Koji Suzuki Spiral

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Spiral“ von Koji Suzuki

Stunning Japanese thriller with a chilling supernatural twist -- the follow-up to Ring. (Quelle:'Flexibler Einband/05.03.2007')

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gekonnte Fortsetzung

    Spiral

    rumble-bee

    28. March 2013 um 12:15

    Selten habe ich eine Fortsetzung gelesen, von der ich dachte, sie sei fast noch besser als der erste Teil. Doch bei diesem Buch ist das der Fall. Ich konnte es kaum aus der Hand legen, habe am Buch geklebt, habe mich sogar freiwillig in den kalten Sonnenschein gesetzt. Ich gestehe, ich habe fast so etwas wie "Entzugserscheinungen", nun, wo ich es beendet habe. Mit Sicherheit werde ich den dritten Band, "Loop", bald anschließen. Dies ist der zweite Band der "Ring"-Trilogie. Er schließt sich in allen Details nahtlos an den ersten Band an, kann aber auch eigenständig gelesen werden. Ein großes Plus! Alles, was man wirklich wissen muss, wird wiederholt und erklärt. Schön ist auch, dass diesmal völlig neues "Personal" gewählt wird. Nur wenige Personen aus dem ersten Band tauchen wieder auf, und wenn, dann in neuer Funktion. Gleichzeitig wird beschrieben, was aus den "alten Bekannten" geworden ist. Teils mit desaströsen Folgen...! So bleibt der Lesespaß sowohl für Neu- als auch Altleser erhalten. Der Autor hat seine bewährte Methodik beibehalten. Er rollt das Ganze wiederum wie eine Detektivgeschichte auf. Diesmal ist es der Mediziner und Pathologe Ando, der dem Ring-Mysterium auf die Spur kommen will. Denn auf seinem Seziertisch landet ausgerechnet ein alter Studienkollege mit merkwürdigen Symptomen. Und kaum ist die Obduktion abgeschlossen, scheint Ando merkwürdige "Zeichen" und Hinweise aus dem Jenseits zu erhalten... Wie in Teil Eins, laufen die Geschehnisse beinahe zwangsläufig ab. Die Schlinge zieht sich immer weiter zu. Und genau wie am Ende von Band Eins, sieht sich Ando zuletzt mit einer schrecklichen Entscheidung konfrontiert... Ich würde sagen, dass dieser Band noch ein wenig "wissenschaftlicher" ist als der erste. Es geht in weiten Teilen um DNA, um die Gesetze der Vererbung, und ähnliches. Es tauchen Tabellen auf, Gene werden sequenziert, und Formeln erstellt. Wer sich von so etwas leicht schrecken lässt, sollte sich vielleicht die Lektüre gründlicher überlegen. Ich fand diese Passagen allerdings nicht weiter hinderlich, weil sie fester Bestandteil des Plots waren, und auf ihre ganz eigene Weise "logisch". Wer mutig genug ist, dem würde ich die Lektüre nach wie vor wärmstens empfehlen! Denn schließlich geht es letztlich um den Grusel-Faktor und die Folgen für die Menschheit, und nicht darum, die Argumentation in allen Einzelheiten "verstanden" zu haben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks