Knut M Schallöhr Ratgeber Arbeitnehmer 2017

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ratgeber Arbeitnehmer 2017“ von Knut M Schallöhr

Rentenreformen senken das Rentenniveau! (DIN A 5, 64 Seiten, mit 25 Grafikseiten) Fast 90 % aller Erwerbstätigen zahlen Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung, aus der sie im Alter, bei verminderter Erwerbsfähigkeit oder bei Tod des Ehepartners eine Rente erwarten. Wer in den Ruhestand tritt, erhofft sich nach vielen Jahren hoher Beitragszahlung eine Rente, die ihn finanziell unabhängig macht für einen Lebensabschnitt, in dem er sich aufgeschobene Wünsche noch erfüllen kann. Doch was aus der gesetzlichen Rentenversicherung erwartet werden kann, stellt keinen zufrieden, weder heute noch viel weniger morgen. Ihre Leistungen enttäuschen. Deshalb fördert der Staat seit 2002 die zusätzliche freiwillige private und betriebliche Altersvorsorge. Wer sich jedoch nur auf die gesetzliche Rentenversicherung verlässt, macht eine bittere Erfahrung. Ohne ein weiteres finanzielles Polster droht Armut. Lebensqualität und gesellschaftliches Ansehen gehen verloren. Der Ratgeber will Arbeitnehmern ein Bild über die Anwartschaften aus der gesetzlichen Rentenversicherung vermitteln. Wer Bescheid weiß, ist vor unliebsamen Überraschungen gefeit.

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen