaffen konnte

ronja_waldgaenger

Die amerikanische Prinzessin

Lebendig erzählte Geschichte eines ungewöhnlichen Lebens!

mabuerele

Das Leben, Zimmer 18 und du

Ein interessantes Buch.

evafl

Harte Tage, gute Jahre

Eigentlich sehr interessante Lebensgeschichte, nur mochte ich den Schreibstil nicht so bzw. dass wohl einiges fiktiv war. 3-4*

Apfelgruen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Karl May" von Klaus Walther

    Karl May

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. October 2010 um 15:21

    Der Band der dtv-Portrait-Reihe gibt eine sehr ausführliche Übersicht über das Leben des Hochstaplers Karl May, aber auch das Wirken des Bestseller-Kultautoren und die späten Lebensjahre, in denen er sich neu definieren wollte und seine letzten großen Erfolge bei Vorträgen, die legendär wurden, feiern konnte. Das Buch berichtet vom Wollen und Wunschdenken des Mannes, der sich selbst in hundert Bänden in Abenteuer verstrickte, mal im Orient, mal unter Indianern - und sich dabei oft selbst verlor. Besser kann man eine Biografie nicht gestalten, der Band ist gespickt von zig Fotos, Texten aus Originalrezensionen und Zeitungsartikeln so wie Aussprüchen von Zeitzeugen über den Schriftsteller. Rundum empfehlenswert!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks