Kou Fumizuki Ai Yori Aoshi

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ai Yori Aoshi“ von Kou Fumizuki

Kaoru Hanabishi, Student und Kind aus reichem Hause, sieht sich eines Tages mit einer ganz besonders delikaten Überraschung konfrontiert: Aoi Sakuraba. Offenbar wurden er und das hübsche Mädchen, das so plötzlich bei ihm auftaucht, schon in ihrer Kindheit verlobt. Während Kaoru sich jedoch kaum daran erinnert, nimmt Aoi die Angelegenheit sehr ernst! Sie möchte ihm die beste Ehefrau werden, mit allem, was dazu gehört! Glück für Kaoru, oder? Der junge Mann ist von seiner Verlobten zwar mehr als angetan, doch sträubt er sich. Denn ihre Heirat würde mit sich ziehen, dass er mit ihr in sein Elternhaus zurückkehrt - aus dem er schon vor langer Zeit davongelaufen ist . Kou Fumizukis sehr sinnlicher Zeichenstil unterstreicht wunderbar die charmante Thematik: die Liebe mit all ihren herrlichen Verwicklungen.

Stöbern in Comic

Sherlock 1

Ein Fall von Pink - in Grautönen gehalten. Sherlock, mal ganz anders und rückwärts... mich hat es überzeugt.

kleeblatt2012

Valerian & Veronique

Wer den Film mochte wird das Comic lieben

dieDoreen

Horimiya 03

Einfach schön.

Buchgespenst

Der nasse Fisch

Fabelhafte, grandios umgesetzte Graphic Novel der Bestseller-Krimi-Reihe aus den 20er Jahren! Optisch & inhaltlich ein großer Genuß!

DieBuchkolumnistin

Wir sehen uns dort oben

Beeindruckendes Buch. Intensiv und teilweise unglaublich gut geschrieben. Ein Highlight

PagesofPaddy

Devolution

Wow der Wahnsinn ... Extrem cool gezeichnet .. Story und Charakterzeichnung super ... Was für ein Trip! Ganz klare Empfehlung!

reason

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen