Knut Kreuch Wechmar 1817

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wechmar 1817“ von Knut Kreuch

Das Ereignis des Jahres 1817 ein gewaltiger Kirchturmbrand durch Blitzschlag und der Mut der Wechmarer, ihren brennenden Kirchturm abzusägen, um einen Brand ihres Dorfes zu verhindern, ist auch 200 Jahre später noch topaktuell und zeigt, zu was Menschen fähig sind, wenn es um ihre Heimat geht. Ein in der deutschen Geschichte wohl einmaliges Ereignis hat Knut Kreuch dazu bewegt Zeitzeugenberichte zusammenzutragen und so die Ereignisse des Jahres 1817 im Bach-Stammort Wechmar zu erläutern. In einem zweiten Artikel „Herr Wirt so lösche unsre Brände“ erzählt der Autor die Geschichte der Wechmarer Gaststätten vom Mittelalter bis heute. Das Buch enthält zahlreiche farbige Abbildungen.

Stöbern in Romane

Birthday Girl

Nette Kurzgeschichte für Fans

Milagro

Was man von hier aus sehen kann

Ein Meisterwerk! Humor und Tragik zugleich. Ich bin absolut begeistert!

Pagina86

Ich, Eleanor Oliphant

Wow, eine Geschichte für alle Emotionen: lachen, weinen, traurig sein und wütend sein. Mich hat das Buch sehr berührt, absolut lesenswert.

monikaburmeister

QualityLand

Satirischer Blick in die Zukunft

Langeweile

Sonntags in Trondheim

Geschichte mit skurrilen Charakteren, die sich gut liest und insgesamt unterhaltsam ist, das Lesen der Vorbänder allerdings voraussetzt

Buchmagie

Vintage

Ein Roadtrip voller cooler Details aus der Musikgeschichte, dazu spannend und ziemlich witzig.

BluevanMeer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen