Die Kinder der Meerfrau

von Konrad Hansen 
2,0 Sterne bei4 Bewertungen
Die Kinder der Meerfrau
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Kinder der Meerfrau"

Eine große historische Familiensaga aus dem 18. Jahrhundert§An einem stürmischen Tag im Jahre 1725 stranden zwei Brüder in einer Bucht an der Ostseeküste und siedeln sich dort gegen den gewaltsamen Widerstand der Einheimischen an. Wenig später retten sie eine rätselhafte Frau aus den Fluten. Aus ihrem Liebesverhältnis entsteht eine ungewöhnliche Familie, deren abenteuerlichen Schicksale bis in die Grönlandsee und auf die dänischen Zuckerrohrplantagen in der Karibik führen.§Am Anfang der Familie Gregersen steht eine denkwürdige Dreiecksbeziehung. Ties und Momme, die so ungleichen wie unzertrennlichen Brüder, bewahren eine Frau vor dem Tod in der Brandung.§Die "Meerfrau", wie sie Lena nennen, kann Mensch und Tier von Krankheiten heilen und besitzt die Gabe des Zweiten Gesichts. Die Vermutung, daß sie ihre übersinnlichen Fähigkeiten auch zum Schaden der Menschen verwenden kann, setzt sie dem Verdacht aus, eine Hexe zu sein. Sie lebt mit den Brüdern in einer von Eifersucht ungetrübten Ehe zu dritt und bringt vier Kinder zur Welt, von denen niemand weiß, ob sie von Ties oder Momme stammen. Die Lebenswege der Kinder geraten so unterschiedlich wie ihre Charaktere, führen auf einem Walfänger nach Grönland und auf einem dänischen Sklavenschiff zu den Jungferninseln in der Karibik.§Konrad Hansens Roman breitet ein faszinierendes Panorama des 18. Jahrhunderts aus, erzählt lebendig vom rauhen Dasein an der Küste und auf dem Meer, vom Walfang, von Glücksrittern und kühl kalkulierenden Kaufleuten, vom Sklavenhandel und von dessen Profiteuren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783455306729
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Audio CD
Verlag:Hoffmann und Campe
Erscheinungsdatum:13.08.2009
Das aktuelle Buch ist am 01.07.2009 bei Hoffmann und Campe/KNO VA erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
2 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern2
  • Sortieren:
    sanrafaels avatar
    sanrafaelvor 4 Jahren
    Nur am Anfang interessant…

    Die Brüder Ties und Momme stranden im 18.Jhd. mit ihrem Boot an der Ostseeküste, siedeln sich dort an und, nachdem sie eine unbekannte Frau (Lena) am Strand gerettet haben, leben sie zu dritt in einer Hütte. Die wilde Ehe bringt 4 Kinder und Entsetzen in der Bevölkerung hervor, sodass der Pfarrer einen der Brüder verpflichtet Lena zu heiraten. Alle drei bestehen trotzdem darauf weiterhin zu dritt in einem Bett zu schlafen.

    Mit einer sehr schönen Erzählstimme erfährt man vom ungewöhnlichen Zusammenleben der Familie und der Entwicklung der Kinder. Während einer der Söhne Maler wird, geht der andere auf Walfischfang. Doch als der uneheliche Sohn einer der Töchter auf Weltreise nach Ostafrika geht, triftet die Geschichte zu sehr ab.

    Hätte sich die story auf die erste Generation beschränkt, könnte man das Hörbuch sicher weiterempfehlen. So verliert sich die Geschichte irgendwann in den Sklavenplantagen in Westindien.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    LEXIs avatar
    LEXIvor 5 Jahren
    Nicht mein Fall

    Entgegen der vielen positiven Bewertungen konnte ich mit diesem Hörbuch nichts anfangen. Den einen Bewertungsstern vergebe ich von Herzen gerne für den wunderbaren Sprecher, Stephan Benson. Doch auch die beste Vertonung kann einen Plot nicht retten, der mich nicht zu begeistern vermag. Weder Inhalt, noch handelnde Personen weckten mein Interesse - und nach der dritten CD gab ich frustriert auf. Leider nicht mein Fall, schade.

    Kommentieren0
    39
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren
    Marfas avatar
    Marfavor 8 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks