Kohei Horikoshi

 4,7 Sterne bei 309 Bewertungen
Autor von My Hero Academia 1, My Hero Academia 2 und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Kohei Horikoshi

Das junge Zeichner-Talent Kohei Horikoshi gewann im Jahre 2006 den ‚Tezuka Award for Newcomers‘ und in den folgenden Jahren blieb er durch seine erfrischende Art des Storytellings in der japanischen Manga-Szene im Gespräch. Mit MY HERO ACADEMIA gelang ihm der Sprung in die Oberliga der japanischen Mangaka!

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches My Hero Academia 33 (ISBN: 9783551799609)

My Hero Academia 33

Erscheint am 29.11.2022 als Taschenbuch bei Carlsen.
Cover des Buches My Hero Academia - Team Up Mission 3 (ISBN: 9783551795939)

My Hero Academia - Team Up Mission 3

Erscheint am 29.11.2022 als Taschenbuch bei Carlsen.
Cover des Buches Vigilante - My Hero Academia Illegals 13 (ISBN: 9783551728630)

Vigilante - My Hero Academia Illegals 13

Erscheint am 09.01.2023 als Taschenbuch bei Carlsen.
Cover des Buches My Hero Academia 34 (ISBN: 9783551799616)

My Hero Academia 34

Erscheint am 31.01.2023 als Taschenbuch bei Carlsen.

Alle Bücher von Kohei Horikoshi

Cover des Buches My Hero Academia 1 (ISBN: 9783551794628)

My Hero Academia 1

 (35)
Erschienen am 01.08.2016
Cover des Buches My Hero Academia 2 (ISBN: 9783551794635)

My Hero Academia 2

 (16)
Erschienen am 27.09.2016
Cover des Buches My Hero Academia 3 (ISBN: 9783551794642)

My Hero Academia 3

 (13)
Erschienen am 29.11.2016
Cover des Buches My Hero Academia 4 (ISBN: 9783551794659)

My Hero Academia 4

 (12)
Erschienen am 31.01.2017
Cover des Buches My Hero Academia 5 (ISBN: 9783551794666)

My Hero Academia 5

 (10)
Erschienen am 28.03.2017
Cover des Buches My Hero Academia 9 (ISBN: 9783551794703)

My Hero Academia 9

 (10)
Erschienen am 28.11.2017
Cover des Buches My Hero Academia 8 (ISBN: 9783551794697)

My Hero Academia 8

 (9)
Erschienen am 03.10.2017
Cover des Buches My Hero Academia 11 (ISBN: 9783551797117)

My Hero Academia 11

 (8)
Erschienen am 20.03.2018

Neue Rezensionen zu Kohei Horikoshi

Cover des Buches My Hero Academia 1 (ISBN: 9783551794628)
KilalaPrincesss avatar

Rezension zu "My Hero Academia 1" von Kohei Horikoshi

Der Weg eines Jungen, der unbedingt Superheld werden möchte!
KilalaPrincessvor 6 Monaten

Inhalt:

Mit der Geburt eines „leuchtenden Babys“ haben die paranormalen Phänomene angefangen. Niemand hatte den Auslöser für diese Ereignisse herausgefunden. Letztlich wurde es zum Alltag, dass immer mehr Menschen mit sogenannten „Macken“ geboren wurden oder sie sich im Laufe ihrer ersten Lebensjahre äußerten. Über 80 Prozent der Bevölkerung ist also mit Superkräften ausgestattet und werden an einer Schule speziell für junge Helden lernen, ihre Fähigkeiten effizient zu nutzen. Doch was passiert mit den verbleibenden 20 Prozent der Bevölkerung, die keine Superkräfte besitzen? Izuku Midoriya gehört zu diesen 20 Prozent, welche nicht ein Fünkchen Superkraft in sich tragen. Jedoch würde er niemals aufgeben und hält an seinem Traum ein Superheld zu werden fest. Doch ohne Macke hat er keinerlei Chance, auch nur einen Fuß in die High School für Superhelden zu setzen. Als sein Traum ein Superheld zu werden dahinschwindet, trifft er den Superhelden aller Superhelden – All Might! Dieser gibt ihm neue Hoffnung und zeigt ihm einen völlig neuen Weg auf, der alles Bisherige verändern könnte.

Zeichenstil:

Der Zeichenstil des Superhelden Manga hat mich völlig in seinen Bann gezogen. Ich kannte vorm Lesen des ersten Band bereits die erste Staffel von My Hero Academia. Der Anime hatte mich schon überzeugen können, wodurch ich nun zum Manga griff. Die Charaktere mit ihren Superkräften sind allesamt super interessant, sodass ich nach beenden des ersten Bandes direkt weiterlesen wollte. Die Kräfte wurden zeichnerisch perfekt dargestellt und gerade die Kampf- bzw. Actionreichen Szenen konnte ich gut mitverfolgen. Da kenne ich definitiv anderes und bin sehr froh, dass es hier so gut umgesetzt wurde.

Cover:

Ich muss sagen, dass ich es im Nachhinein sehr schade finde, hier nicht die Erstauflage zu besitzen, da sie schön im Dunkeln leuchtet. Selbst ohne diesen coolen Effekt mag ich das Cover und die „Werbung“ von Lady Hair auf der Rückseite. Irgendwie sehr lustig und passend, da alle Menschen die Superhelden bewundern. Also warum nicht Werbung mit Ihnen machen. 

Meinung:

Ich hätte schon viel früher anfangen sollen, diesen Manga zu lesen! Mich hat der Manga vollkommen überzeugt und ich verstehe, warum der so gehypt wird. Die Charaktere sind alle interessant mit ihren Macken, sodass ich es kaum erwarten kann mehr über sie zu erfahren. Ich liebe den Humor und die Action in dem Manga lassen es nie langweilig werden.

Fazit:

Vor langer Zeit ist ein Hype um diese Mangareihe entstanden, welchem ich mich nun anschließen werde. Und das zu Recht! Der Manga punktet mit tollen und interessanten Charakteren und eine Story, welche mich super neugierig nach beenden des ersten Bands zurückgelassen hat. Nun bin ich richtig gefesselt von der Geschichte, sodass ich unbedingt wissen möchte, wie es weitergeht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches My Hero Academia - Ultra Analysis (ISBN: 9783551781758)
Svenja_Blues avatar

Rezension zu "My Hero Academia - Ultra Analysis" von Kohei Horikoshi

Für alle My Hero Academia Fans
Svenja_Bluevor 6 Monaten

Persönlich muss ich sagen, dass ich hiervon absolut begeistert bin! ❤️

Die Hintergrundinformationen, die in diesem Characterbook gegeben werden, sind sehr interessant und lassen einen noch tiefer in Kohei Horikoshis Welt eintauchen.

Wer Deku und den Anime oder die Mangas mag, dem wird das sicher gefallen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches My Hero Academia 28 (ISBN: 9783551798077)
Ramensuchtis avatar

Rezension zu "My Hero Academia 28" von Kohei Horikoshi

Was passiert hier?
Ramensuchtivor einem Jahr

Das habe ich mir die ganze Zeit beim lesen gedacht, aber keineswegs auf eine negative art, wohl eher, dass die Spannung, die im Verlauf aufgestiegen ist, wohl nicht mehr zu übertreffen ist!

Ich kanns kaum noch erwarten den nächsten Band zu lesen, teils auch wegen diesen unglaublichen Zeichnungen. Vergleicht man den ersten Band, mit diesem hier, merkt man wie Horikoshis künstlerisches Niveau gestiegen ist.


Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks