Konrad Lorenz

(56)

Lovelybooks Bewertung

  • 90 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(24)
(16)
(14)
(1)
(1)

Bekannteste Bücher

So kam der Mensch auf den Hund.

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Dwarsläufer

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Abbau des Menschlichen

Bei diesen Partnern bestellen:

Rohrkrepierer

Bei diesen Partnern bestellen:

Eigentlich wollte ich Wildgans werden

Bei diesen Partnern bestellen:

So kam der Mensch auf den Hund

Bei diesen Partnern bestellen:

Das sogenannte Böse

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Abbau des Menschlichen

Bei diesen Partnern bestellen:

Leben ist Lernen

Bei diesen Partnern bestellen:

Das Nachtschattenspiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kreis um Konrad Lorenz

Bei diesen Partnern bestellen:

Vogelleben

Bei diesen Partnern bestellen:

Haben Tiere ein subjektives Erleben?

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Evolution des Denkens

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Grundlagenbuch um menschliches Denken in Begriffe zu fassen

    Die Rückseite des Spiegels
    Giuse

    Giuse

    23. April 2014 um 19:01 Rezension zu "Die Rückseite des Spiegels" von Konrad Lorenz

    Konrad Lorenz wird verkannt, weil er sich dem Nationalsozialismus angepasst hat. Von Grund auf ein introvertierter Denktyp, hat ihm das Rüstzeug gefehlt, die Realität des nationalsozialistischen Alltags als tatsächliche Katastrophe zu dokumentieren. Er hat sich angepasst und in Studien zur Vehaltensforschung vergraben, hat sich eingeschleimt. Es ist schwer, Menschen zu verurteilen und gleichzeitig objektiv zu bleiben gegenüber dem, was sie geschrieben haben. Meist kennt man die Umstände nicht vollständig oder kommt aus einem ...

    Mehr
  • Überholt und trotzdem lesenswert

    So kam der Mensch auf den Hund
    sycorax

    sycorax

    27. August 2013 um 12:24 Rezension zu "So kam der Mensch auf den Hund" von Konrad Lorenz

    Konrad Lorenz war so etwas wie der "Papst" der Verhaltensforschung, dem zudem die Gabe zu eigen war, sich ebenso unterhaltsam wie gescheit ausdrücken zu können. In "So kam der Mensch auf den Hund" schreibt er nicht nur - und das ist sehr interessant - über seine persönliche Beziehung zu Hunden, sondern auch über seine Beobachtungen zum Hundeverhalten und über seine Ansichten zur "Entstehung" der Haushunde. Was diesen Teil und seine Theorie über die verschiedene Abstammung verschiedener Rassen - die  einen vom Wolf, die anderen ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit" von Konrad Lorenz

    Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. May 2011 um 14:30 Rezension zu "Die acht Todsünden der zivilisierten Menschheit" von Konrad Lorenz

    die Wahrheit, "direkt in die Fresse" :)

  • Rezension zu "Rohrkrepierer" von Konrad Lorenz

    Rohrkrepierer
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    21. February 2011 um 07:34 Rezension zu "Rohrkrepierer" von Konrad Lorenz

    »Ich lasse mich langsam an der Wand runterrutschen, denn genau das ist mein Zustand: Ein Zeitlupensturz in das Nichts, die Verdammnis, in der es keinen Heiligen Abend gibt, in der der Weihnachtsmann ein Russland-Heimkehrer und der Christbaum Brennholz ist.« Das Buch »Rohrkrepierer« erzählt auf außergewöhnliche Weise von einer außergewöhnlichen Kindheit und Jugend. Für das Außergewöhnliche und die Dramatik sorgen vor allem der Schauplatz und der Zeitrahmen. Autor Konrad Lorenz (Jahrgang 1942) ist im St. Pauli der Nachkriegszeit ...

    Mehr