Kramer

Alle Bücher von Kramer

Keine Ausgabe gefunden.

Neue Rezensionen zu Kramer

Neu
Zu diesem Autor gibt es noch keine Rezensionen.

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Liebe ist die beste Köchin (ISBN:undefined)

Die wilden Weiber vom Gasthaus »Lamm« – Johanna, die Köchin, hat es nicht leicht mit ihren vier durchgeknallten Tanten und ihrer dementen Mutter. Als dann auch noch der Buchhändler Jerome auftaucht und Johanna den Kopf verdreht, ist das Chaos komplett. Heimlich schreibt sie einen Roman, ohne zu ahnen, dass er das ihr Leben radikal verändern wird …

Liebe Leserinnern und Leser, ich freue mich, dass ich eine neue Leserunde ankündigen darf. Ein besonderer Moment. Ein paar Tage lag Johannas Geschichte gedruckt, aber unveröffentlicht auf meinem Nachtkästchen und gehörte mir allein. Nun ist es soweit. Ich möchte sie mit euch teilen. Um die Geschichte schreiben zu können, habe ich in einem Wirtshaus in der Küche gearbeitet. Hier seht ihr ein Foto. Viel Spaß bei der Bewerbung. Herzlich Irmgard Kramer

338 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  CatiLesemausvor 24 Tagen
Cover des Buches Tod an der Seebrücke (ISBN:undefined)

Ein Krimi von der Nordseeküste (Nordfriesland, Husum und Umgebung)

 

Klappentext:

 

Morde geschehen nicht lautlos.

 

Ein menschlicher Knochen in einer Skulptur aus Strandgut sowie ein Mord ohne Leiche, aufgenommen von einer Überwachungskamera. Zwei mysteriöse Fälle beschäftigen die Husumer Kommissare Flottmann und Hilgersen. Nichts ist so, wie es scheint, und die Ermittlungen stecken bald in einer Sackgasse. Kann der hochsensible Musiker Leon Gerber helfen, den Knoten zu lösen?

 

 

Das Ermittlerteam:

Hauptkommissar Flottmann, der vom Rheinland nach Nordfriesland gezogen ist, um nach seiner Scheidung eine ruhige Kugel zu schieben.

Urgestein Kommissar Hilgersen, der ständig seinen Heimvorteil ausspielt.

Der hochsensible Musiker Gerber, der lärmempfindlich ist, Geräusche sammelt und die Krokusse wachsen hört.

 

Es handelt sich um den dritten Fall des Ermittlerteams (1. Fall: Das Flüstern im Watt, 2. Fall: Tidetod).

 

Mit Unterstützung des Emons-Verlags werden 15 druckfrische Exemplare des Buchs Tod an der Seebrücke vergeben. Für alle, die Humor, Spannung und Lokalkolorit der Nordseeküste lieben.

  

Über den Autor:

Gerd Kramer wurde 1950 in der Theodor-Storm-Stadt Husum geboren und ist dort aufgewachsen. Nach seinem Physikstudium in Kiel arbeitete er als Akustiker und Software-Entwickler im Rheinland. 1987 gründete er eine eigene Firma, in der er noch heute tätig ist. Einen Teil des Jahres verbringt er in seiner Heimatstadt, die ihm den Stoff für seine Romane liefert.

 

Ich werde selbst an der Leserunde teilnehmen und freue mich auf eure Kommentare und Rezensionen.

 

 

Herzliche Grüße

 

Gerd Kramer


301 BeiträgeVerlosung beendet
I
Letzter Beitrag von  Inainavor 2 Monaten

Ui, wie schön! 


Danke! <3

Cover des Buches Tidetod (ISBN:undefined)

Ein Krimi von der Nordseeküste (Nordfriesland, Husum und Umgebung)

 

Klappentext:

Ein hochsensibler Musiker und ein rheinländischer Kommissar ermitteln an der Küste und treffen auf einen Täter, der tödliche Fallen stellt.

Ein Serienmörder entführt seine Opfer, um ein perfides Spiel zu spielen: Nur durch mutiges und kluges Handeln können sie dem Tod entkommen. Die Husumer Kommissare Flottmann und Hilgersen stehen vor einem Rätsel. Was ist das Motiv des Täters, und wie lässt sich der Wahnsinn stoppen? Kann Musiker Leon Gerber mit seinem hochsensiblen Gehör auch in diesem Fall wertvolle Hinweise liefern? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

  

Das Ermittlerteam:

Hauptkommissar Flottmann, der vom Rheinland nach Nordfriesland gezogen ist, um nach seiner Scheidung eine ruhige Kugel zu schieben.

Urgestein Kommissar Hilgersen, der ständig seinen Heimvorteil ausspielt.

Der hochsensible Musiker Gerber, der lärmempfindlich ist, Geräusche sammelt und die Krokusse wachsen hört.

 

Es handelt sich um den zweiten Fall des Ermittlerteams (1. Fall: „Das Flüstern im Watt“).

Tidetod ist nichts für schwache Nerven, aber eine Prise norddeutscher Humor lockert die Handlung stets auf.

 

Mit Unterstützung des Emons-Verlags werden 15 druckfrische Exemplare des Buchs „Tidetod“ vergeben. Für alle, die Humor, Spannung und Lokalkolorit der Nordseeküste lieben.

 

 

Über den Autor:

Gerd Kramer wurde 1950 in der Theodor-Storm-Stadt Husum geboren und ist dort aufgewachsen. Nach seinem Physikstudium in Kiel arbeitete er als Akustiker und Software-Entwickler im Rheinland. 1987 gründete er eine eigene Firma, in der er noch heute tätig ist. Einen Teil des Jahres verbringt er in seiner Heimatstadt, die ihm den Stoff für seine Romane liefert.

 

Ich werde selbst an der Leserunde teilnehmen und freue mich auf eure Kommentare und Rezensionen.

 

 

Herzliche Grüße

 

Gerd Kramer


375 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Gerd_Kramervor 4 Monaten

Community-Statistik

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks