Koytek & Stein , Herbert Dutzler Tatort Würstelstand

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tatort Würstelstand“ von Koytek & Stein

Im neuesten Band in der Serie der Falter Krimianthologien machen dreizehn österreichische Krimiautorinnen und -autoren den Würstelstand, Heimstätte des schnellen Genusses und Institution der Wiener Alltagskultur, zum Ort des Verbrechens. Schräge Gestalten, bunte Vögel und windige Hunde scharen sich vor allem des Nachts um die Wiener Würstelstände. Da treffen sich Bürstensandler und Würstelstandler auf Kebab und Klobasse bei einem Tschuschengriller am großen Schotter. Ein Witwenmacher aus Favoriten bestellt sich "a Schoafe", außen knusprig, innen durch und einmal Feinschnitt bitte. Der Zufall, das Schicksal und ein Pferd beenden zuletzt auch das mit dem Ferdi, der eine Therapie am Linienwall hinter sich hat. Und zwei ungleiche Brüder träumen vom kleinen Praterglück und streiten sich um ein paar Faschingswürstel. Möge Ihnen vor lauter Lachen das Würstel nicht im Hals stecken bleiben! Mörderische Streifzüge rund um Wiener Würstelstände unternehmen: Koytek & Stein Herbert Dutzler Lisa Lercher Reinhardt Badegruber Gerhard Loibelsberger Thomas Askan Vierich & Berndt Anwander Sabina Naber Hermann Bauer Raoul Biltgen Sylvia Treudl Stefan M. Gergely Thomas Schrems Edith Kneifl

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

Wieder unterhaltsam, aber für mich etwas schwächer als Kaninchenherz und Fuchskind

lenisvea

Die Mädchen von der Englandfähre

Guter Plot, schwaches Ende, Übersetzungsfehler.

Juliane84

SOG

Eine beispiellose Verkettung von Verantwortungslosigkeit, Machtmißbrauch u. a. führte zur Katastrophe. Fesselnder sozialkritischer Thriller!

Hennie

AchtNacht

Dieser Thriller ist zwar nicht besonders innovativ, aber trotzdem so spannend, wie man es von Fitzek gewohnt ist

ShellyBooklove

Geständnisse

Welch grandioses und doch verstörendes Bucg über Rache und Schuld!

Kleines91

Ermordung des Glücks

Ein wirklich schön geschriebenes Buch, das einen in mit in das große Unglück zieht.

sabsisonne

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • heiter bis deftig

    Tatort Würstelstand
    lisalercher

    lisalercher

    14. August 2014 um 13:31

    der wiener würstelstand ist eine institution. die feinheiten der branche kann man hier kennenlernen. die geschichten sind - wie immer in dieser tatort-reihe - sehr verschieden. und wie beim würstelstand selber findet sich sicher für jeden geschmack etwas. besonders witzig fand ich die geschichte, in dem sich die diversen würste zum aufstand gegen den würstelmann zusammenrotten.