Kouki Hüter der Schönheit

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hüter der Schönheit“ von Kouki

Im Jahre 1664 tritt der einundzwanzigjährige Kokû das Erbe seines Vaters an, einem Samurai der sein Leben lang im Sold des regierenden Shôguns stand.§Kokû zieht auf ein abgeschiedenes Anwesen in unmittelbarer Nähe des Zen-Klosters in dem er seine Jugendzeit verbracht hat.§Dort widmet sich der junge Mann vor allem der Schulung seines Geistes und der Askese. Dennoch bekommt er auch immer wieder Besuch von edlen Damen aus Kyôto.§Erst als Kokû zur Zeit der Kirschblüte beim Frühlingsfest von Gion der unschuldigen und unwiderstehlichen Geisha Izumiko begegnet tut sich in ihm ein glühender Abgrund auf. Vom Moment ihrer ersten Begegnung an wird er sich eines inneren Konfliktes bewusst:§Unüberbrückbar scheint ihm die Kluft zwischen dem Weg des Mönches und dem des Liebhabers.§Die zierlich schöne Geisha begleitet unterdessen Jahrzehnte lang den immer weiter im Zen-Geiste fortschreitenden Mann. Still und hingebungsvoll blüht sie in seinem Schatten, während sie gemeinsam den Tee-Weg meistern, einem der traditionellen japanischen Schulungswege des Geistes.§Obwohl das erotische Feuer den beiden immer subtilere Facetten der Leidenschaft eröffnet, kommen vermehrt Herausforderungen außergewöhnlichster Art auf die Liebenden zu. §Schließlich vollendet sich der Kreis ihrer Intimität auf eine unerwartete und mystische Weise.§Die zeitlosen Themen des Menschen werden vor dem Hintergrund der Goldenen Epoche der japanischen Edo-Periode dargestellt:§Geprägt wird der poetische Lebensweg von Kokû und Izumiko durch die verlorengegangene Kultur der Einfachheit und Ehrlichkeit, die hier, zwischen blitzenden Samurai-Schwertern, tiefen Verbeugungen vor der Sänfte des Tennô und angeordneten Selbsttötungen durch den Shôgun, wieder aufersteht.§Koûki§hat bereits 3 Gedichtbände (Das Narrenschiff, Schmetterlingsschreie und Om-nia) und 2 Mappen mit Haiku & Tanka, sowie die Romane Luna Plexus, Die Geweihte und Swimming in Eire verfasst.§Derzeit arbeitet er an dem Roman Das Liebesgift, der sich von Japan über Korea bis nach Wien spannt.§www.kouki.org

Stöbern in Romane

Sieben Nächte

Dieses Buch spricht einer ganzen Generation aus der Seele.

Reisenomadin

Die Phantasie der Schildkröte

Eine Geschichte wie ein Märchen.

c_awards_ya_sin

Der Weihnachtswald

schöne Familiengeschichte mit einer märchenhaften Zeitreise rum um die Weihnachtszeit

Sun1985

Der Klang der verborgenen Räume

Als Debüt durchaus gelungen, doch mit einigen Schwächen und Dingen, die mich störten.

ConnyKathsBooks

Das weiße Feld

Die Geschichte einer Familie, insbesondere der Frauen dieser Familie, mit Bezug auf die Zeitgeschichte

Magicsunset

In einem anderen Licht

Für alle Fans des Themas

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks