Konrad O. Bernheimer Narwalzahn und alte Meister: Aus dem Leben einer Kunsthändler-Dynastie

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Narwalzahn und alte Meister: Aus dem Leben einer Kunsthändler-Dynastie“ von Konrad O. Bernheimer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Interessante Familiengeschichte

    Narwalzahn und alte Meister: Aus dem Leben einer Kunsthändler-Dynastie

    Ritja

    07. December 2013 um 16:56

    Als ich den Titel des Buches gelesen hatte, nahm ich an, dass es sich hier um eine "schwierige Kost" handeln wird. Es ist jedoch eine Biografie, die man gern mal liest, um einen kleinen Einblick in die Kunstszene, den Kunsthandel und vorallem in die Familie Bernheimer zu erhalten. Das Buch startet mit dem Stammbaum der Familie und schon dort fällt auf, wie groß und verzweigt sie ist. Konrad Bernheimer erzählt aus seinem Leben, von seinen Erinnerungen an den Papa Otto (eigentlich sein Großvater), an den leiblichen Vater (den er kaum erlebt hat) und von den schrecklichen Erlebnissen der Familie Bernheimer während der NS-Zeit. Leider beschreibt er genau diese Zeit recht kurz und widmet sich dafür mehr der heutigen Zeit. Ich hätte gern mehr über die Verhältnisse und Zustände im Kunsthandel und der Familie während der NS-Zeit erfahren, ebenso die Zeit in Venezuela kommt hier (aus meiner Sicht) zu kurz. Interessant fand ich dagegen, wie Auktionen vorbereitet und durchgeführt werden. Auch die Entwicklung der Familie Bernheimer vom Antiquariat zum Kunsthändler fand ich spannend. Wie jede Generation etwas Neues geschaffen hat und trotzdem einen Teil der Traditionen beibehielt. Die Lebens- bzw. Leidensumstände seines Vaters fand ich ebenso bewegend wie ich die Kraft und den Mut seiner Mutter bewunderte. Jedoch seine Einschübe zu bestimmten Personen oder Ereignissen waren manchmal etwas irritierend. Man erhielt dadurch den Eindruck, dass es etwas durcheinander ging. Der Schreibstil ist sehr gut, so dass man sich gut in die Geschichte einfühlen kann. Das Buch ist interessant, informativ und lesenswert. Die Bilder unterstrichen noch einmal das Geschriebene, denn nicht immer konnte ich mir die einzelnen Räumlichkeiten, Kunstgegenstände oder Personen so klar vorstellen. Wer gern Geschichten aus dem Leben liest und dazu noch etwas an Kunst interessiert ist, kann hier eine gute Unterhaltung finden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks