Klay Lamprell Für Eltern verboten: London

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Für Eltern verboten: London“ von Klay Lamprell

Sind wir doch mal ehrlich: Eltern sind langweilig und mit ihnen zu verreisen ist der Horror. Geschichte, Kultur und Königsgruften! Wie gut, wenn man als Teenager diesen National Geographic Reiseführer in London mit dabei hat. Denn der weiß, was für Jugendliche und Kinder interessant ist: Wie heißt der karierte Detektiv? Wo wurde Harry Potter gedreht? Hier sind die coolen Storys über Graffiti-Künstler, ermordete Prinzen und schräges Essen.

Tolle Buchreihe,Foto-und Geschichtenreich,auch für Eltern interessant ;)

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich fand das buch toll :) hier meine Rezi: http://katharinasbookloungeforyou.blogspot.de/2014/04/rezension-fur-eltern-verboten-london.html

— katharinabell

Stöbern in Kinderbücher

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Nina Blazon schafft es wieder einmal uns zu verzaubern.

Nora_ES

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

Die Geheimnisse von Ravenstorm Island - Der schlafende Drache

Spannung, Magie, fantasievolle Wesen, es fesselt mit seiner Geschichte, begeistert mit seinen Charakteren- ein wahres All-Age Kinderbuch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wirklich cool

    Für Eltern verboten: London

    R_Manthey

    10. July 2015 um 09:15

    Reiseführer sind manchmal ziemlich langweilig. Von diesem hier kann man das wahrlich nicht behaupten. Obwohl er für Eltern verboten ist, habe ich ihn mir dennoch angesehen und war erstaunt, wie kurz und interessant man viele Londoner Sehenswürdigkeiten darstellen kann. Das Prinzip wurde aus dem Aufbau von Zeitschriften für Jugendliche übernommen: viele ineinander verschachtelte Bilder und Zeichnungen, die schon für sich genommen Aufmerksamkeit erregen, dazu kurze erklärende Sätze oder Sprechblasen in Comic-Art. Am unteren Seitenrand findet der Leser dazu noch Internet-Adressen, bei denen er sich detaillierter informieren kann, wenn er es denn möchte. Vorgestellt werden unter anderem: das Museum of London, Fast Food in London, das London Eye, das britische Königshaus, Big Ben, das Britische Museum, eine Harry Potter Tour durch London, das London Transport Museum (interessant u.a. wegen der Londoner U-Bahn), das Natural History Museum, St. Paul's Cathedral, die Windsors, das Sherlock Holmes Museum, der Trafalgar Square, die Brick Lane, Westminster Abbey, das Shakespeare's Globe, die Londoner Kanalisation und ihre Geschichte, Madame Tussauds, die Templer in London, Mode im Victoria and Albert Museum, Admiral Drakes Schiff "Golden Hinde", die Lord Mayor's Show, Jack the Ripper und seine Geschichte, das London Bridge Museum, der Buckingham-Palast, der Tower of London und das Hogarth's House Museum. Dazu kommen dann noch einige Ereignisse aus der Londoner Geschichte, wie die Pest und ihre schrecklichen Auswirkungen, die vielen Feuer, die London heimsuchten und verschiedene Feste, die man heute in London feiert. Dieser Reiseführer hat leider keinen besonders festen Einband und lässt sich nicht aufgeklappt auf den Tisch legen, wenn man die Bindung nicht vorher beschädigt. Aber das muss man wohl bei diesem Preis akzeptieren. Auch wenn es verboten ist: Diese Broschüre bringt auch den Eltern etwas, die sich nicht stundenlang in eine der vielen Sehenswürdigkeiten vorher einlesen wollen, sondern erst einmal eine Vorauswahl für ihr Besuchsprogramm treffen möchten. Vieles wird hier herrlich einfach auf den Punkt gebracht.

    Mehr
  • Super für Kinder :)

    Für Eltern verboten: London

    katharinabell

    13. May 2014 um 12:54

    Ich fand das Buch super :) warum es trotzdem nur 4 Sterne bekommen habt könnt ihr hier nachlesen :)http://katharinasbookloungeforyou.blogspot.de/2014/04/rezension-fur-eltern-verboten-london.html 

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks