Klaus Zander Kinderland ist abgebrannt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kinderland ist abgebrannt“ von Klaus Zander

Als wir im Juli 1946 auf Druck der Polen und wegen der immer schlimmer werden Lebensumstände gezwungen waren Stolp in Pommern zu verlassen, war ich neun Jahre alt und ich ahnte beim reinklettern in den Güterwaggon nicht, dass es ein Abschied für immer war.
Die in „Kinderland ist abgebrannt“ geschilderten Ereignisse erlebte und überlebte ich in der Zeit von 1940-1946 im Alter von drei bis neun Jahren. Sie sind keine alle Aspekte umfassende histori-sche Schilderung um das Kriegsende in Hinterpommern, sondern es ist gewissermaßen die aus der Froschperspektive eines kleinen Jungen beobachtete und betreffende Gefühlswelt mit allen Merkwürdigkeiten, Grausamkeiten und Nöten, die ihm an die Nieren gingen und bis heute nicht mehr loslassen, die hier beschrieben wird. Ebendso wie die Schönheit und Geborgenheit in ei-nem, wie es oft schien, vom Krieg vergessenen ländlichen friedlichen Gegend, bis zum jähen erwachen.

Stöbern in Biografie

Heute hat die Welt Geburtstag

Der gebürtige Ostberliner war u. a. Keyboarder der Bands Feeling B und Magdalene Keibel Combo. Seit 1994 ist er bei Rammstein.

HEIDIZ

Das Verbrechen

Ein unglaublich gut recherchiertes Buch, das anhand der Mordserie an den Osage Indianern wieder einmal zeigt wie sehr Geld die Welt regiert.

Betsy

Ein deutsches Mädchen

Einblicke in Kindheit und Jugend in der Naziszene

Kaffeetasse

Adele: ihre Songs, ihr Leben

Gute Biographie, durch die auch Fans noch Neues über Adele erfahren. Mehr Fotos wären aber schön gewesen!

Cellissima

Rilke und Rodin

Eine durch und durch lesenswertes, weil ungemein lehrreiches Sachbuch.

seschat

Max

Wortgewaltige Schilderung des Jahrhunderkünstlers Max Ernst, fulminant und fesselnd, wie sein Leben und sein Werk.

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks