Kristan Higgins

 4,2 Sterne bei 663 Bewertungen
Autor von Fang des Tages, Ich habe mich verträumt und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kristan Higgins (©)

Lebenslauf von Kristan Higgins

Die Romane der New-York-Times-Bestsellerautorin werden in mehr als zwanzig Sprachen übersetzt und sind mehrfach ausgezeichnet worden. Kristan Higgins lebt mit ihrem Ehemann, einem heldenhaften Feuerwehrmann, zwei ungewöhnlich liebevollen Kindern, einem neurotischen Rettungshund und einer manchmal freundlichen Katze in Connecticut.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Kristan Higgins

Cover des Buches Fang des Tages (ISBN: 9783899418620)

Fang des Tages

 (95)
Erschienen am 11.05.2011
Cover des Buches Ich habe mich verträumt (ISBN: 9783862787241)

Ich habe mich verträumt

 (81)
Erschienen am 01.05.2013
Cover des Buches Meine Brüder, die Liebe und ich (ISBN: 9783899418750)

Meine Brüder, die Liebe und ich

 (59)
Erschienen am 08.08.2011
Cover des Buches Lieber Linksverkehr als gar kein Sex (ISBN: 9783956490859)

Lieber Linksverkehr als gar kein Sex

 (49)
Erschienen am 10.02.2015
Cover des Buches Mit Risiken und Nebenwirkungen (ISBN: 9783862783199)

Mit Risiken und Nebenwirkungen

 (47)
Erschienen am 10.05.2012
Cover des Buches Zurückgeküsst (ISBN: 9783862784844)

Zurückgeküsst

 (45)
Erschienen am 01.11.2012
Cover des Buches Lieber für immer als lebenslänglich (ISBN: 9783956490972)

Lieber für immer als lebenslänglich

 (39)
Erschienen am 10.11.2014
Cover des Buches Der Gute liegt so nah... (ISBN: 9783899419719)

Der Gute liegt so nah...

 (32)
Erschienen am 29.02.2012

Neue Rezensionen zu Kristan Higgins

Cover des Buches Meine Brüder, die Liebe und ich (ISBN: 9783899418750)Legras avatar

Rezension zu "Meine Brüder, die Liebe und ich" von Kristan Higgins

Ein Buch zum Lachen
Legravor einem Monat


Dieses Buch ist eine nette und lustige Liebeskomödie. Die Geschichte selbst ist, obwohl es sich um eine dieser typischen Liebesromane handelt, und somit also trotz aller Vorhersehbarkeit, nicht langweilig, sondern schön. Mir gefällt es, dass die Ich-Erzählerin anders war, als so eine langweilige Hauptperson in anderen Romane. Trotzdem wirkt sie sympathisch. Leider gab es auch einfach zu viele Kapitel, in denen Chastity damit beschäftigt war, sich selbst zu bemitleiden und mit ihrem Schicksal zu hadern.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Ich habe mich verträumt (ISBN: 9783862787241)Walking_in_the_Cloudss avatar

Rezension zu "Ich habe mich verträumt" von Kristan Higgins

Buchrezension Kristan Higgins - Ich habe mich verträumt
Walking_in_the_Cloudsvor einem Jahr

Vom Verlobten verlassen zu werden, weil der sich in ihre jüngere Schwester verliebt hatte, tat schon weh. Ständig auf ihr unfreiwilliges Single-Dasein angesprochen zu werden und mitleidige Blicke zu ernten, wird für Grace Emerson aber so langsam zur Qual. Deshalb greift die leidenschaftliche Geschichtslehrerin aus Connecticut, die in ihrer Freizeit gerne mit ihrer Laiengruppe Bürgerkriegsschlachten nachstellt, auf ein altes Hilfsmittel zurück: Sie erfindet einfach einen neuen Freund, auch um dem Nesthäkchen der Familie die Schuldgefühle zu nehmen. Auf Dauer ist es aber fast so anstrengend, ihren Lieben vorzugaukeln, sie wäre mit einem Traumtypen zusammen, wie die wirkliche Suche nach dem Richtigen, die zwischen Online-Dating und Verkuppelungsversuchen diverse Reinfälle produziert. Der einzige Mann, der ihr Blut in letzter Zeit in Wallung bringt, ist ihr neuer Nachbar Callahan O’Shea. Doch der heiße Ex-Knacki ist anfangs nicht gut auf sie zu sprechen, verdankt er ihr doch eine Nacht im Gefängnis und diverse Blessuren.

Auch in „Ich habe mich verträumt“ geht Kristan Higgins‘ bewährtes Rezept auf. Wieder einmal schickt sie eine Ich-Erzählerin nach dem Prinzip „Frau mit Hund sucht Mann mit Herz“ in heimeligem Neuengland-Kleinstadtsetting und unter Beobachtung der launigen Verwandtschaft auf Selbstfindungsreise. Allein glücklich zu sein, wird nicht als Alternative aufgezeigt, und so kommt Grace nach etlichen Irrungen und Wirrungen endlich unter die Haube. Ihre Marotten machen die Heldin noch liebenswerter, als sie ohnehin schon ist, und wegen diverser erlittener Tiefschläge fliegen ihr zusätzlich die Sympathien zu. Es ist schön zu sehen, wie der Hauch von Traurigkeit, der sie umweht, wie weggeblasen ist, immer wenn sexy Callahan auf der Bildfläche erscheint. Es braucht keine expliziten Liebesszenen, um zu spüren, wie es bei all dem lustigen Geplänkel zwischen ihr und dem vermeintlichen Bad Boy knistert. Dafür werden Humor und Romantik ganz großgeschrieben. (TD)

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mit Risiken und Nebenwirkungen (ISBN: 9783862783199)Walking_in_the_Cloudss avatar

Rezension zu "Mit Risiken und Nebenwirkungen" von Kristan Higgins

Buchrezension Kristan Higgins - Mit Risiken und Nebenwirkungen
Walking_in_the_Cloudsvor einem Jahr

Schon lange schmachtet die PR-Agentin Calliope „Callie“ Grey nach ihrem Chef Mark, mit dem sie sogar einmal kurzzeitig liiert war. Ausgerechnet an ihrem dreißigsten Geburtstag erfährt sie, dass sie sich keine Hoffnungen mehr auf ihn zu machen braucht, da er eine Beziehung mit der Tochter eines wichtigen Kunden hat. Als hoffnungslose Romantikerin will sich Callie aber nicht mit einem Leben ohne Liebe, dafür mit ihrem knurrigen Opa als Hausgenosse, abfinden. Nur gibt es im beschaulichen Georgebury, Vermont, nicht viel Auswahl in Sachen Männer. Der neue Tierarzt ist deshalb ein heißes Gesprächsthema in der Damenwelt, und auch Callie lässt sich mit ihrem Husky Bowie unter einem Vorwand einen Termin geben, um ihn unter die Lupe zu nehmen. Dr. Ian McFarland entpuppt sich jedoch als spröder Zeitgenosse, der eine PR-Beratung gut gebrauchen könnte. Und die lässt Callie ihm gerne angedeihen, mit dem Hintergedanken, Mark mit dem Doktor eifersüchtig zu machen.

Kristan Higgins ist seit ihrem Debüt ein Garant für echte Wohlfühlbücher. „Mit Risiken und Nebenwirkungen“ muss man dabei nicht rechnen, nur mit einer Extraportion gute Laune. Die Ich-Erzählerin – ausgestattet mit einer kauzigen Familie – ist ein sympathischer Wirbelwind auf der Suche nach Mr. Right, die in ihrem hohen Single-Alter nicht mehr bereit ist, auf ihr Glück zu warten, sondern beschließt, es nun selbst in die Hand zu nehmen. Dabei schlägt sie mitunter über die Stränge, was ihr aber ohne weiteres verziehen wird, weil sie hauptsächlich sich selbst damit von einem Fettnäpfchen ins nächste befördert. Dass ihre Strategie ganz anders aufgeht als erwartet, ist äußerst amüsant, und schnell entpuppt sich Ian sowieso als ein viel passenderes Deckelchen für sie. In ihm steckt sehr viel mehr, als er durchblicken lässt, und zusammen mit Callie seine verborgenen Qualitäten zu entdecken, nimmt einen immer mehr für ihn ein. Damit legt die Autorin erneut eine wunderbare Romantikkomödie mit Tiefgang vor. (TD)

Kommentare: 1
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Lieber heiß geküsst als kaltgestellt" von Kristan Higgins

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 11.09.2016 für eines von 15 Leseexemplaren (Taschenbuch) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.

Über den Inhalt:

Jessica sieht keinen Grund, ihre lockere Beziehung zu Connor auf die nächste Stufe zu heben. Schließlich hat ein Freund mit Vorzügen noch niemandem geschadet. Davon abgesehen hat sie neben ihrem Kellnerjob und ihrem Bruder, um den sie sich kümmert, ohnehin keine Zeit für eine Ehe. Alles könnte also weitergehen wie bisher – wäre da nur nicht diese Eifersucht, als Connor beschließt, sich eine andere Braut zu suchen …

Du möchtest "Lieber heiß geküsst als kaltgestellt" von Kristan Higgins lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 15 Leseexemplare. Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.

Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

240 BeiträgeVerlosung beendet
dreamlady66s avatar
Letzter Beitrag von  dreamlady66vor 6 Jahren
Hello! Thanks for tuning in to hear more about my books! I love to write stories about people like us…that is, the non-billionaires, non-vampire crowd. Those of us who have regular jobs and families and pets and who want a big, memorable romance, too.

In Too Good To Be True (Ich habe mich verträumt), my heroine is in a tough spot. Thanks to a dramatically broken engagement and the subsequent drama, she’s the object of way too much attention. Would she love to meet a guy who’d put all the gossip and concern to rest? Sure. But she hasn’t, and so Grace falls back on a tried-and-true solution—lying. She makes up a boyfriend. Tells her family she just started seeing someone. He’s, um…a doctor. Yes! That’s it! A pediatric surgeon, no less! So, so nice! Very busy and dedicated, of course, so he doesn’t have too much spare time, but things are very wonderful so far…

I confess that this is something I’ve done in the past. Picture me, age 24, current single, on an airplane for 6 hours. Picture my seat companion, a rather pale man on his way to a Star Trek convention. Is he wearing his Spock ears already? No, but he has them and shows me. Do I suddenly have a fiancé who plays the cello in the San Francisco Symphony Orchestra?

Why yes! I do!

I hope you’ll like Too Good To Be True!

Kristan
--
Mehr zum Buch:
Er ist groß, gut aussehend, erfolgreich, liebevoll, einfühlsam und existiert nur in ihrer Fantasie. Weil Grace es leid ist, sich ständig Bemerkungen über ihren Singlestatus anzuhören, erfindet sie kurzerhand einen Verehrer. Dumm nur, dass sich die Geschichte schnell herumspricht und auch ihrem neuen Nachbarn Cal zu Ohren kommt. Der erstaunlich viel Ähnlichkeit mit ihrem Traummann hat. Doch bevor Grace sich näher mit ihm beschäftigen kann, muss sie ein paar katastrophale Blind Dates hinter sich bringen, ihren Exfreund auf seiner Hochzeit mit einem Kinnhaken niederstrecken und ein paar Senioren Tanzunterricht geben.
=> Leseprobe

Allgemeines zur Bewerbung und zur Leserunde:
Ihr habt hier die Möglichkeit bei einer Leserunde mit Kristan Higgins mitzumachen. Sie spricht kein Deutsch, deshalb stellt die Fragen an die Autorin bitte auf Englisch - es ist gar nicht schlimm, dabei Fehler zu machen, sie wird euch verstehen. Wenn ihr auf Deutsch diskutiert und gelegentlich trotzdem knapp eure Eindrücke auf Englisch zusammenfasst, wird sich die Autorin sicher freuen :)

Unter allen Bewerbern vergibt der Mira Verlag 25 Testleseexemplare dieser locker-leichten Sommerlektüre. Ihr könnt euch dafür bis einschließlich 13.August 2013 bewerben - dafür gibt es auch eine kleine Frage zu beantworten:

Wenn ihr an euren Traumpartner denkt.. wie würde dieser aussehen und welche Charaktereigenschaften hätte derjenige?

 (Wenn möglich, wäre es toll, wenn ihr auf Englisch antwortet!)
330 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks