Kody Keplinger

 4.2 Sterne bei 690 Bewertungen
Autorin von Von wegen Liebe, Lemon Summer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kody Keplinger

Kody Keplin wurde in Kentucky geboren und begann bereits mit 11 Jahren das Schreiben. "The Duff", der erste Roman, der publiziert wurde, schrieb sie in ihrem letzten High School Jahr. Heute lebt sich in New York und schreibt hauptberuflich. Ihr aktuellstes Buch "Von wegen Liebe" erscheint im Januar 2013 in Deutschland.

Alle Bücher von Kody Keplinger

Sortieren:
Buchformat:
Von wegen Liebe

Von wegen Liebe

 (511)
Erschienen am 11.02.2013
Lemon Summer

Lemon Summer

 (78)
Erschienen am 09.05.2017
The Duff

The Duff

 (61)
Erschienen am 07.06.2011
A Midsummer's Nightmare

A Midsummer's Nightmare

 (13)
Erschienen am 05.06.2012
Shut Out

Shut Out

 (12)
Erschienen am 05.09.2011
Lying Out Loud

Lying Out Loud

 (6)
Erschienen am 28.04.2015

Neue Rezensionen zu Kody Keplinger

Neu
saskia_bookss avatar

Rezension zu "Lemon Summer" von Kody Keplinger

Perfekt für den Sommer!🌸🌊
saskia_booksvor 3 Monaten

⚜️Rezension⚜️

📖Titel: Lemon Summer

📖Autorin: Kody Keplinger

📖Verlag: cbt - Verlag

📖Seitenanzahl: 346

📖Inhalt:

Die Liebe findet dich, wo du auch steckst Seit ihre Eltern geschieden sind, verbringt Whitley die Sommerferien bei ihrem Dad. Doch was für sie sonst die beste Zeit des Jahres war, entpuppt sich diesmal als reinster Albtraum. Denn ihr Dad – Überraschung! – hat eine neue Verlobte. Und die hat einen Sohn. Der sich ausgerechnet als Whitleys One-Night-Stand entpuppt. Weil Gefühle aber so gar nicht ihr Ding sind, lenkt Whitley sich ab: Party bis zum Umfallen. Dabei übersieht sie fast die guten Dinge direkt vor ihrer Nase. Wie den Jungen, dem wirklich etwas an ihr liegt ...


📖Meinung:

Das Buch hat mich wirklich überrascht!

Ich hätte nicht gedacht, dass es mich so fesseln könnte, sodass ich mich ständig aufs weiterlesen freue😊

Ich fand auch Whitleys Leben sehr interessant, da sie sich mit geschiedenen Eltern und einer zukünftigen Stiefmutter inklusive ihrer beiden Kinder auseinandersetzen muss.

Dass da nicht immer alles glatt läuft, versteht sich von selbst😄

Doch wie sich herausstellt, ist der Stiefmutter sehr daran gelegen ein gutes Verhältnis zu Whitley aufzubauen.

Dadurch wurde sie mir sehr sympathisch, da sie keineswegs das "Böse-Stiefmutter" - Klischee erfüllt.

Schade aber, dass man die Hochzeit nicht mehr in das Buch mit aufgenommen hat! 💍

Für Whitley ist das eine ganz schöne Veränderung in ihrem Leben!

Sie flüchtet sich deshalb auf Partys und betrinkt sich des öfteren. Das scheint ihre Eltern jedoch nicht zu stören, da sie nie darauf angesprochen wird.

Aber eigentlich will Whitley doch genau das:

Aufmerksamkeit.

Und da ihr diese fehlt, führt das eine zum anderen ...

Die Autorin spricht in dem Buch wichtige Themen an wie:

übermäßiger Alkoholismus, Cybermobbing und das Verhältnis zur Familie👨‍👩‍👧‍👦

Gerade das war es, was es für mich auch so spannend machte, da diese Dinge auch im wahren Leben eine Rolle spielen.


📖Fazit:

Perfekt für den Sommer!🌸🌊

Das Lesen macht mit diesem Buch richtig Spaß😊

( Um einer Leseflaute entgegenzuwirken würde ich es empfehlen das nächste Mal nach 'Lemon Summer' zu greifen !😉 )



➡️Insgesamt: 🌟5 von 5 Sterne 🌟⬅️

Kommentieren0
0
Teilen
laraantonias avatar

Rezension zu "Lemon Summer" von Kody Keplinger

Ganz süße Sommer-Geschichte
laraantoniavor 4 Monaten

Ich hatte mir das Buch schon vor einem Jahr gekauft, weil ich mir einen schönen Sommer-Roman erhofft hatte. Irgendwie habe ich mich in den kalten Herbst-Tagen nicht dazu aufraffen können, das Buch zu lesen, doch bei dem aktuellen Wetter habe ich wirklich Lust auf "Lemon Summer" bekommen.

Whitley ist ein junges Mädchen, das bei ihrer Mutter lebt, die sie kaum beachtet. Schon früh hat sie angefangen, auf Partys zu gehen und Alkohol zu trinken. Ihren Vater sieht sie nur selten, eigentlich nur in den Sommerferien und auch das Verhältnis zu ihm könnte deutlich besser sein. Sie interessiert sich eigentlich nicht dafür, was andere über sie denken und zieht ihr eigenes Ding durch. Dabei ist sie allerdings oft schnippisch und stößt anderen vor den Kopf, ohne das unbedingt absichtlich zu wollen. Ich habe sie als sehr anstrengend empfunden, worüber ich aber auch schnell hinweg sehen konnte.

Die Handlung plätschert ehrlich gesagt nur ein wenig vor sich hin, als dass sie wahnsinnig große Höhepunkt hätte. Sie ein paar Aufs und Abs, die ganz angenehm zu lesen waren, mich aber nicht wahnsinnig umhauen und mitreißen konnten. Es ist, wie erwartet, eine ganz leichte Geschichte, die auch wenige ernste Seiten hat.

Ich habe das Buch ganz gerne gelesen, würde es aber niemandem wirklich vom Herzen empfehlen können.

Kommentieren0
0
Teilen
m0na1991s avatar

Rezension zu "Von wegen Liebe" von Kody Keplinger

Rezension zu "Von wegen Liebe"
m0na1991vor 4 Monaten

Das Buch zum Film (The Duff)!
Ja, gut das ich zuerst den Film gesehen hab und dann das Buch gelesen. Ich fand den Film gut und dachte mir ‚Aja, cool es gibt ein Buch zum Film. Ließte das auch mal.‘
Jedoch ist das Buch gaaaaanz anders als der Film. Was ich aber gut finde. Es besitzt die selben Charaktere, einiges ist ähnlich. Aber nicht alles. Seeeehr viel vom Inhalt wurde geändert, also wirklich seeeehr viel. Allein das mit Biancas Eltern stimmt nicht über ein, oder das mit ihren Freunden (im Buch lassen diese sie nicht im Stich oder anders herum) und, dass Wesley ihr Nachbar ist stimmt so auch nicht. ;)
Aber wie gesagt, ich fand es gut.

Das Buch gefällt mir sehr. Ich hab es gerade zu verschlungen. Es hat sich super gelesen und es war von der ersten Sekunde sehr spannend. Ich wollte immer weiter lesen, immer mehr lesen. Ich hab es nur zum Schlafen und Arbeiten zur Seite gelegt.
Ich kann das Buch wärmstens empfehlen, aber man sollte wirklich nicht zu viel aus dem Film erwarten. Ich glaub sonst ist man nur enttäuscht. Ich selber konnte mich gut drauf einlassen, sonst wäre ich vermutlich auch nicht so Irrlicht begeistert gewesen.
(Mehr HIER!)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Banefuls avatar
Wahrscheinlich habt ihr schon von dem Film The DUFF gehört. Der Film, der auf einem meiner Lieblingsbücher The DUFF (zu Deutsch Von wegen Liebe) basiert.

Ich habe das Glück und die Ehre, eine kleine Verlosung dazu auf meinem Blog zu veranstalten.

Gewinnen könnt ihr:

1x Roman von Kody Keplinger 1x2 Kinotickets 1x Filmposter

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr mir nur (auf meinem Blog) in den Kommentaren verraten, wen ihr mit ins Kino nehmen würdet ☺

http://carlysbuchsucht.blogspot.de/2015/07/filmrezension-duff-hast-du-keine-bist.html

Teilnahmeschluss ist der 12.07.2015

Teilnahmebedingungen: Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, ansonsten benötigen wir eine Einverständniserklärung deiner Eltern. Versand nur innerhalb Deutschlands. Deine Adresse wird nur für das Gewinnspiel verwendet und anschließend gelöscht. Falls Dein Gewinn auf dem Postweg verloren geht, übernehmen wir keine Haftung dafür. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner sollte sich innerhalb von einer Woche per Email bei mir melden, damit die Gewinne verschickt werden können.Viel Spaß und Glück!
Zur Buchverlosung
Stephie2309s avatar

Hallo,

auf meinem Blog gibt es zum Kinostart von 'Duff - Hast du keine, bis du Eine!' ein Fanpaket zum Film, einschließlich einer signierten Ausgabe der Romanvorlage, zu gewinnen.

Alles weitere erfahrt ihr dort: http://nobody-knows.eu 

Viel Glück!   

Stephie
Zur Buchverlosung

Community-Statistik

in 1,001 Bibliotheken

auf 173 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks