Kornel Filipowicz Der Kater im nassen Gras

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Kater im nassen Gras“ von Kornel Filipowicz

Kornel Filipowicz, einer der angesehensten Vertreter der polnischen Gegenwartsliteratur, wird hier mit 24 Erzählungen vorgestellt, die ihn als Meister der kurzen Form und Beobachter der Poesie des Alltags kennzeichnen.§Filipowicz' Handschrift ist leise, seine Diktion getragen. Er sucht allerdings stets das moralische Maß dieser Welt und sieht auch das scheinbar Nebensächliche. Das Verhalten eines Katers ist ihm ebenso wichtig wie anderen das Schicksal antiker Helden.§Mit sicherem Gespür für grundlegende Einsichten berichtet Filipowicz von sich, seinen Sorgen, seiner Einsamkeit; auch Erlebnisse aus dem Krieg werden festgehalten, aber nicht anklagend, sondern exakt, sparsam, klar - seine Rede kennt den Wert des Schweigens. Dieser Schriftsteller erinnert sich an alles auf bewunderungswürdige Weise.

Stöbern in Romane

Die wundersame Reise eines verlorenen Gegenstands

Leider nicht so überzeugend, wie erhofft

KristinSchoellkopf

Mein Leben als Hoffnungsträger

Schön ruhig, nostalgisch und poetisch- so kann unsere Alltag auch sein

marpije

Eine allgemeine Theorie des Vergessens

Ein großartiger Roman. Volle Leseempfehlung!

Sikal

Und jetzt auch noch Liebe

Es geht im Leben um viel mehr als den richtigen Zeitpunkt, den gibt es nämlich nur selten. Es ist wichtig, was man daraus macht!

unfabulous

Kukolka

Keine Kindheit in der Ukraine. Stattdessen: vergessen, verraten, verkauft. Ein hübsches Puppengesicht ist kein Garant für eine gute Zukunft.

Buchstabenliebhaberin

Ein Haus voller Träume

Ein stimmungsvoller Familienroman mit liebevoll ausgearbeiteten Charakteren.

Jashrin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen