Konrad Mitscka , Traude Kogoj Ein Jahrhundert Österreich

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Jahrhundert Österreich“ von Konrad Mitscka

Dieses Buch ist für Kinder geschrieben, die über die Geschichte Österreichs mehr wissen wollen, als in den Schulbüchern steht. Schließlich interessiert uns heute nicht nur, wie Kaisers anno dazumal gelebt und regiert haben, sondern auch, wie es den einfachen Leuten so ergangen ist. Kaum vorstellbar, dass zu Anfang des 20. Jahrhunderts auf den geschotterten Straßen die Pferdekutschen unterwegs waren und Frauen weder die Universität besuchen noch wählen durften - oder dass ein Theaterbesuch nur etwas für Geldsäcke war, während es bei den ArbeiterInnen kaum fürs Überleben reichte ... Erst die vielen unglaublichen Begebenheiten am Rande des großen Weltgeschehens, die Top- und Floplisten, Anekdoten und "Seitenblicke" geben Kindern einen spannenden Einblick in einen Zeitabschnitt, dessen Beginn gar nicht viel länger als ein Menschenleben zurückliegt.

Stöbern in Kinderbücher

Der Wal und das Mädchen

Eine wunderbar einfühlsame Geschichte über Freundschaft, Zusammenhalt in der Familie und unter Freunden sowie Angstüberwindung.

lehmas

Evil Hero

Geniale Idee fantastisch umgesetzt! Ich will mehr davon!

Lieblingsleseplatz

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen