Konrad Schuller Der letzte Tag von Borów

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der letzte Tag von Borów“ von Konrad Schuller

Borów ist eines von fünf Dörfern im Osten Polens, die am 2. Februar 1944 in einer sog. "Befriedungsaktion" deutscher Einheiten vollständig zerstört, ihre Bewohner brutal ermordet oder verschleppt wurden. Ein bestialisches Massaker, das bislang noch nie zusammenhängend erzählt worden ist. In aufwändigen Recherchen ist es Konrad Schuller gelungen, die letzten Überlebenden ausfindig zu machen und zum Erzählen zu bewegen. So entsteht eine ungewöhnliche, von den Betroffenen selbst erzählte Chronik der Ereignisse und ihrer Folgen bis in die Gegenwart.

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen