Klemens Ludwig

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(6)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Die Schwarze Hofmännin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Straße der Astrologie

Bei diesen Partnern bestellen:

Astrologie in der Kunst

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Opferrolle

Bei diesen Partnern bestellen:

Tibet

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Schwarze Hofmännin

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Schweigen brechen

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Weg zum Potala

Bei diesen Partnern bestellen:

Atomtod

Bei diesen Partnern bestellen:

Wenn der Eisenvogel fliegt

Bei diesen Partnern bestellen:

Lettland

Bei diesen Partnern bestellen:

Estland

Bei diesen Partnern bestellen:

Birma

Bei diesen Partnern bestellen:

Dalai Lama

Bei diesen Partnern bestellen:

Vielvölkerstaat China

Bei diesen Partnern bestellen:

Perspektiven für Tibet

Bei diesen Partnern bestellen:

Tibet klagt an

Bei diesen Partnern bestellen:

Lebenslieder, Todesklagen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Astrologie in Deutschland

    Die Straße der Astrologie
    Krokodilgott

    Krokodilgott

    28. May 2017 um 17:36 Rezension zu "Die Straße der Astrologie" von Klemens Ludwig

    Klemens Ludwig und Reinhardt Stiehle Die Strasse der Astrologie 444 himmlische Reiseziele in Deutschland Chiron Verlag 352 Seiten, Flexocover, geb., 166 farbige Abbildungen - 28 €   In diesem astrologischen Reiseführer mit 444 astrologischen Abbildungen in Deutschland und grenznahen Gebieten (Elsass) haben die beiden Autoren Klemens Ludwig und Reinhardt Stiehle ein beachtenswertes Werk geschaffen. Es führt den Leser durch bedeutende Bauwerke, Kirchen, Kathedralen, Tempel, historische Bauwerke und Garten- Anlagen, ...

    Mehr
  • Starke Frau

    Die Schwarze Hofmännin
    Postbote

    Postbote

    06. April 2016 um 18:00 Rezension zu "Die Schwarze Hofmännin" von Klemens Ludwig

    Dieser Bauernkriegsroman wurde mir freundlicher Weise von einer netten Bekannten empfohlen und ausgeliehen, nachdem wir das Bauernkriegsmuseum im Böblingen gemeinsam besucht hatten. Dort ist auch ein kleines Denkmal der Schwarzen Hofmännin angebracht.Heilbronn 1525.Die Lage der deutschen Bauern ist unerträglich. Sie scharen sich zusammen und fordern ihr Recht, notfalls mit Gewalt.Jahre zuvor, hatte eine Frau Namens Hildegard Renner noch eine Tochter geboren. Das Mädchen wächst heran. Ihrer Mutter fiel immer wieder auf das ihre ...

    Mehr