Konrad Gallei Blockhaus-Leben

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blockhaus-Leben“ von Konrad Gallei

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Blockhaus-Leben" von Konrad Gallei

    Blockhaus-Leben
    Büchereule

    Büchereule

    13. June 2011 um 05:20

    Ein Blockhaus in Kanada. Schnee, Wälder und Weite - der Traum vieler Aussteiger. Doch bei vielen bleibt dies nur ein Traum. Anders bei Konrad Gallei. Er setzt seinen Traum in die Tat um. Nach einigen ersten Hindernissen baut er sich sein eigenes Blockhaus (dies ist übrigens schön im Buch beschrieben, wie mühevoll er Ast für Ast aufeinander schichtet), in dem er die nächsten Monate verbringen wird. Er erzählt von seinen Erlebnissen in der Natur, von den posiviten und negativen Aspekten seines Abenteuers und von Tier und Natur, die ihn in seiner Kargheit begleiten. Auch Lehrerin Inge, die einige Monate seine Hütte übernimmt und mit der er später dort gemeinsam hausen wird, erzählt in einigen Kapiteln von ihren Erfahrungen aus zweiter Sicht. Der Autor Konrad Gallei wirkt sehr authentisch und darüberhinaus sympathisch. So wie er seine Erlebnisse schildert, glaubt man ihm seine Worte und fühlt sich, als wäre man beim Blockhausleben dabei. Man erlebt genauso seine Ängste und Probleme mit wie seine Freuden. Er stellt das Abenteuer nicht auf eine verkitschte und romantische Art und Weise dar, wie sich manch Träumer einen solchen Trip vielleicht vorstellt. Statt dessen wird man als Leser mitgenommen in den eiskalten Schnee, in die Wälder, auf Jagd mit den Schlittenhunden, ans Feuer in der Holzhütte und in die Einsamkeit. In typischer National Geographic Manier ist der Schreibstil eher einfach gehalten. Leider ist das Buch auch relativ kurz mit nur 220 Seiten. Doch es enttäuscht nicht. Der Inhalt zählt hier mehr als der Umfang des Buches und für mich wird Galleis Trip wohl noch sehr lange im Gedächtnis bleiben und mich an meinen Traum erinnern, irgendwann einmal selbst in Kanada zu leben. Jeder, der dieses Abenteuer einmal erleben möchte, sollte "Blockhausleben" unbedingt lesen!

    Mehr