Konrad Hansen

 3.9 Sterne bei 53 Bewertungen
Autor von Die Männer vom Meer, Simons Bericht und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Konrad Hansen

Konrad Hansen, 1933 in Kiel geboren, studierte Germanistik, Philosophie, Theologie und Volkswirtschaft und lebt heute bei Flensburg. Er war Rundfunkredakteur, Reporter, Abteilungsleiter bei Radio Bremen und Intendant des Ohnsorg-Theaters in Hamburg. Hansen schrieb Erzählungen, Hörspiele, Theaterstücke, Drehbücher und die Romane »Der Spaßmacher«, »Die Männer vom Meer«, »Simons Bericht«, »Die Rückkehr der Wölfe« und »Der wilde Sommer. Roman aus dem Jahr 1945«.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Die Rückkehr der Wölfe

Erscheint am 06.07.2020 als Taschenbuch bei Piper.

Simons Bericht

Erscheint am 06.07.2020 als Taschenbuch bei Piper.

Die Männer vom Meer

Erscheint am 06.07.2020 als Taschenbuch bei Piper.

Die Kinder der Meerfrau

Erscheint am 06.07.2020 als Taschenbuch bei Piper.

Alle Bücher von Konrad Hansen

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Simons Bericht9783455402063

Simons Bericht

 (10)
Erschienen am 16.03.2010
Cover des Buches Die Kinder der Meerfrau9783455401905

Die Kinder der Meerfrau

 (8)
Erschienen am 01.07.2009
Cover des Buches Die Männer vom Meer9783455402056

Die Männer vom Meer

 (6)
Erschienen am 11.01.2010
Cover des Buches Der wilde Sommer9783492247146

Der wilde Sommer

 (4)
Erschienen am 01.04.2008
Cover des Buches Die Männer vom Meer9783492550505

Die Männer vom Meer

 (0)
Erscheint am 06.07.2020
Cover des Buches Simons Bericht9783492550512

Simons Bericht

 (0)
Erscheint am 06.07.2020
Cover des Buches Die Kinder der Meerfrau9783492550611

Die Kinder der Meerfrau

 (0)
Erscheint am 06.07.2020

Neue Rezensionen zu Konrad Hansen

Neu

Rezension zu "Der wilde Sommer" von Konrad Hansen

Der Funke sprang nicht über ...
engineerwifevor 3 Jahren

Also irgendwie wurde ich nicht so richtig warm mit dem Buch. Sicher, beim Lesen konnte man sich ungefähr vorstellen, wie es so abging in den letzten Kriegstagen und der danach neu gewonnen Freiheit, die jedoch durch meuternde Fremdarbeiter und die Alliierten schnell wieder eingeschränkt wurde. Anschaulich schildert der Autor auch das damalige Flüchtlingsproblem und die Einquartierung derselben in jeden möglichen freien Quadratmeter. Dennoch hat mich das Buch nicht wirklich gepackt was vielleicht auch an einer gewissen Übersättigung zu diesem Thema liegen mag. Ich wünsche der nächsten Leserin – das Buch habe ich schon weitergegeben - mehr Erfolg.  

Kommentieren0
32
Teilen

Rezension zu "Die Kinder der Meerfrau" von Konrad Hansen

Nur am Anfang interessant…
sanrafaelvor 6 Jahren

Die Brüder Ties und Momme stranden im 18.Jhd. mit ihrem Boot an der Ostseeküste, siedeln sich dort an und, nachdem sie eine unbekannte Frau (Lena) am Strand gerettet haben, leben sie zu dritt in einer Hütte. Die wilde Ehe bringt 4 Kinder und Entsetzen in der Bevölkerung hervor, sodass der Pfarrer einen der Brüder verpflichtet Lena zu heiraten. Alle drei bestehen trotzdem darauf weiterhin zu dritt in einem Bett zu schlafen.

Mit einer sehr schönen Erzählstimme erfährt man vom ungewöhnlichen Zusammenleben der Familie und der Entwicklung der Kinder. Während einer der Söhne Maler wird, geht der andere auf Walfischfang. Doch als der uneheliche Sohn einer der Töchter auf Weltreise nach Ostafrika geht, triftet die Geschichte zu sehr ab.

Hätte sich die story auf die erste Generation beschränkt, könnte man das Hörbuch sicher weiterempfehlen. So verliert sich die Geschichte irgendwann in den Sklavenplantagen in Westindien.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Die Kinder der Meerfrau" von Konrad Hansen

Nicht mein Fall
LEXIvor 6 Jahren

Entgegen der vielen positiven Bewertungen konnte ich mit diesem Hörbuch nichts anfangen. Den einen Bewertungsstern vergebe ich von Herzen gerne für den wunderbaren Sprecher, Stephan Benson. Doch auch die beste Vertonung kann einen Plot nicht retten, der mich nicht zu begeistern vermag. Weder Inhalt, noch handelnde Personen weckten mein Interesse - und nach der dritten CD gab ich frustriert auf. Leider nicht mein Fall, schade.

Kommentieren0
41
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 88 Bibliotheken

auf 11 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks