Neuer Beitrag

clows

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wie wir erfolgreich die Welt verändern

Demonstrationen und Proteste auf der einen, Resignation und Politikverdrossenheit auf der anderen Seite. Gemeinsam ist vielen Bürgern das Gefühl, dass Politiker und Parteien nicht mehr halten, was man sich in einer Demokratie von ihnen erwartet. Was aber hilft wirklich, wenn wir uns über Stillstand, Korruption und Unmenschlichkeit ärgern? Klaus Werner-Lobo, der die Politik aus verschiedenen Perspektiven kennt – als Aktivist, als Autor und als Politiker –, macht Mut auf Engagement in unserer Gesellschaft. Anhand konkreter Erfolgsstorys zeigt er in diesem Ratgeber, wie einzelne Menschen und Initiativen etwas zum Positiven bewegt und sogar Geschichte geschrieben haben. Eine Anleitung zum Selberhandeln!

Eine Leseprobe gibt's hier, ich freu mich auf eure Bewerbungen: https://www.klauswerner.com

Autor: Klaus Werner-Lobo
Buch: Nach der Empörung

Diana182

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hallo=)

wirklich ein sehr interessantes, aktuelles Thema.
Da mich die Hintergründe gerade sehr interessieren, möchte ich gerne mein Glück versuchen und in den Lostopf hüpfen.

Über einen regen Austausch in der Gruppe würde ich mich sehr freuen.

Eine anschließende Rezension ist selbstverständlich.

Liebe Grüße

BF4711

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Hört sich interessant an!

Beiträge danach
106 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

MadameMaike

vor 1 Jahr

2. Kapitel: Was tun?
Beitrag einblenden

Auch in dem zweiten Kapitel ist zum Glück, die einfache und super gut strukturierte Aufteilung vorzufinden. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Es macht den Inhalt viel verständlicher. Dadurch hat man ein sehr gutes Lesegefühl, was gerade bei politischen Themen, oft nicht der Fall ist. Zum Inhalt kann ich sagen, dass sehr viele verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt werden. Möglichkeiten die als Gruppe besonders gut funktionieren (Demonstrationen usw.) aber auch Möglichkeiten, die der Einzelne umsetzen kann, ohne sich lange organisieren zu müssen oder politisch wirklich aktiv zu sein (bewusst konsumieren). Ich finde es super, dass nicht nur die selben Lösungsvorschläge in dem Buch auftauchen, die man z.B. mindestens 2 Jahre in der Schule lernt. Durch dieses Kapitel habe ich wieder mehr Zuversicht bekommen, dass auch Ich, ohne große politische Aktivität, etwas bewirken kann.

Florian850

vor 1 Jahr

1. Kapitel: Was kommt nach der Wut?
Beitrag einblenden

Nach einem ersten Eindruck muss ich sagen, dass dieses Buch echt verständlich geschrieben ist. Die kurzen Kapitel machen das Buch einfacher zum Lesen. Andererseits muss ich aber auch sagen, dass es kein Buch ist, was man einfach in eins so durch lesen kann.

Line88

vor 1 Jahr

Beispielhafte Initiativen

Die übersichtliche Gestaltung der Initiativen hat mir auch sehr gut gefallen. Einiges war mir bereits bekannt, einiges nicht. Die Nennung ähntlicher, alternativen Initiativen fand ich ebenfalls gelungen.

Florian850

vor 1 Jahr

2. Kapitel: Was tun?
Beitrag einblenden

In diesem Kapitel hat mir besonders gut gefallen, mal zu sehen welche Beilspiele es gibt, aktiv zu werden. Diese Beilspiele haben mich animiert, mal darüber nach zu denken ob ich nicht auch mal aktiv werden sollte und wenn ja wie.

Florian850

vor 1 Jahr

3. Kapitel: Demokratie neu gestalten
Beitrag einblenden

Die Beispiele sind ganz in Ordnung! Ansonsten finde ich das Kapitel ziemlich knapp und kur gehalten.

Florian850

vor 1 Jahr

Beispielhafte Initiativen

Ich finde das dieser Abschnitt echt informativ und hilfreich gestaltet ist!

Florian850

vor 1 Jahr

Eure Rezensionen
Beitrag einblenden

Heute durfte ich das Sachbuch, von Klaus Werner-Lobo, mit dem Titel Nach der Empörung, was tun wenn wählen nicht mehr reicht lesen. In dem Buch geht es um: Demonstration und Proteste auf der eine, Resignation und Politikverdrossenheit auf der anderen Seite. Gemeinsam kommt immer mehr Bürgern das Gefühl, dass Politiker und Parteien nicht mehr halten, was man in einer Demokratie von Ihnen erwartet. Gefragt sind tragfähige Alternativen. Was aber hilft wirklich, wenn wir uns über Stillstand, Korruption und Unmenschlichkeit ärgern? Klaus Werner-Lobo der die politische Arbeit aus verschiedenen Perspektiven kennt – als Aktivist, als Autor und als Politiker, macht Mut auf Engagement Anhand konkreter kleiner und großer Erfolgsstorys zeigt er, wie einzelne Menschen und Institutionen etwas zum Positiven bewegt, die Welt verbessert und sogar Geschichte geschrieben haben. Eine Anleitung zum Selbsthandeln! Der Autor schreibt in diesem Buch in einer einfachen und verständlichen Sprache wie man selber handeln kann. Das Cover ist zwar sehr schlicht gehalten, aber das tut dem Buch kein Abbruch.
Fazit:
Dieses Buch fast viele Dinge einfach zusammen und erklärt sie auf eine verständliche Art und Weise. Für Leser die sich schon länger mit der Thematik beschäftigen, dürfte dort nicht viel Neues drinnen sein. Für Leser die sich noch nicht mit diesem Thema beschäftigt haben, ist es aber ein guter Einstieg.
Das Buch erhält von mir 5 von 5 Sternen

https://www.amazon.de/gp/cdp/member-reviews/?ie=UTF8&ref_=ya_your_reviews&sort_by=MostRecentReview

https://www.buecher.de/go/my_my/my_ratings/

Neuer Beitrag