Knister , Thomas Dähne Arabesk - Die Abenteuer eines ritterlichen Pferdes

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(2)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Arabesk - Die Abenteuer eines ritterlichen Pferdes“ von Knister

Als der alte Rochus von Schwartengrimm das Mädchen Ella in seinen Dienst nimmt, weiß er nicht, auf welch verrücktes Abenteuer er sich da einlässt. Ritterfurz und Treppensturz – wer kann denn ahnen, dass Ella als Knappe verkleidet das verflixte Turnier des fiesen Fürsten von Pinkerton gewinnt? Und dass ihr dreimalkluges Pferd Arabesk sprechen kann, ist noch lange nicht Ellas größtes Geheimnis.

Stöbern in Kinderbücher

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Arabesk - Die Abenteuer eines ritterlichen Pferdes" von Knister

    Arabesk - Die Abenteuer eines ritterlichen Pferdes

    begevau

    12. October 2012 um 17:28

    Knister hat einen neuen Nebenhelden erfunden. Ein Ritter ohne Furcht und Tadel, ein wenig großmäulig und egoistisch, nicht feige und auf jeden Fall ein Ritter von der komischen Gestalt. Hauptfigur aber ist Ella, seine neue Magd (und nicht etwa das Pferd Arabesk, wie man vermuten möchte), die als Junge verkleidet den Knappen des Ritters Rochus von Schwartengrimm spielt. Und das Turnier gewinnt. Und den Herzog verärgert. Und einem Geheimnis auf der Spur ist. Und die eine Fortsetzung finden wird ... Ach ja ... das Pferd ... in der Besprechung des zweiten Bandes! Herauszuheben sind die Zeichnungen von Thomas Dähne, die das Buch liebevoll und voller Leben illustrieren. Vier Sterne für Knister für ein fröhliches Knappinnen- und Ritterbuch (ein Stern Abzug für stöhn "kommt mir alles so bekannt vor" ;-)). Fünf Sterne für Thomas Dähne.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks