Kresley Cole Abgrund der Sehnsucht

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(18)
(10)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Abgrund der Sehnsucht“ von Kresley Cole

Nach einem gescheiterten Putsch ist die Feyde Calliope Barbot dazu verdammt, in der Welt der Sterblichen zu leben. Ihre einzige Chance, in das Feenreich zurückzukehren, besteht darin, den König der Hölle zu verführen und auszuspionieren. Vor Lila liegt eine schier unlösbare Aufgabe. Denn Abyssian Infernas ist ein furchteinflößender Dämon voll finsterem Begehr. Aber Lila wäre nicht sie selbst, fände sie nicht für alles eine Lösung. Dass sie dabei ihr Herz an den knurrigen Dämon verliert, war allerdings nicht geplant -

"Kresley Coles Geschichten sind der Hammer - die polieren auch den langweiligsten Nachmittag auf!" Romantic Times

Ein prickelndes Erlebnis... eine Art moderne Interpretation von die Schöne und das Biest.

— YukiHana

Es erinnert irgendwie an eine heißere Version von der Schönen und das Biest. Ich will mehr!

— aprilynne29

Wie immer ein Lesegenuß!

— nancyhett

Die Reihe gefällt mir sehr gut. So auch dieses Buch. Aber ich finde, dass sich jetzt vieles nur noch wiederholt und doch sehr ähnelt.

— Susann90

Nix zieht die Fäden der Akksession :D Einfach der Hammer!

— Veritas666

Immer wieder toll

— Baerchen1976

Einmal Hölle und zurück - Wieder eine sehr gelungene Folge voller Spannung, Erotik und Humor.

— EmmyL

Ein Trip in die Hölle der Spaß macht und definitiv Lust, auf das nächste IAD Abenteuer! <3

— Soraya18

Einfach wieder hammergeil! Ich liebe die Reihe und einfach jeden einzelnen Prota! Bin immer wieder von jeder Geschichte begeistert!!! <3

— Annabo

Auch wenn leicht die Luft raus ist...einfach nur mega toll ♥ Lila & Sian sind einfach der Hammer ♥

— Sabrinas_fantastische_Buchwelt

Stöbern in Erotische Literatur

Paper Prince

Ein gelungener zweiter Teil, der sich nicht hinter dem ersten verstecken muss. Kein Lückenfüller wie einige andere, auf dem Weg zum Finale.

Aluna

Paper Princess

Suchtgefahr

Astrid_Mansour

FALLEN DEEPER

Etwas schwächer als der erste Band. Mir fehlte ein bisschen die Struktur in der Geschichte.

eulenmatz

Perfect Touch - Vereinigt

Kurzweilig und unterhaltsam, aber großteils auch zu übertrieben und mit einigen Schwächen in der Handlung.

Betsy

Game of Hearts

Unglaublich spannend. Es ließ sich super flüssig lesen, so schnell habe ich schon lange kein Buch mehr beendet. Ich will Band 2 lesen!!!

live_between_the_lines

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • wie immer ein Erlebnis

    Abgrund der Sehnsucht

    dorothea84

    05. December 2017 um 06:37

    Calliope Barbot wurde aus dem Feenreich verbannt. Doch ihr Verlobter der König gibt ihr noch eine Chance, wenn sie den König der Hölle verführt, darf sie zurück nach Hause und an seine Seite leben. Vor Lila liegt eine furchteinflößende Aufgabe, doch sie gibt nicht so leicht auf. Denn sie will zurück nach Hause und Abyssian Infernas steht ihr im Weg. Das sie dabei ihr Herz an ihn verliert war nicht eingeplant. Ich gebe es zu, ich liebe diese Reihe und kann es nicht erwarten wenn ein nächstes Band kommt. :) Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuschend. Lila zeigt dem Leser, wie man mit Willenskraft alles schaffen kann. Selbst seine größten Ängste zu überwinden. Ich mag Lila vom ersten Augenblick an. Sie hat einiges erlebt und will eigentlich nur zurück nach Hause. Doch dann wird ihr eine so große Aufgabe gestellt und sie stellt sich ihr und bekommt so viel mehr dafür. Sian ist nun ja der König der Dämon und ein Alphamann schlechthin und er kommt nicht über die Vergangenheit hinweg. Es hat etwas von Die Schöne und das Biest. Da Sian nicht gerade ein gut aussehender Mann ist. Dieses Tauziehen zwischen den beiden zu beobachten macht Spaß und lässt einen mehr als einmal Schmunzeln. Natürlich kommt auch etwas Spannung mit rein und es wird auch etwas Abenteuerlich. Halt ein ganz normales Buch von Kresley Cole in der Welt der Immortals After Dark. :)

    Mehr
  • Abgrund der Sehnsucht (Immortals After Dark) von Kresley Cole

    Abgrund der Sehnsucht

    nancyhett

    11. November 2017 um 16:08

    Ein spannender und unterhaltsamer Fanstasyroman von der amerikanischen Autorin Kresley Cole, erschienen im Juli 2017 im Egmont Lyx Verlag. Klappentext: Nach einem gescheiterten Putsch ist die Feyde Calliope Barbot dazu verdammt, in der Welt der Sterblichen zu leben. Ihre einzige Chance, in das Feenreich zurückzukehren, besteht darin, den König der Hölle zu verführen und auszuspionieren. Vor Lila liegt eine schier unlösbare Aufgabe. Denn Abyssian Infernas ist ein furchteinflößender Dämon voll finsterem Begehr. Aber Lila wäre nicht sie selbst, fände sie nicht für alles eine Lösung. Dass sie dabei ihr Herz an den knurrigen Dämon verliert, war allerdings nicht geplant - Meine Meinung: Auch der 15. Band aus der Immortals After Dark Reihe konnte mich wieder absolut begeistern und ließ mich regelrecht mitfiebern. Ich bin ein großer Fan von Kresley Cole und verschlinge ihre Bücher geradezu. Der Schreibstil war wie gewohnt flüssig und angenehm zu lesen und die Handlung spannend, mitreißend mit einem Hauch Erotik. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil und kann es kaum erwarten. Mein Fazit: Absolut lesenswert!

    Mehr
  • Abgrund der Sehnsucht

    Abgrund der Sehnsucht

    Veritas666

    31. August 2017 um 09:59

    Ich bin irre geflasht von dem Buch (wie eigentlich immer bei Kresley Cole) Sie ist für mich eine wahre Künstlerin des Schreibens. SEhnsüchtig erwarte ich jeden Band auf den man immer wirklich extrem lange warten muss, aber das warten lohnt sich.Diesmal geht es wieder um einen Dämon und jeder der mich kennt, weiß das ich Kresley Coles Dämonen vergöttere, vor allem die mit den Hörnern *sabberGut genug von meiner SChmachterei, Lila muss man wirklich hoch anrechnen nicht durchzudrehen, sie wird einfach hinterhältig für einen Plan benutzt und kann dann gucken wie sie klar kommt. Dieser Saeth man wie ich den von Anfang an hasste, solche Typen kann ich echt gar nicht. Hauptsache er hat alles was er braucht. Nix bin ich überhaupt nicht sauer ehrlich gesagt (kann man ihr denn überahupt sauer sein)? Ich liebe sie total und ich bin extrem gespannt wie es mal mit ihr weiter gehen wird, die Akksession steht ja jetzt sozusagen kurz vor der Tür und sie zieht die Fäden das wird vermutlich extrem spannend und explosiv. Sie hat mich wie in wirklich jedem dieser Bücher zum lachen gebracht. Sian ist so der typische Kerl dieser Reihe, nachtragend ohne Ende und Stur. Ewig hängt er dem Verrat nach, wobei man das irgendwie nachvollziehen kann. Dennoch musste ich Tränen über Sian und Lila lachen, gerade am Anfang wenn sie die Fallen stellt, ich konnte echt nicht mehr. Uthyr den Drachenwandler fand ich höchst interessant und ich hoffe doch schwer das man öfter von ihm lesen wird, vielleicht sogar in einem eigenen Buch? Es darf spannend bleiben wer als nächstes kommt und was die bevorstehende Akksession noch so auslösen wird. Schön war das man alte Gesichter mal wieder lesen durfte :D Rundum ein Buch das wirklich der absolute Wahnsinn ist, in noch keinen 2 Tagen hatte ich es durch was bei mir bei einem 400 Seiten Buch wirklich an Wunder grenzt.

    Mehr
  • Lila und Sian

    Abgrund der Sehnsucht

    Letanna

    06. August 2017 um 11:12

    Die 13-jährige Feyde Calliope kurz Lila wird von ihren Verlobten König Saetth nach einem gescheiterten Putschversuch ihrer Eltern aus ihrer Welt verbannt. Da spielt es auch keine Rolle, dass sie nicht an den Putschversuch beteiligt wird. Jetzt lebt sie auf der Erde und muss sich um sich selbst kümmern. Jetzt mach 9 Jahren taucht König Saetth  gemeinsam mit der Walküre Nix wieder auf und will sie zurück holen. Dafür soll sie aber vorher für ihn spionieren und zwar bei Abyssian Infernas kurz Sian, dem Herrscher der Hölle persönlich. Sie ist nämlich laut Nix seine wahre Gefährtin. Calliope willig ein, denn sie will um jeden Preis zurück in ihre Welt. Dass sie sich dann tatsächlich in dieses Monster verliebt, damit hätte sie nie gerechnet.Ich weiß gar nicht der wie vielte Teil das hier mittlerweile ist. Das spielt auch gar keine Rolle, wenn ich ehrlich bin, die Bücher der Autorin gefallen mir auch nach so vielen Teilen immer noch total gut. Dieses Mal geht es um zwei Charaktere, die man vorher nicht kannte. Zumindest kann ich mich nicht an sie erinnern. Das ist grundsätzlich immer etwas schwieriger als bei den Charakteren, die man bereits kennt. Auch sind Lila und Sian die meiste Zeit alleine und haben wenig Kontakt zu anderen Mythenweltler, was ich insgesamt etwas schade fand. Es gibt kurze Auftritte von Nix, Rune, Josefine, Melanthe und Reign, die aber wirklich nur sehr kurz sein.Was mir aber dieses Mal aber besonders gefallen hat war, dass die Handlung eine gewissen Ähnlichkeit mit Die Schöne und das Biest hatte. Natürlich auf eine überhaupt nicht jugendfreie und auf Kresley Cole Art abgewandte Art. Gerade dieser Plot hat mir unheimlich gut gefallen. Die beiden geben natürlich wieder ein tolles Paar ab. Er ist 10.000 Jahre als und der König der Hölle. Sie ist gerade mal 24 Jahre alt und noch nicht unsterblich. Er hält sie für die Reinkarnation seiner ersten Gefährtin, die ihn verraten hat. Lila hat keine Erinnerungen an ihr früheres Leben und wird von Sian erst einmal eingesperrt. Aber wir kennen die Autorin hat, so etwas ist für eine angehende Beziehung nicht gerade untypisch bei ihr.Trotz meiner Kritik konnte mich das Buch sehr begeistern und verkommt von mir die volle Punktzahl.

    Mehr
  • Heiß, heißer, Hölle!

    Abgrund der Sehnsucht

    Annabo

    04. August 2017 um 21:19

    Inhalt: Die junge Feyde Calliope wird als Kind aus ihrer Heimat ins Reich der Sterblichen verbannt. Jahre später soll sie vom König der Hölle Informationen über die MØriØr beschaffen, dann darf sie als Verlobte des sylvanischen Königs in ihre Heimat zurückkehren. Das kann ja nicht so schwer sein, denn schließlich soll sie die Gefährtin des Dämons sein. Doch sie hat nicht mit Abyssians Rachedurst gerechnet. Sie mag die Wiedergeburt seiner Gefährtin sein, doch in ihrem früheren Leben hat sie ihm großes Leid beschert und er hat nicht die Absicht die Fehler von früher zu wiederholen und ihr jemals zu vergeben…Meinung: „Abgrund der Sehnsucht“ ist bei den deutschen Übersetzungen der 15. Teil der „Immortals after Dark“-Reihe von Kresley Cole. In der originalen Reihe weicht die Bandnummer etwas ab. Das Cover passt wieder zu den anderen Bänden und spiegelt direkt den erotischen Part der Geschichten wider und gefällt mir sehr gut. Der Schreibstil ist wieder 1a, flüssig, fesselnd und mitreißend- Die Geschichte liest sich wie von selbst. Ich bin sehr leicht in die Geschichte reingekommen, wobei ich ausgehend vom Klappentext erstmal überlegen musste, um wenn es hier eigentlich geht. Die Handlung selbst ist spannend, überraschend, abenteuerlich, actionreich, emotionale uns sowas von heiß und erotisch. Die Stimmung ist durchgehend sexuell aufgeladen und die erotischen Szenen sind wieder sehr dominant, aber auch einfach heiß geschrieben. Der Aufbau der Geschichte ist wie gewohnt gleich. Zwei für sich bestimmte Protagonisten, die sich zu Beginn nicht leiden können. Der Mann ist immer böse am Anfang, behandelt seine Gefährtin schlecht, die ist aber gar nicht so unterwürfig wie erhofft und am Ende müssen sich die Jungs richtig anstrengen, um sie wieder zu gewinnen. Besonders gut gefiel mir in diesem Band der Einblick in die Höllendimension Pandämonia. Diese Welt ist einfach faszinierend. Diese Faszination ist direkt von Lila auf mich übergesprungen. Die Beschreibungen von dort waren einfach toll. Das Ende ist wieder richtig schön, sehr beruhigend für mein harmoniebedürftiges Herz. Dennoch spinnt Nix im Hintergrund die Fäden weiter und macht tierisch neugierig auf Mehr!Erzählt wird auch dieses Mal wieder aus den Sichten beider Protagonisten, die eine wirklich heiße und explosive Mischung abgegeben. Ihre gegenseitige Neckerei und Verarsche sind einfach köstlich und witzig. Ich hab gelacht und geweint und die gemeinsame Zeit mit den beiden echt sehr genossen.Calliope „Lila“ ist eine sehr mutige, anpassungsfähige, witzige, dickköpfige und eigentlich sehr warmherzige Person, allerdings kann sie auch eiskalt sein. Eine wirklich klasse und aufregende Protagonistin, die sehr nachtragend ist und sich absolut nichts gefallen lässt. Sie ist absolut zum Herrschen gemacht!Abyssian „Sian“ mit sehr harter Schale und ganz weichem Kern ist eigentlich ein Sensibelchen mit schwer verletztem Herzen. Ein echt heißer Kerl, der sehr launisch ist und von seinen Launen schnell mal zu etwas dummen verleitet wird. Aber eigentlich ein echt süßer, der nur eine Gefährtin haben will, die ihn akzeptiert und liebt.Fazit: Eine wirklich heiße, erotische und spannende Geschichte voller Abwechslung Dramatik und Temperament! Die Protagonisten sind so spannend und faszinierend wie eh und je und verbreiten mit ihrem Temperament wieder viel Begeisterung bei mir und mach direkt Lust auf den nächsten Teil, hoffentlich muss ich nicht zulange warten!

    Mehr
  • Calliope und Sian...

    Abgrund der Sehnsucht

    RAMOBA79

    29. July 2017 um 16:42

    Inhalt:Nach einem gescheiterten Putsch ist die Feyde Calliope Barbot dazu verdammt, in der Welt der Sterblichen zu leben. Ihre einzige Chance, in das Feenreich zurückzukehren, besteht darin, den König der Hölle zu verführen und auszuspionieren. Vor Lila liegt eine schier unlösbare Aufgabe. Denn Abyssian Infernas ist ein furchteinflößender Dämon voll finsterem Begehr. Aber Lila wäre nicht sie selbst, fände sie nicht für alles eine Lösung. Dass sie dabei ihr Herz an den knurrigen Dämon verliert, war allerdings nicht geplant...Das Buch ist wie immer gut und flüssig geschrieben, habe diesmal keine 2 Tage gebraucht es durchzulesen. Die Charaktere sind diesmal eine Feyde (Fee) und der Höllenfürst. Die Feyde wird aus ihrer Heimat verbannt und versteckt sich in der Menschenwelt. Der Höllenfürst trauert noch immer einer nicht erwiderten Liebe nach. Was zu schwerem misstrauen führt, als er die Feyde "bekommt", da diese auch noch die Reinkarnation von damaliger Frau ist. Eine sehr amüsante, erotische und tolle Geschichte. Kann es auch noch mehrfach wiederholen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks