Knister Hexe Lilli bei den Piraten

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 20 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(6)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hexe Lilli bei den Piraten“ von Knister

Lili hext für ihr Leben gern, seit sie eines Tages plötzlich ein Zauberbuch neben ihrem Bett fand. Und die Folgen der Hexereien sind meist höchst überraschend...§So auch diesmal, als Lili es schafft, sich auf ein altes Piratenschiff zu hexen. Prompt muß sie es dort mit dem gefürchteten Kapitän Bartbacke und seiner wilden Mannschaft aufnehmen. (Quelle:'Fester Einband/01.01.2003')

Coole Geschichte mit tollen Tricks und Kniffen. Ideal zum Vorlesen für kleinere Kinder...

— Leseratte2007

Zum in eine andere Welt träumen!

— SLovesBooks

Stöbern in Kinderbücher

Ein Sommer in Sommerby

Wunderschönes Kinderbuch, zum scheinbaren Abtauchen in eine altmodische Welt -auch für Erwachsene!

lieberlesen21

Mr Griswolds Bücherjagd

Ein wahnsinniger Spaß für Groß und Klein. Rätsel und Abenteuer in einem

Jeco01

Luna - Im Zeichen des Mondes

Schöne geschichte toll geschrieben ich freu mich auf den zweiten band

Fanny_M

Eisdrachen und Feuerriesen

Spannende Piratengeschichte für junge Abenteurer

CindyAB

Lilli Luck

Magisches 1. Abenteuer der kleinen Leuchtturmwärterin Lilli

CindyAB

Der Klang der Freiheit

Eine poetische Geschichte zu einem ernsten Thema mit phantastischer Illustration

Mary2

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hexe Lilli bei den Piraten

    Hexe Lilli bei den Piraten

    SLovesBooks

    07. August 2016 um 22:17

    Meine Meinung:Das ist das erste Abenteuer in der Hexe Lilli Reihe, bei dem Lilli eine Zeitreise unternimmt. In den drei Vorgängern wurden alltägliche Themen wie Schule oder Zirkus thematisiert. Das macht dieses Buch zu einem noch spannenderen Erlebnis für die Kinder. Meistens wird in das Thema des Buches innerhalb Lillis realem Familienleben eingeführt. So ist es auch dieses Mal. Leon hat ein Piratenschiff, das Lilli unbedingt für ihre Zeitreise verwenden möchte. Es ist allerdings viel schwerer Leon davon zu überzeugen ihr das Schiff zu leihen. So schleicht sie sich Nachts in sein Zimmer und stibitzt es einfach. Nachdem das nicht klappt und sie einen anderen Gegenstand gefunden hat kann ihr Abenteuer beginnen, bei dem sie einem kleinen Piratenjungen begegnet, der ganz schön in der Klemme sitzt.Gut gefallen hat mir, dass der Autor das Piratenthema authentisch verarbeitet hat. Das Buch erklärt auch an vielen Stellen Fachbegriffe. Außerdem gibt es eine Abbildung von einem Piratenschiff, an das mit Pfeilen die passenden Worte für die Schiffsteile geschrieben wurde. So können die Kinder etwas über Piraten lernen, aber in einem kindgerechten Kontext, der auch nicht zu gruselig ist. Trotzdem ist die Geschichte spannend geschrieben. Lilli muss sich innerhalb des Buches eine List überlegen, die auch logisches Denken voraussetzt. Das Kind sollte in der Lage sein einer einzelnen Geschichte über eine Seitenzahl von um die 90 Seiten zu folgen. Die Schrift ist noch eine recht große Fabelschrift. Es eignet sich für etwas fortgeschrittenere Leser im Alter zwischen 7-8 Jahren. Auch regelmäßige Illustrationen helfen dem Kind der Geschichte zu folgen.

    Mehr
  • Rezension zu "Hexe Lilli bei den Piraten" von null null

    Hexe Lilli bei den Piraten

    LarasEngel

    28. April 2009 um 15:09

    Bücher die aus dem Kinderzimmer meiner Tochter gar nicht mehr weg zu denken sind

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks