Neuer Beitrag

Kankra

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

Gestern habe ich auch noch Teil 2 gelesen. Es hat mir sehr gut gefallen. Viel will ich auch noch gar nicht schreiben, da ich auf euch ander warten möchte, dass wir gemeinsam diskutieren können. Nur so viel:

Callahan O'Shea - was für ein toller Name!! Passt ja auch total gut zu Grace und ihrer "Vom Winde verweht" Leidenschaft.

I love the name Callahan O'Shea. Perfect for Grace with her passion for "Gone with the Wind".

Ich habe Graces Blind Dates mit den kuriosen Männern sehr genossen. Herrlich, was ihr alles passiert und welche Männer sie treffen muss, bevor vielleicht endlich mal Mr. Right zeit hat. ;)

I especially enjoyed Graces blind dates with those quaint guys. Where do you get those funny ideas, Kristan?

Antek

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

Kankra schreibt:
Ich habe Graces Blind Dates mit den kuriosen Männern sehr genossen. Herrlich, was ihr alles passiert und welche Männer sie treffen muss, bevor vielleicht endlich mal Mr. Right zeit hat. ;) I especially enjoyed Graces blind dates with those quaint guys. Where do you get those funny ideas, Kristan?

Diese Szenen haben mich wirklich auch sehr gut unterhalten.

I also enjoyed the Blind Dates very much.

Antek

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

Auch der zweite Leseabschnitt war unterhaltsam und hat mir gut gefallen.

In Sachen Berufsleben ergibt sich für Grace die Chance aufzusteigen. Der Leiter des Fachbereichs Geschichte geht in Ruhestand und erwartet ihre Bewerbung.

Auch in Sachen Nachbar namens Callahan O´Shea ereignet sich einiges. Grace erfährt, dass er 1,6 Millionen veruntreut hat und dafür im Gefängnis saß. Auch er bekommt die Geschichte vom imaginären Wyatt aufgetischt. Außerdem bekommt er, sehr zu Graces Ärger von ihrem Vater den Auftrag ihre Fenster zu wechseln.

Obwohl ich mir am Ende des zweiten Leseabschnitts gar nicht mehr sicher bin, ob diese Story mit der kriminellen Vergangenheit auch stimmt, ich könnte mir auch vorstellen, dass er nur Grace austesten möchte. Genial finde ich seine stets treffenden Kommentare und Antworten, die er Grace gibt. „ sie haben doch mehr auf den Rippen wie die Hupfdohlen“, mag es ihr Freund gern hart, ihre kleine Ratte genügt auch,…..

Witzig finde ich die Szene mit Angus Mc Fangus, dem Schnürsenkel und dem Pinkelproblem. 

Grace geht wieder ihrem schönsten Hobby nach, dem Tanzkurs im Seniorenheim, bei einer Vorlesestunde erfährt sie auch, dass Callahans Großvater ebenfalls hier untergebracht ist. Callahan ist bei ihm aufgewachsen, da seine Mutter sehr früh starb und der Vater sich aus dem Staub gemacht hat.

Grace versucht es auch mit einigen Dates über die Internetvermittlung, die jedoch mehr als schief gehen. Vom greisen Grauhaarigen über den fanatisch Religiösen ist alles mit dabei. Diese Szenen haben mir gut gefallen.

Außerdem schleppt Julian sie und Kiki zu einem Kurs „Finde den Richtigen“ ob dieser wohl Erfolg bringt sein dahin gestellt? Auf jeden Fall gelingt es Grace beim anschließenden Barbesuch Kiki noch rechtzeitig über die kriminelle Vergangenheit von Calahan aufzuklären.

Etwas seltsam finde ich die nachgestellten Schlachten als Hobby.

Ja und Grace muss ich eindeutig Recht geben, es ist nicht gut einen Mann, den man wie einen Bruder liebt zu heiraten. Spontaner Sex einmal die Woche auf dem Küchentisch ist bestimmt auch prickelnder als viermal nach Terminplan.


The next part was really most time very funny. I love Callahans answering back, I think he is a little bit bold, but I love it. I´m not so sure, that his story with the criminal career is true, maybe it would be only a joke for Grace. I´m really interested in the truth.

Very jocular are the Blind dates. I think it is really not easy to find Mr. Right this way.

Angus Mc Fangus is a droll dog. I must laugh very often about him. Great was the scene when he peed onto Callahans shoe.:)

Beiträge danach
13 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

Grace verstrickt sich immer mehr in ihre Lüge um ihren geheimnisvollen Freund und die Lüge verbreitet sich wie ein Lauffeuer.

Das zwischen Grace und Callahan mächtig dir Funken sprühen kann jeder sehen. Die beiden passen auch wirklich sehr gut zusammen!

Das Callahan an Grace interessiert ist, ist völlig offensichtlich. Und auch Grace schwärmt im stillen für ihn.

Ich finde, Grace ist etwas zu aufopferungsvoll für ihre Familie. Sie sollte mehr an sich denken, und daran was ihr gut tut.


Grace entangled more and more in her lies and I am very curious to see how she comes out there again.
Grace and Callahan are very attracted to each other, and they also fit very well together.
That Callahan is interested in Grace is totally obvious. And Grace adores him. I think Grace is a little too self-sacrificing for her family.
She should think more about what it's good for her.

Livres

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

The dates are really so typical - and for us readers so funny to observe :-)
At the same time, you see that Grace is getting more and more interested in her neighbor. Unfortunately, they had a really bad start and it doesn't really seem to get better. Grace's father hired him to change her windows but still he always seems to get something wrong or hear only the negative. But we'll see how that develops :-)
What I find really funny is how easy it seems for Grace to come up with new stories about Wyatt. But the situation at Nathalie's place, with Andrew around seemed like really too much to bare. Grace is really trying very hard not to show anyone that this is still a weird situation for her. So she suffers in silence and just keeps making up more stories and even has Julian make a pretend call.
I'm really interested in how the story will go on...

Thala

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

Callahan O'Shea -what a wonderful name, it reminds me of "Gone with the wind" and Scarlett O'Hara..will Grace and her mysterious but good looking neigbour come together as a couple? What is his secret? Did he steel money from a warlord or mafia gangster and wanted to share it with the poor people? It is so funny how Grace knocks him down!!

lesefreude_book

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

I like the book even if I think it's predictable that Grace and Callahan will get married in the end. I can't understand why Grace is allways nice and helps the people in every situation. When my sister wants to live at my place i would like to know whats wrong with her and her husband.
I also liked the dates, especially the magician.

Nancymaus

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

And if you read further, you can not stop at all. Because it is always exciting. Who would have thought that Callahan O'Shea suddenly to replace the windows at Grace ... And he probably thinks of the story with her boyfriend ... Somehow it's a funny situation between them ...

Ninjutsu

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)
Beitrag einblenden

I really enjoyed this part. The blind dates were very funny, especially the old man. Grace hobbies are very interesting, because I have never read before that somebody adjust the Civil War. I really don't know that the Civil Wars are so important for the Americans. But it's really interesting.
And Grace is such a lovely person.

Ausgewählter Beitrag

cb150170

vor 4 Jahren

Leserunde Teil 2: 6. Kapitel - 13. Kapitel (S. 80 - 157)

I can’t believe that I have read almost another 80 pages so quickly – it just captured me. And I can’t wait to continue reading.
The first dates are really funny – an old man, a wizard and a religious one… what a weird selection of single men. I hope there are some better options available outside.
Grace is a very indulgent person – I do not know whether I would be able to motivate my sister to start a relationship with my former fiancé. This is a horrible situation – always pretending that she fine with this situation. I like her voluntary engagement for the older people – teaching them how to dance and read books to those who can’t do it themselves. She is very warm-hearted and caring. I think she deserves a good partner. Her neighbour is a very attractive man and – although he has a criminal background – Grace is getting more and more interested in him. Now that he changes the windows of her house she meets him more often. I just wonder how long she will be able to stick to the fictive boyfriend – I don’t have the impression that Cal believes in this story. Well, let’s see what happens next.

Neuer Beitrag