Kris Stone Miranda - Magisches Blut

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Miranda - Magisches Blut“ von Kris Stone

Miranda kennt nichts Wichtigeres als das Wohlergehen ihrer selbst gewählten Familie. Bis zu dem Tag, als ein Vampir in ihr Leben tritt, der so dicke Mauern um sein Herz errichtet hat, dass nicht einmal die stärksten Waffen sie hätten einreißen können. Doch zum Glück ist Miranda noch nie vor einer Herausforderung zurückgeschreckt. Sie kann sehr hartnäckig sein. Andry Borislav ist wohlhabend, erfolgreich und begehrt. Das alles hat ihn jedoch nicht davor bewahrt, von seinem langjährigen Freund verraten zu werden. Kaum von der Enttäuschung erholt, schlägt seine Vergangenheit ein weiteres Mal zu. Nur mit Hilfe einer süßen, rothaarigen Hexe und ihrem Coven gelingt es ihm Schlimmeres zu verhindern. Doch die Gefahr ist noch nicht ausgestanden.

Eine schöne Reihe die ich nur empfehlen kann!

— ashgrey

Wahnsinnig komisch :) Der Humor ist großartig!

— Zaubermonde

tolle Fortsetzung mit sehr viel Witz

— Lesemaus1984

Stöbern in Fantasy

Die Chroniken von Amber - Die neun Prinzen von Amber

Ein toller Serienauftakt

Cat_Crawfield

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Sprachakrobatik alleine reicht eben nicht, wenn einem die Ideen ausgegangen sind, pardon, das Orm verlassen hat.

Bernhard_Hampp

Rabenaas

Weil das Universum groß ist und der Himmel schwarz. Weil da draussen Sterne darauf warten entdeckt zu werden. Weil Sarahs Worte Magie sind.

Thanksalot

Bird and Sword

Eine spannende, gefühlvolle und mitreisende Geschichte über die Liebe und die Macht der Worte.

Ruby-Celtic

Götterblut

Ein toller Auftakt mit einem riesigen Cliffhanger.

travelsandbooks

Lord of Shadows - Die dunklen Mächte

noch stärker als der erste Teil! Jetzt heißt es ewig warten auf Teil drei.

lillylena

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • tolle Fortsetzung mit sehr viel Witz

    Miranda - Magisches Blut

    Lesemaus1984

    31. January 2016 um 16:27

    Für Miranda gibt es nicht wichtigeres als das Wohlergehen ihres Hexenzirkels. Mit ihrer, etwas unkonventionellen, Art erreicht sie in der Regel auch immer das was sie erreichen möchte. Bis sie auf den Vampir Andry trifft der, obwohl er reich und begehrt ist, hohe Mauern um sich aufgebaut hat. Auf dem Cover sieht man ein sehr junges Mädchen ins Jeans Sachen, die einen sehr entschlossen Blick hat, auf der Brücke von San Fransisco laufen. Der Hintergrund ist komplett in rot gehalten. Auf den ersten Blick passte das Mädchen für mich nicht zu Miranda, nach dem lesen musste ich meine Meinung ändern. Auf Miranda´s Buch habe ich mich gefreut, da sie mich mit ihrer sehr verrückten Art zum lachen brachte. Man lernt sie besser kennen, versteht ihre sehr verrückte Art. Manchmal kam sie mir , wie ein etwas unreifer Teenager vor, was ein sehr großer Kontrast zu ihren sehr mächtigen Fähigkeiten war. Andrey dagegen wirkt sehr Ernst und lässt kaum etwas an sich heran, hat alles fest im Griff, trotzdem war er mir sympathisch. Er ist der perfekte Gegenpart zu Miranda. Der Storyverlauf ist sehr hektisch, sie überschlägt sich fast. Trotzdem kann man ihr gut folgen, was auch am Schreibstil liegt. Fazit: Ein tolles Buch, was mich begeistert hat. Miranda, mit ihrer unreifen Art ist mir irgendwie ans Herz gewachsen, obwohl ich manchmal einfach nur kopfschüttelnd und lachend da saß.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks