Kris Webb Wie ich den kleinen Jack erbte

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie ich den kleinen Jack erbte“ von Kris Webb

Die meisten Frauen haben neun Monate Zeit, um sich auf ein Leben mit Kind einzustellen, Julia dagegen bleiben nur wenige Stunden. Ein einziges Telefonat verändert das Leben der erfolgreichen Rechtsanwältin: Ihre beste Freundin Anita ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen und hat ihr ein Erbe der besonderen Art hinterlassen – ihren anderthalbjährigen Sohn Jack. Es dauert eine Weile, bis es Julia gelingt, ihren neuen Alltag zwischen Kinderspielplatz und Schreibtisch zu managen. Was wird aus ihrer viel versprechenden Karriere? Und ausgerechnet jetzt lernt sie einen interessanten Mann kennen, dem sie beim besten Willen nicht als allein erziehende Mutter entgegentreten will …

Stöbern in Romane

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

Und es schmilzt

Erschreckende, schonungslose Erzählweise einer mehr als tragischen Kindheit!

Caro2929

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen