Buchreihe: Thies Detlefsen & Nicole Stappenbek von Krischan Koch

 4.4 Sterne bei 341 Bewertungen
2013 erschien mit "Rote Grütze mit Schuss" der erste Band der Krimireihe von Krischan Koch. Dorfpolizist Thies Detlefsen hatte im idyllischen Fredenbüll in Nordfriesland bisher nicht allzu viel zu tun. Das ändert sich eines Tages, denn nun hat er einen ermordeten Biobauer, eine verschwundene Ehefrau, Brandstiftung und Erpressung. Hilfe bekommt er von Nicole Stappenbek, einer Ermittlerin der Kieler Mordkommission. Zusammen sorgen sie wieder für Ordnung.

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

8 Bücher
  1. Band 1: Rote Grütze mit Schuss

     (75)
    Ersterscheinung: 23.04.2013
    Aktuelle Ausgabe: 22.04.2016
    Ein ermordeter Biobauer, eine verschwundene Ehefrau, Brandstiftung und Erpressung: Dorfpolizist Thies Detlefsen hat auf einmal alle Hände voll zu tun. Und das im bisher so friedlichen Fredenbüll in Nordfriesland, wo es mehr Schafe als Einwohner gibt! Gott sei Dank naht schnelle Hilfe in Gestalt von Nicole Stappenbek von der Kieler Mordkommission – mit vereinten Kräften rücken sie dem Bösen zu Leibe.
  2. Band 2: Mordseekrabben

     (60)
    Ersterscheinung: 23.05.2014
    Aktuelle Ausgabe: 01.06.2014
    Für Dorfpolizist Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Örtchen Fredenbüll steht der Sommerurlaub an. Wie jedes Jahr geht es mit der ganzen Familie nach Amrum rüber. Ehefrau Heike freut sich auf die Wellness-Pension, doch dort entdecken die Zwillingsmädchen gleich mal einen toten Golfspieler im blau-weißen Friesenbett ihres Zimmers. Noch ehe Thies die Dienstmütze aufsetzen kann, ist die Leiche wieder verschwunden. Gibt es den Toten wirklich oder regt die Hitchcock-Reihe im Inselkino die Fantasie zu sehr an? Da tauchen zwei weitere Tote auf: Touristikchef Heiner Griepenstroh und der reiche Bauunternehmer Pohlmann überleben die feuchtfröhliche Stammtischrunde in der Edelkneipe "Kombüse" nicht. Das kann nur eines bedeuten: Ein Serienmörder geht um auf der Nordseeinsel!
  3. Band 3: Rollmopskommando

     (35)
    Ersterscheinung: 16.03.2015
    Aktuelle Ausgabe: 01.04.2015
    Kurz bevor sich Polizeiobermeister Thies Detlefsen aus dem nordfriesischen Fredenbüll zu Tode langweilt, kommt wieder (kriminelles) Leben ins Örtchen. Die Ereignisse überstürzen sich: Im Nachbarort Schlütthorn wird die Raiffeisenbank überfallen, Oma Ahlbeck als Geisel genommen und ein ordentlicher Batzen Geld gestohlen. Die Täter flüchten nach Fredenbüll, kommen aber nicht weit. Denn auf einmal geschehen seltsame Dinge im Dorf. Und der große Showdown findet ausgerechnet im Fredenbüller EDEKA-Markt statt!
  4. Band 4: Dreimal Tote Tante

     (62)
    Ersterscheinung: 18.03.2016
    Aktuelle Ausgabe: 18.03.2016
    »Moin Moin, wo is denn hier die Leiche?«
    »Dat is ne Riesensauerei. Ihr müsst euch Gummisachen mitbringen. Unbedingt.«
    Große Aufregung in dem sonst so verschlafenen nordfriesischen Örtchen Fredenbüll: Im Jauchebecken des Schweinezüchters Schlotfeldt tauchen die Leichen zweier vermisster Frauen auf.Pensionswirtin Renate verschwindet – und findet sich angekettet in einem Kellerverlies wieder. Für Dorfpolizist Thies Detlefsen ist klar: Ein wahnsinniger Frauenmörder geht um! »Kein Wunder«, meintPiet Paulsen, »dat is wie in den Skandinavien-Krimis. Die dänische Grenze is ja nich weit weg.Da kann schon mal wat rüberschwappen… «
  5. Band 5: Backfischalarm

     (57)
    Ersterscheinung: 10.03.2017
    Aktuelle Ausgabe: 10.03.2017
    Schräg, skurril, liebenswert und typisch norddeutsch

    Thies Detlefsens Zwillinge Telje und Tadje setzen mit der 10a des Theodor-Storm-Gymnasiums zur herbstlichen Klassenfahrt nach Amrum über. Mit an Bord sind Junglehrerin Vanessa Loebell, der »voll süße« Referendar Manuel Scholz mit modischem Piratentuch um den Kopf und Klassenlehrer Dr. Niggemeier. Die Überfahrt ist äußerst stürmisch, doch die Schüler machen unzählige Selfies und wackelige Filmaufnahmen – bis einer von ihnen den Toten entdeckt: Jungreeder Bent Blankenhorn sitzt ermordet auf dem Oberdeck. Alarmstufe Rot für Thies und KHK Nicole Stappenbek, die umgehend die Ermittlungen auf der von Herbstnebel umwaberten Insel aufnehmen.
  6. Band 6: Pannfisch für den Paten

     (39)
    Ersterscheinung: 09.03.2018
    Aktuelle Ausgabe: 09.03.2018
    Krimispaß an der Küste

    In Fredenbüll herrscht Aufruhr: Auf dem Deichvorland werden mehrere Windräder installiert, was die Naturschützer im Dorf auf den Plan ruft. Sogar Oma Ahlbeck unterstützt die eilig gegründete Initiative »Sei (k)ein Frosch e.V.«, die sich um die bedrohte Rotbauchunke sorgt. Eines Morgens steckt in dem noch feuchten Betonsockel eines Windrads ein Toter! Mischt da etwa der mysteriöse Unbekannte mit, der von lauter Männern in dunklen Anzügen bewacht wird? »Dat is BKA«, weiß Polizeiobermeister Thies Detlefsen. Und wittert sofort einen ganz großen Fall.
  7. Band 7: Mörder mögen keine Matjes

     (36)
    Ersterscheinung: 28.02.2019
    Aktuelle Ausgabe: 28.02.2019
    Fredenbüll goes Reeperbahn

    Der Herbststurm schwemmt einen Container mit Elektroschrott an Fredenbülls Küste: Zwischen Kabelsalat und ausrangierten Bildschirmen taucht ein Toter auf! Alles weist auf Mord hin – und darauf, dass die Tat in Hamburg begangen wurde. Für seinen siebten Fall muss Dorfpolizist Thies Detlefsen also in die Elbmetropole. Und die gesamte Belegschaft aus der ›Hidde Kist‹, inklusive Imbisshund Susi, kommt natürlich mit. Gemeinsam ermittelt es sich einfach besser auf dem gefährlichen Großstadtpflaster. Fredenbüll goes Reeperbahn ... wenn das mal gut geht.
  8. Band 8: Friedhof der Krustentiere

     (26)
    Ersterscheinung: 21.02.2020
    Aktuelle Ausgabe: 21.02.2020
    Heringshappen & Horrornächte: Die Angst geht um in Fredenbüll!

    Ein Herbststurm fegt durch Fredenbüll und weht nichts Gutes in den nordfriesischen Küstenort: Schimmelreiter Hauke Schröder findet Tante Telse tot im Ford Mustang, eine Einbruchserie verunsichert die Dorfbewohner, und auf der gegenüber liegenden Hallig Westeroog gehen unheimliche Dinge vor sich. Dort versetzt eine gruselige Gestalt die wenigen Gäste des Hallig-Hotels, in dem Polizistentochter Tadje gerade ihr Praktikum absolviert, in Angst und Schrecken. Als aus der Hotelküche das größte Messer verschwindet und die Telefonverbindung abreißt, wird die Lage mehr als brenzlig. Dorfpolizist Thies Detlefsen und ganz Fredenbüll durchleben eine wahre Horrornacht.
Über Krischan Koch
Autorenbild von Krischan Koch (© Quelle: dtv)
Bekannt ist Krischan Koch vor allem für seine Nordseekrimis. Besonders beliebt sind unter anderem die Bücher rund um die Ermittlungen des Dorfpolizisten Thies Detlefsen, der im eigentlich friedlichen Fredenbüll spannende Fälle zu lösen hat. Neben der Schriftstellerei ist Koch als ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks