Kotha Hirano Hellsing. Bd.3

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 21 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(9)
(3)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hellsing. Bd.3“ von Kotha Hirano

Nachdem sich die Informationen um eine die Weltherrschaft anstrebende Organisation von Ewiggestrigen, die in Südamerika aktiv ist, verdichtet haben, wechseln im dritten Band von Kouta Hiranos "Hellsing" Alucard und Seras den Kontinent, um in Brasilien einer Bande von untergetauchten Nazis auf den Zahn zu fühlen. Klar, daß da die Fetzen fliegen. Und Seras kann sich immer noch nicht daran gewöhnen, Blut zu trinken ...

Genial

— DenRyo86
DenRyo86

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Hellsing. Bd.3" von Kotha Hirano

    Hellsing. Bd.3
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    20. December 2012 um 11:39

    In der neuen Auflage des dritten Bandes von Alucards Abenteuern geht es wieder heißt her! Nachdem sich die Informationen um eine die Weltherrschaft anstrebende Organisation von Ewiggestrigen, die in Südamerika aktiv ist, verdichtet haben, wechseln im dritten Band von Kouta Hiranos Hellsing Alucard und Seras den Kontinent, um in Brasilien einer Bande von untergetauchten Nazis auf den Zahn zu fühlen. Klar, daß da die Fetzen fliegen. Und Seras kann sich immer noch nicht daran gewöhnen, Blut zu trinken...

    Mehr
  • Rezension zu "Hellsing. Bd.3" von Kotha Hirano

    Hellsing. Bd.3
    Raven

    Raven

    22. August 2007 um 15:32

    Durch Hinweise der Iskariot-Organisation findet Integra Hellsing heraus wer vermutlich hinter den Valentine-Brüdern ihrem Auftrag steckt. Sehr warscheinlich sind es nach Südamerika geflohene Widersacher. Seras, eine Söldnertruppe und Alucard reisen nach Brasilien. Der Tripp verwandelt sich in ein Gemetzel und der Befehl lautet "Search and Destroy". Ein grandioses Werk von Kohta Hirano, was die Mauern einreisst und den Fans einen absolut spannungsgeladenen Manga schenkt. Kotha Hirano zeichnet das was er will, wie er es will, auch wenn er sich manchmal zu weit nach Vorne begibt, das finde ich super... Blutrünstig aber auch untergeben und stilvoll präsentiert sich hier Alucard mit unglaublicher Kraft. Sehr überraschend ist, dass sich der neue Feind als alt bekannter Feind von Alucard entpuppt. Dies ist das letzte Bataillon. Eine Kampftruppe geführt von einem wahnsinnigen Mayor. Düster und unberrechenbar ist dieser Manga einfach nur genial!

    Mehr