Kristen Callihan

 4,2 Sterne bei 2.828 Bewertungen
Autorin von Idol – Gib mir die Welt, Game on - Mein Herz will dich und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kristen Callihan (©Kristen Callihan)

Lebenslauf

Namhafte Romantic Fantasy Expertin: Die US-amerikanische Autorin ist ein Kind der 80er Jahre, weswegen das Tragen von Neonröcken, schwarzen Spitzenhandschuhen und Springerstiefeln sowie das Zitieren aus John Hughes Filmen für sie eine Lebensphilosophie ausdrückte. Ihr schriftstellerisches Debüt gab die US-Amerikanerin im Jahr 2012 mit der Veröffentlichung des romantischen Fantasyromans „Firelight“ (dt. „Kuss des Feuers“, 2013). Der Auftakt der „Darkest London“-Reihe begeisterte viele Leser. Des Weiteren ist die zweifache Mutter Schöpferin der Reihe „Game On“, deren erster Band „Mein Herz will dich“ 2016 erschien, und „Idol - Gib mir die Welt“ (2018), Auftakt der „VIP“-Reihe. Als ewige Träumerin ist es der Schriftstellerin ein besonderes Anliegen, den Charakteren in ihrem Kopf ein adäquates Zuhause zu bieten. Kristen Callihan lebt mit ihrem Mann und den gemeinsamen Kindern in der Nähe von Washington D.C.

Alle Bücher von Kristen Callihan

Cover des Buches Idol – Gib mir die Welt (ISBN: 9783736306967)

Idol – Gib mir die Welt

 (414)
Erschienen am 26.07.2018
Cover des Buches Game on - Mein Herz will dich (ISBN: 9783736313019)

Game on - Mein Herz will dich

 (392)
Erschienen am 28.06.2020
Cover des Buches Idol - Gib mir dein Herz (ISBN: 9783736307834)

Idol - Gib mir dein Herz

 (259)
Erschienen am 29.11.2018
Cover des Buches Game on - Chancenlos (ISBN: 9783736313194)

Game on - Chancenlos

 (249)
Erschienen am 27.08.2020
Cover des Buches Idol - Gib mir deine Liebe (ISBN: 9783736308435)

Idol - Gib mir deine Liebe

 (231)
Erschienen am 27.06.2019
Cover des Buches Dear Enemy (ISBN: 9783736315396)

Dear Enemy

 (210)
Erschienen am 27.05.2021
Cover des Buches Forever and ever (ISBN: 9783745701678)

Forever and ever

 (197)
Erschienen am 28.05.2021
Cover des Buches The Darkest London - Kuss des Feuers (ISBN: 9783802589836)

The Darkest London - Kuss des Feuers

 (189)
Erschienen am 12.09.2013

Neue Rezensionen zu Kristen Callihan

Cover des Buches Game on - Schon immer nur du (ISBN: 9783736313385)
9

Rezension zu "Game on - Schon immer nur du" von Kristen Callihan

Papa-Bär und Tinkabell
9Buecherwurm9vor 19 Tagen

In „Game On – Schon immer nur du“ geht es um Ethan Dexter und Fiona Mackenzie, die wir beide schon etwas aus den vorherigen Büchern kennen. Da es sich um den dritten Teil der Reihe handelt, werde ich mir eine Zusammenfassung sparen.


Ich bin ein riesiger Fan der Reihe. Es Gibt genug Football Inhalt, dass man nicht das Gefühlt hat dieses Setting wurde gewählt, weil es halt sexy ist. Gleichzeitig ist die Thematik weiterhin so gut eingearbeitet, dass auch Nicht-Fans verstehen (sollten) was passiert und einen Einblick in die Sportwelt erhalten.

Ich mag die Reihe so gerne, weil die Charaktere alle unterschiedlich sind und man sich trotzdem Hals über Kopf in jeden einzelnen verliebt und mit ihnen mitleidet. Auch im dritte Teil hat mir wieder sehr gut gefallen, dass es natürlich Drama gibt, aber auf einer „erwachsenen“ Ebene. Ein entsprechendes Buch ohne Chaos und Probleme würde vermutlich niemand lesen. Aber wo ich mir bei anderen Büchern denke „REDET doch einfach mal miteinander“ machen die Charaktere auch hier wieder genau das.

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass es mir dieses Mal tatsächlich zu viel um Sex ging. Ja natürlich lieben wir alle diese Stellen und es wäre sonderbar, wenn der erwartete Spice in Band drei auf einmal fehlen würde. Allerdings landen Ethan und Fiona in jedem zweiten Kapitel gemeinsam im Bett (oder wo auch immer…) was mir dann doch irgendwann etwas zu viel geworden ist. Da hätte ich lieber mehr Inhalt gehabt. Aber das ist vermutlich auch Geschmackssache.

 Insgesamt ist auch dieser Teil sehr gelungen und ich kann ihn allen nur wärmstens empfehlen.

Cover des Buches Idol - Gib mir deine Liebe (ISBN: 9783736308435)
J

Rezension zu "Idol - Gib mir deine Liebe" von Kristen Callihan

Gib mir deine Liebe
Jannette21vor 2 Monaten

Für mich ist Jax der spannendste Charakter der Band bzw. der Geschichte. Man lernt ihn bereits in Band 1&2 kennen und erfährt schon etwas über seine psychische Situation. Die Story fing sehr humorvoll an und wurde immer emotionaler und tiefgründiger als es für Jax darum ging sich Stella zu öffnen. Für mich eine absolute Leseempfehlung!

Cover des Buches Game on - Mein Herz will dich (ISBN: 9783736313019)
ginannotatess avatar

Rezension zu "Game on - Mein Herz will dich" von Kristen Callihan

Realer Sportsroman mit supertollem Bookboyfriend!
ginannotatesvor 2 Monaten

Buchzusammenfassung

Anna Jones möchte vor allem einen guten Collegeabschluss. Sich zu verlieben steht also absolut nicht auf ihrer Liste. Dass ausgerechnet der Star-Quarterback Drew Baylor auf sie aufmerksam geworden ist, macht die Sache nicht gerade einfacher. Sie interessiert sich schlichtweg nicht für Football und kann den Wirbel darum überhaupt nicht nachvollziehen. Genau aus diesem Grund, weil Drew so sehr im Rampenlicht steht, hat sie kein Interesse daran, ihn auch nur annähernd kennenzulernen. Als Drew jedoch nicht locker lässt, spürt sie die Anziehung zu ihm stärker, als ihr lieb ist. So kommt es schließlich dazu, dass die beiden auf einer Party einen One-Night-Stand haben. Anna schwört sich nach diesem Ausrutscher, dass das nie wieder passieren wird. Sie muss ihr Herz schützen, denn zu groß ist die Angst, von Drew verletzt zu werden. Bei Drew hingegen hat dieser One-Night-Stand seinen Ehrgeiz entfacht. Er ist sich sicher, dass er Anna für sich gewinnen muss - egal mit welchen Mitteln und egal wie lange es dauern wird. Denn wenn er durch Football eines gelernt hat, dann das er niemals aufgeben darf, wenn er den Sieg davontragen will.

Eigene Meinung

  • Idee

    Auch wenn es sich bei dem Buch um einen Sports-Roman handelt, steht die Lovestory von Drew und Anna im Vordergrund. Der Sport selbst wird dabei nur angeschnitten, was meiner Meinung nach völlig ausreichend ist. Auch die Idee, dass Anna und Drew zunächst nur eine lockere Beziehung haben, verleiht der Geschichte eine gewisse Authentizität. Es werden aber auch immer wieder wichtige Themen wie beispielsweise Verlustängste oder Versagensängste in der eigenen Karriere behandelt. Gleichzeitig wird das Thema Selbstfindung angesprochen worden. All diese Themen haben die Geschichte so real gemacht, weil es genau so auch im wahren Leben vorkommen kann.


  • Verlauf

    Das Buch hat mich sofort total mitgerissen. Nicht nur die Schlagabtausche zwischen Anna und Drew, sondern auch die vielen spicy Szenen zu Beginn haben dem Buch sehr viel Spannung verliehen. Die Beziehung der beiden hat sich meiner Meinung nach genau mit dem richtigen Tempo entwickelt. Dadurch, dass sich alles so langsam, aber doch intensiv aufgebaut hat, hat das Buch nie an Spannung verloren. Man hat zu keiner Zeit das Gefühl gehabt, das die Handlung künstlich in die Länge gezogen worden ist. Auch wenn man sich denken konnte, dass Anna und Drew die Finger nicht voneinander lassen können, ist es meiner Meinung nach nie “zu viel” oder unangenehm überzogen gewesen. Kritikwürdig ist in meinen Augen nur ein Streit zwischen Anna und Drew am Ende des Buchs. Auch wenn ich die Ausgangssituation habe nachvollziehen können, hätte man dieses Problem gut durch ein ruhiges Gespräch lösen können, so dass es an dieser Stelle nicht zwangsläufig zu einem Streit hätte kommen müssen.


  • Schreibstil

    Da das Buch aus dem Amerikanischen übersetzt worden ist, kann ich zum Schreibstil des Originals nicht viel sagen. Der Schreibstil der deutschen Übersetzung lässt sich jedoch - abgesehen von der derben Sprache an der ein oder anderen Stelle - sehr flüssig und gut lesen. Der Schreibstil hat mich sehr berührt, so dass ich an vielen Stellen habe extrem mitfühlen können. Nicht zuletzt liegt das auch daran, dass ich mich mit den Personen sowie den angesprochenen Themen sehr gut habe identifizieren können.


  • Protagonisten

    Drew und Anna als Protagonisten habe ich sehr ins Herz geschlossen. Drew ist trotz seines Sportler-Images eine sehr einfühlsam und verständnisvolle Person gewesen. Auch wenn Anna hinsichtlich ihres Aussehens nicht der “Norm” entsprechen mag, liebt Drew sie, wie sie eben ist. Das macht ihn auf jeden Fall sympathisch und somit zu einem supertollen Bookboyfriend! Bei Anna hingegen hat mir ihre schlagfertige Art am besten gefallen. Sie weiß genau, was sie will, und hat auch kein Problem damit, dass anderen Leuten zu sagen. Insgesamt habe ich auch die schlagfertigen Konversationen zwischen Anna und Drew sehr geliebt.

Gespräche aus der Community

Am 23. April ist der Welttag des Buches. Fast schon traditionell findet an diesem Tag auch die Aktion Blogger schenken Lesefreude statt. Was bedeutet das? Das bedeutet, dass es auf vielen Blogs Gewinnspiele geben wird, bei denen ihr Bücher gewinnen könnt!


Auch ich verlose in (oder sagt man auf?) meinem Blog 2 Bücher. Zum einen gibt es ein Exemplar von "The Darkest London - Winterflammen" und als kleinen Bonus noch ein (Mängel)Exemplar von "Dr. Impossible schlägt zurück".
Hier geht es zum Gewinnspiel.
0 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks