Krimi-Cops

(15)

Lovelybooks Bewertung

  • 19 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(9)
(5)
(0)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eklige Sprache und Story ohne Spannung

    Stückwerk: Kriminalroman aus Düsseldorf (Kommissar Pit "Struller" Struhlmann)
    MartinaSchein

    MartinaSchein

    04. April 2017 um 16:51 Rezension zu "Stückwerk: Kriminalroman aus Düsseldorf (Kommissar Pit "Struller" Struhlmann)" von Krimi-Cops

    Stückwerk hätte ich unter normalen Umständen wohl abgebrochen, doch ich konnte mich zu diesem Zeitpunkt auf kein gutes Buch konzentrieren, wollte mich jedoch irgendwie ablenken, daher habe ich es ausgelesen.Die Story an sich war gar nicht mal so schlecht. Es gab einige Wendungen und die eine oder andere Überraschung. Dennoch kam für mich zu keinem Zeitpunkt Spannung auf. Der Schreibstil erschien mir unnatürlich und teilweise sehr übertrieben. Die Groschenromane aus meiner Jugendzeit hatten stilistisch mehr drauf.Auch die Dialoge ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teufelshaken" von Krimi-Cops

    Teufelshaken
    detlef_knut

    detlef_knut

    28. December 2011 um 16:48 Rezension zu "Teufelshaken" von Krimi-Cops

    In ihrem neuen Kriminalroman „Teufelshaken“ geben die Krimi-Cops erneut einige Einblicke in die Arbeit des Düsseldorfer Polizeipräsidiums. Zugegeben, oft genug mit einem zwinkernden Auge. Dabei ist ein ernster Fall zu klären. Während der erste Tote, der dienstälteste Köbes (Kellner) einer bekannten Altstadt-Brauerei-Kneipe, noch gar nicht als zu ermittelnder Fall sondern als Unfall wahrgenommen wird, wirft der zweite Tote in einem unterirdischen Gewölbe viel weitreichendere Fragen auf. Wie bereits in „Stückwerk“ wird ...

    Mehr
  • Rezension zu "Teufelshaken" von Krimi-Cops

    Teufelshaken
    Arthanis

    Arthanis

    16. September 2009 um 08:21 Rezension zu "Teufelshaken" von Krimi-Cops

    Der zweite Band der Krimi Cops mit Struller und Jensen war sogar noch besser. Wenn sich die Jungs weiter in dem Maße steigern, freue ich mich schon auf einen dritten Band.

  • Rezension zu "Stückwerk" von Krimi-Cops

    Stückwerk
    Arthanis

    Arthanis

    10. September 2009 um 21:08 Rezension zu "Stückwerk" von Krimi-Cops

    Ein interessantes Projekt: Wirkliche Polizisten schreiben einen Krimi und zwar direkt mehrere! Was zunächst etwas seltsam anmutet, entpuppt sich als kurzweilige und gelungene Lektüre. Lockere Sprüche und viel Lokalkolorit aus Düsseldorf machen das Buch angenehm zu lesen. Laut meinem Schwiegervater (Kommissar a.D.) sehr realistisch! :-)