Neuer Beitrag

Arwen10

vor 5 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Heute möchte ich euch zusammen mit dem Francke Verlag zu einer besonderen Leserunde einladen. Anläßlich der Neuerscheinung " Das Erbe der Michellis" lesen wir den Vorgängerband  "Die Villa im Weinberg" gleich mit, d.h. die Gewinner erhalten Band 1 und Band 2 und lesen beide Bücher nacheinander. Vielen Dank an dieser Stelle an den Francke Verlag für die Bereitstellung der Rezensionsexemplare !

Band 1:


 Die Villa im Weinberg







Zum Inhalt:


Lance Michelli ist auf der Suche nach etwas er weiß nur nicht genau wonach.
Seine schwer kranke Großmutter konnte ihm lediglich verständlich machen, dass er sich auf die Suche nach den dunklen Geheimnissen ihrer Vergangenheit begeben soll.
Diese Suche führt ihn erst nach Italien und dann ins Sonoma Valley, Kalifornien. Die wunderschöne Villa, in der seine Großmutter als Kind lebte, gehört inzwischen einer Frau namens Rese Barrett. Diese renoviert das Anwesen, um darin ein Bed & Breakfast zu eröffnen. Kurz entschlossen lässt Lance sich als Koch und Mädchen für Alles einstellen. Vielleicht kann es ihm so gelingen, den Geheimnissen seiner Nonna auf die Spur zu kommen.
Zuerst geraten Lance und Rese immer wieder aneinander. Doch dann kommen sie sich trotz ihrer Unterschiede näher. Und bald muss Lance sich fragen, ob es wirklich so eine gute Idee war, Rese über seine Motive im Unklaren zu lassen. Wie wird sie reagieren, wenn die Wahrheit ans Tageslicht kommt? Hat er womöglich jede Chance auf eine Zukunft mit ihr verspielt?

Zur Leseprobe:


http://www.francke-buch.de/0-0-1785-0@kristen-heitzmann-die-villa-im-weinberg.html



Band 2 die Neuerscheinung:


Das Erbe der Michellis






Zum Inhalt:



Die Villa im Weinberg hat einige Geheimnisse offenbart, doch vieles liegt noch im Dunkeln. Zum Beispiel die Zukunft: Wie geht es mit Rese und Lance weiter, die beide eine Besitzurkunde für das Haus in den Händen halten? Gemeinsam reisen sie nach New York, um darüber persönlich mit Lances Großmutter Antonia zu sprechen. Die Fahrt entpuppt sich nicht nur als Reise in eine aufregende Vergangenheit, sondern zieht Rese in den Wirbel der Michelli-Familie, dem sie nur schwer wieder entkommen kann. Doch haben Lance und sie tatsächlich eine Chance? Und kann ihr neu gefundener Glaube den unerwarteten Herausforderungen standhalten, die ihr Leben schon bald auf den Kopf stellen?







Ich suche 5 Leser, die gerne beide Bücher lesen möchten. Bewerbt euch bitte bis zum 29. August, 12 Uhr, danach erfolgt die Auslosung der Gewinner.






Vorraussetzung ist wie immer aktive und zeitnahe Beteiligung in der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Die Rezension soll auch möglichst weit verbreitet werden, auf Verkaufsplattformen, der Homepage des Verlages, Blogs usw.



Könntet ihr euch vorstellen, auf eine Reise in die Vergangenheit zu gehen ? Was würdet ihr tun, um etwas über die Vergangenheit eurer Familie zu erfahren ?








Autor: Kristen Heitzmann
Buch: Das Erbe der Michellis

LaDragonia

vor 5 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Also da kann ich definitiv nicht wiederstehen, wie bei allen Büchern aus dem Francke-Verlag.

Könntet ihr mir vorstellen, auf eine Reise in die Vergangenheit zu gehen ?

Oh ja, das könnte ich definitiv. Da ich mich sehr für Geschichte interessiere vorrangig allerdings Altertumsgeschichte, wäre das echt eine Erfahrung wert. :-)

Was würdet ihr tun, um etwas über die Vergangenheit eurer Familie zu erfahren ?

Ich würde mit Sicherheit auch durch die Gegend reisen, und der Aussage meiner Großmutter und Urgroßmutter nachgehen das einige Vorfahren aus Italien stammen, das würde mich wirklich interessieren, ob es stimmt, und wenn ja von wo in Italien.

bokworm

vor 5 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Ich könnte mir sehr gut vorstellen auf eine Reise in meine Vergangenheit zu gehen, auch wenn ich weiß, dass ich vielleicht nicht positiv erfreut bin. Ich finde es einfach unglaublich interessant zu erfahren, wer meine Vorgänger waren, was sie getan haben und wie sie damals gelebt haben, da ich zurzeit etwas unschlüssig über meine Vergangenheit bin.
Allerdings würde ich nicht alles tun, um etwas über meine Geschichte zu erfahren. Ich würde reisen, das auf alle Fälle, aber ich würde mich jetzt nicht andere Menschen vernachlässigen.
Ich wäre sehr gern bei der Leserunde dabei und würde auch darüber auf meinen Blog (http://bokworm.blogspot.de/) berichten,
Liebe Grüße :)

Beiträge danach
162 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

dorli

vor 5 Jahren

Das Erbe der Michellis Kapitel 28 bis Ende
Beitrag einblenden

Jetzt bin ich auch am Ende der Geschichte angekommen und irgendwie war mir der letzte Teil zu kurz. Nach dem langgezogenen Hin- und Her in New York wurde zurück in Sonoma alles viel zu schnell erzählt. Ich hätte gern ausführlicher von Antonias Rückkehr in die Villa gelesen.

Lance. So wirklich schlau wird man aus ihm nicht, oder? Bisher stets ein ruheloser Wanderer, der in seinem Leben schon vieles angefangen, aber nie wirklich etwas zu Ende gebracht hat, will jetzt unbedingt diese Vendetta beenden.
Ob er die Sache wohl auf sich hätte beruhen lassen, wenn Roman das „Du bist nicht Tony“ nicht gesagt hätte? Wer weiß. Nur wirklich nachvollziehen konnte ich sein Handeln nicht, zumal er nicht nur Rese schlimm verletzt, sondern auch sich selbst an den Rand des Ertragbaren bringt.

Rese verstehe ich dafür umso besser. Was hätte sie auch machen sollen? Die Pension hätte sie allein nicht führen können, da lag es nahe, mit Brad die Firma zu gründen. Dass sie ihre Mutter zu sich geholt hat, finde ich mutig. Aber es scheint gut zu klappen. Auch Star kommt mit der Aufgabe, sich um Elaine zu kümmern, wie es aussieht gut klar.

dorli

vor 5 Jahren

Das Erbe der Michellis Kapitel 28 bis Ende
Beitrag einblenden

Penelope1 schreibt:
Ich habe gerade ein wenig gestöbert: "Echoes" heißt die Fortsetzung - Teil 3 -, also warten wir nun auf die Übersetzung. Ich bin schon gespannt !

Ach, wie schön. Dann hoffe ich, dass wir nicht zu lange warten müssen :-)

Nik75

vor 5 Jahren

Die Villa im Weinberg Fazit/Rezension

Hier ist auch meine Rezi vom ersten Teil:

http://www.lovelybooks.de/autor/Kristen-Heitzmann/Die-Villa-im-Weinberg-438140775-w/rezension-985406917/

Am Wochenende kommt sie noch in meinen Blog und zu amazon.

dorli

vor 5 Jahren

Das Erbe der Michellis Fazit/Rezension

Und hier meine Rezi zum zweiten Band. Vielen Dank, dass ich diese beiden wunderbaren Bücher mitlesen durfte. Ich hoffe, dass es bald eine Übersetzung des dritten Teils geben wird, denn ich bin neugierig, wie es weitergeht in Sonoma.

http://www.lovelybooks.de/autor/Kristen-Heitzmann/Das-Erbe-der-Michellis-952972070-w/rezension-986048689/

http://www.buecher.de/shop/buecher/das-erbe-der-michellis/heitzmann-kristen/products_products/detail/prod_id/35522712/lfa/showUserRatings-1/

http://www.amazon.de/review/R2B5J62K7YMX9Z/ref=cm_cr_rdp_perm

Nik75

vor 5 Jahren

Das Erbe der Michellis Kapitel 28 bis Ende
Beitrag einblenden

Ich habe es auch geschafft das Buch fertig zu lesen. Ich bin froh, dass Lance die Vendetta beendet hat und dass es kein Blut geflossen ist. Ich fand es nich ok, dass er Rese nicht mehr kontaktiert hat. Ich weiß er wollte alles alleine machen, aber moralische Unterstützung hätte er doch gebraucht, denn sonst wäre er nicht vor der Villa zusammen geklappt. Ich bin froh, dass Antonia ihre Villa noch einmal besuchen konnte. Jetzt wird es ja ganz schön voll im Haus. Schön finde ich auch dass es mit Rese Mutter keine Probleme gibt und Star sich irgendwie verändert hat. Sie kommt mir vor als würde sie jetzt mit beiden Beinen im Leben stehen.
Ich bin froh über das Happy End am Schluss, denn so ist die Geschichte für mich abgeschlossen. Ich mag keine offenen Enden.
Danke dass ich mitlesen durfte. Meine Rezension kommt dann nächste Woche, denn ich muss sie noch abtippen

Nik75

vor 5 Jahren

Die Villa im Weinberg Fazit/Rezension

Hier ist der Link zu meinem Buchblog:
http://nik75.blogspot.co.at/2012/09/rezension-zu-die-villa-am-weinberg-von.html
Auf Amazon wurde die Rezi auch schon veröffentlicht.

Nik75

vor 5 Jahren

Das Erbe der Michellis Fazit/Rezension

Hier ist jetzt auch noch meine Rezension zum Buch:

http://nik75.blogspot.co.at/2012/10/rezension-zu-das-erbe-der-michellis-von.html

http://www.lovelybooks.de/autor/Kristen-Heitzmann/Das-Erbe-der-Michellis-952972070-w/rezension-988784427/

Auf Amazon habe ich die Rezi auch eingestellt.

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks