Kristen Proby Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 16 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(6)
(10)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)“ von Kristen Proby

Gabrielle Boudreaux, der jüngste Spross der Boudreaux-Familie, muss ihren Sohn Sam ganz allein erziehen. Gabby führt ein Bed and Breakfast am Ufer des Missisipi, ganz nah bei der Plantage ihrer Familie. Ihren Sohn und ihre Familie liebt sie ebenso sehr wie die Arbeit in ihrem B & B. Jeden Tag lernt sie neue Leute kennen und ist stolz auf das Anwesen und die Ländereien, die seit nunmehr fünf Generationen im Familienbesitz sind. Doch obwohl sie vom Glück gesegnet ist, fühlt sie sich einsam, auch wenn sie das niemals zugeben würde. Bis der Profi-Baseballer Rhys O'Shaughnessy zur Tür hereinspaziert: grüblerisch, verletzt und so sexy wie kaum ein Mann, den Gabby je gesehen hat … (ca. 300 Seiten)

Eine super gefühlsvolle und schöne Geschichte.

— niknak

Eine neue Geschichte rund um die Boudreaux-Familie. Gabby's Geschichte ist sehr gefühlvoll geschrieben worden! :) <3

— sabbel0487

Die Geschichte zeigt unheimliche Stärke und mehr als starken Zusammenhalt . Sie ist spannend , gefühlvoll und erotisch !

— NinaGrey

Nett für zwischendurch, aber keine besonders überraschende Handlung..

— aufgehuebschtes
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Baseballstar im familiären Bed and Breakfast

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    niknak

    25. June 2017 um 22:13

    Inhalt: Gabrielle Boudreaux führt ein erfolgreiches Bed and Breakfast am Ufer des Missisipi. Sie liebt ihre Arbeit sehr, genauso wie ihren Sohn Sam. Als Baseballstar Rhys O'Shaughnessy ein Gast ihres B&B wird, wird die alleinerziehende Mutter auf eine harte Probe gestellt. Wird sie dem charmanten und unglaublich attraktiven Baseballer widerstehen können? Mein Kommentar: Dies ist der zweite Band der Easy Love Reihe. Man trifft bekannte Gesichter wieder, die man im ersten Teil bereits kennen gelernt hatte. Die beiden vorherigen Hauptcharaktere Kate und Eli spielen auch in diesem Buch eine Rolle. Die jetzigen Protagonisten Gabrielle und Rhys kamen auch bereits im ersten Band der Reihe vor. Gabrielle ist die jüngste der Bourdreaux - Familie. Sie hat das alte Familienanwesen in ein sehr erfolgreiches Bed and Breakfast umgebaut. Sie liebt ihre Arbeit sehr, hat jedoch nicht sehr viel Freizeit dadurch. Als sie Rhys kennen lernt, zeigt er ihr wieder dass das Leben nicht nur aus Arbeit besteht. Rhys O'Shaughnessy ist ein Baseballstar, der verletzungsbedingt die letzte Saison aussetzen musste. Damit er sich erholen kann, wird er von seiner Cousine Kate ins B&B von Gabrielle geschickt. Obwohl Rhys ein Gast ist, versucht er Gabrielle unter die Arme zu greifen und ihr zu helfen. Sam(uel) Boudreaux ist der Sohn von Gabrielle und ein sehr wichtiger Charakter des Buches. Er ist ein riesengroßer Baseballstar und ist überglücklich, als Rhys in ihr Bed and Breakfast kam. Gemeinsam spielen die beiden oft draußen sich gegenseitig den Ball zu, oder Sam hilft Rhys beim Muskelaufbautraining. Sehr schnell kann man die gute und liebevolle Beziehung der beiden erkennen. Dieses Buch spricht das Thema alleinerziehende Mutter an und auch welche Schwierigkeiten vorhanden sind, wenn man ein eigenes Unternehmen führt. Trotzdem ist das Buch super gefühlsvoll geschrieben. Was mir an der Reihe besonders gut gefällt ist, dass der Familienzusammenhalt und die Loyalität untereinander so eine wichtige und große Rolle spielt. Auch in diesem Band merkt man wieder, dass sich die Bourdreaux - Geschwister, untereinander immer helfen werden und sich in jeder Lebenslage beistehen. Mein Fazit: Auch wenn man von Beginn an bereits vermutet, wie das Buch ausgeht, ist es trotzdem spannend zu lesen. Es ist wieder eine sehr schöne und sehr gelungene Liebesgeschichte, die einfach Spaß macht sie zu lesen. Ganz liebe Grüße, Niknak

    Mehr
  • Wunderschöne Fortsetzung

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    Books-like-Soulmate

    14. February 2017 um 19:46

    „Easy Love (2) – Ein Pitch für die Liebe“ von Kristen Proby Preis TB: nicht verfügbar Preis eBook: € 6,99 [D] Seitenanzahl: ca. 321 Seiten lt. Verlagsangabe ISBN: 978-3-7363-0430-7 Erschienen am 03.11.2016 bei LYX digital =========================== Klappentext: Gabrielle Boudreaux, der jüngste Spross der Boudreaux-Familie, zieht ihren Sohn Sam ganz allein groß. Sams Vater hat das Weite gesucht, kaum dass sie ihm die frohe Botschaft verkündet hat. Seitdem hegt Gabby ein gesundes Misstrauen gegenüber Männern. Ihr ganzer Stolz ist ihr Bed and Breakfast am Ufer des Missisipi auf der Plantage ihrer Familie. Ihren Sohn und ihre Familie liebt sie ebenso sehr wie die Arbeit in ihrem B & B. Jeden Tag lernt sie neue Leute kennen und ist stolz auf das Anwesen und die Ländereien, die seit nunmehr fünf Generationen im Familienbesitz sind. Doch obwohl sie zufrieden mit ihrem Leben ist, fühlt sie sich einsam, auch wenn sie das niemals zugeben würde. Bis der Profi-Baseballer Rhys O’Shaughnessy zur Tür hereinspaziert: grüblerisch, verletzt und so sexy wie kaum ein Mann, den Gabby je gesehen hat … =========================== Achtung Spoilergefahr!!! =========================== Zum Inhalt: Bereits nach 4 Monaten Beziehung ist Gabby von ihrer Jugendliebe Colby schwanger geworden. Als sie es ihm erzählt, macht er sich umgehend aus dem Staub. Ihr Sohn Sam ist Gabbys größter Stolz, den sie alleine, mit der Hilfe ihrer Familie zu einem tollen Jungen großzieht. Ihre ganze Liebe steckt sie in ihren Sohn und ihr B & B Hotel auf der Plantage ihrer Familie. Sie genießt ihren Job, bei dem sie ständig neue Menschen kennenlernt. Obwohl Gabby mit allem zufrieden ist, sehnt sie sich innerlich doch nach einer neuen Liebe. Doch zugeben würde sie dies nicht, denn die Erfahrungen der Vergangenheit wiegen schwer. Der Profibaseballer Rhys O’Shaughnessy muss verletzungsbedingt eine Auszeit nehmen. Da kommt ihm ein Aufenthalt in der Nähe seiner Cousine Kate gerade recht. Kaum im Hotel angekommen, ist er von der schönen Gabby und dem kleinen Sam faziniert. Schon schnell merken beide, dass da mehr ist. Wie lange werden die beiden der offensichtlichen Anziehung entkommen? =========================== Mein Fazit: Beim Cover ist die Zugehörigkeit einer Reihe unverkennbar. Mir hat bereits der erste Teil sehr gut gefallen, weswegen ich mich sehr auf diese Fortsetzung gefreut habe. Hatte der Vorgänger für mich noch kleine Schwächen hat mich dieser Band umso mehr überzeugt. Das Buch startet direkt mit dem Prolog von 8 Jahren zuvor! Geschrieben ist ebenfalls abwechselnd aus der Sicht beider Protagonisten, was mir persönlich beim Lesen sehr gefällt. Der Schreibstil ist auch hier wieder flüssig mit prickeln an den richtigen Stellen. Erneut merkt man den großen Zusammenhalt der Familie der nicht besser beschrieben werden kann. Das ist einfach nur schön zu lesen. Der kleine Sam ist zuckersüß und wohlerzogen. Gaby ist eine wundervolle Mutter und eine starke Frau. Manchmal übernimmt sie sich etwas mit ihrem B & B Hotel etwas, aber sie kann einfach nicht anders. Als Rhys vor ihr steht, wirbelt er ihre Gefühle gehörig durcheinander. Wie er mit dem kleinen Sam umgeht, geht einfach ans Herz. Sam ist natürlich von seinem Idol hin und weg. Man merkt sowohl bei Rhys als auch bei Gabby die Weiterentwicklung. Sämtliche Charaktere sind auch hier wieder absolut authentisch. Eine Fortsetzung mit viel Gefühl, Romantik und einem Hauch Spannung. Hier begegnet man auch bereits kurz Callie die im nächsten Teil um Declan noch eine große Rolle spielen wird. Was man für mich etwas anders hätte machen müssen, sind die 2 Epiloge. Das letzte Kapitel ist wie ein Epilog geschrieben. Das als Epilog geschriebene Kapitel gleicht eher einer Leseprobe in den nächsten Teil. Das hätte man meiner Meinung nach so auch aufgliedern sollen. Dennoch hat es den Lesefluss in keinster Weise beeinträchtigt. Ich kann die Reihe absolut empfehlen, und freue mich auf die Fortsetzung. 5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀

    Mehr
  • Schöne Lovestory

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    ForeverAngel

    07. January 2017 um 11:25

    Gerade erst erleben die Rockstars ihren Höhepunkt in Sachen Liebesgeschichten, schon sind ihnen die Sportler dicht auf den Versen. Ein Pitch für die Liebe ist nach Seinem Charme verfallen der zweite Band der neuen Reihe Easy Love und widmet sich der Romanze zwischen der allein erziehenden Mutter und B'n'B-Besitzerin Gabby Boudreaux und Profi-Baseballer Rhys O'Shaughnessy. Beide Familien wurden bereits im ersten Band vorgestellt, was aber nicht weiter problematisch ist. Ich bin mit Ein Pitch für die Liebe eingestiegen und hatte nicht das Gefühl, dass mir Vorwissen fehlt. Rhys und Gabby erzählen die Geschichte abwechselnd aus der Ich-Perspektive. Kristen Proby verwendet dabei einen wunderbar leichten, mitreißenden Schreibstil, der uns mit Leichtigkeit in die Welt der Figuren eintauchen lässt. Man möchte einfach mehr von Gabby und Rhys erfahren, von ihrer Vergangenheit, ihren Wünschen. Und natürlich möchte man sie unbedingt zusammen sehen. "Er lässt meine Haarsträhne los, dann vergräbt er seine ganze Hand in meinem Nacken und lässt mein langes Haar durch seine Finger gleiten. Nichts hat sich mehr so gut angefühlt, seit ... einer sehr langen Zeit." (Pos 413 von 3463) Ich weiß gar nicht, was ich mehr dazu sagen soll, als dass Ein Pitch für die Liebe einfach eine tolle Liebsgeschichte ist. Die Figuren sind sympathisch und interessant, die Erotik bleibt im Hintergrund, der Schreibstil gefällt mir und die beiden Familien bieten genug Familienmitglieder für weitere Bände. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen mit den Boudreauxs und den O'Shaugnessys und hoffe, dass auch Gabbys Bruder Beau im nächsten Band endlich sein Glück finden wird. (c) Books and Biscuit

    Mehr
  • Easy Love - Ein Pitch für die Liebe

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    Tigerbaer

    19. December 2016 um 08:57

    Mit „Easy Love – Ein Pitch für die Liebe“ von Kristy Proby habe ich den 2. Teil der „Boudreaux-Serie“ gelesen.Da ich keinerlei Verständnisprobleme hatte, würde ich jetzt einfach mal behaupten, dass man die Bücher der Reihe unabhängig voneinander lesen kann.Im vorliegenden Buch erholt sich Profi-Baseballer Rhys O’Shaughnessy von einer schweren Schulterverletzung. Seine Cousine Kate gibt ihm den Tip sich im Bed-and Breakfast ihrer Freundin Gabby einzuquartieren und dort langsam wieder auf Beine zu kommen.Dort angekommen ist Rhys auf den ersten Blick von der zierlichen Gabby fasziniert und auch die junge Frau kann sich der gegenseitigen Faszination nur schwerlich entziehen. Aber ihre erste Pflicht gilt ihrem Sohn Sam, der ihr ganzer Stolz ist und Verletzungen aus der Vergangenheit lassen sie nur schwer Vertrauen zu Menschen außerhalb ihres Familien- und Freundeskreises fassen.Ich habe „Easy Love“ ganz gerne gelesen. Die romantische Lovestory ist kurzweilig geschrieben und es macht Spaß zu lesen, wie sich Gabby und Rhys finden. Das ein oder andere Missverständnis lässt den vorgezeichneten Weg einige Kurven nehmen und auch wenn das Happy End absehbar ist, kommt so eine minimale Spannung in die relativ vorhersehbare Handlung.Für zwischendurch als romantischen Lesehappen durchaus zu empfehlen ;-)

    Mehr
    • 6
  • ganz nett

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    MartinaBookaholic

    14. December 2016 um 13:31

    https://martinabookaholic.wordpress.com/2016/12/12/rezension-easy-love-ein-pitch-fuer-die-liebe/Meine Gedanken zum Buch:Ein Pitch für die Liebe ist ein süßer Erwachsenen-Liebesroman, bei dem es zwar manchmal richtig zur Sache ging, die großen Dramen aber ausblieben. Erzählt wird die Geschichte hauptsächlich von der jungen Mutter Gabby, die eine eigene Pension führt und dort mit ihrem siebenjährigen Sohn wohnt. Nachdem die Sache mit ihrem Ex-Freund ziemlich mies geendet hat und sie das Kind alleine großziehen muss, hat sie das Vertrauen in die Männer verloren. Einzig ihre Familie ist ihr Fels in der Brandung und sie sind nicht nur ihre Geschwister, sondern auch gute Freunde. In diese Idyllische Pension verschlägt es den Profibaseball Spieler Rhys, der sich wegen einer Schulterverletzung eine Auszeit nimmt um wieder richtig fit zu werden. Gleich zu Beginn, also wirklich sofort beim ersten Blick auf den anderen sind beide gleich mal sehr angetan von dem Gegenüber. Doch statt sich darauf einzulassen, weicht Gabby ihm immer wieder aus. Dennoch geht die Sache zwischen den beiden sehr schnell los und hier hat mir etwas das Knistern und die gefühlvolle Vorbereitung zur Romanze gefehlt. Klar waren die Bettszenen dann ganz nett, aber dennoch wurde oft immer nur der körperliche Akt an sich beschrieben und es wurde weniger auf die Gefühlswelt eingegangen. Das fand ich etwas schade. Dafür war das Setting toll gemacht mit der Pension, den Bäumen und der Hitze des Bayou. Man konnte sich alles gut vorstellen. Außerdem waren die Figuren allesamt liebenswert und besonders hat es mir Gabbys Sohn Sam angetan. Er war einfach nur knuffig, lebendig und ein kleiner, süßer Naseweis mit seinem unnützen Fakten. Aber ich fand es lustig.^^ Auch Gabby war mir die meiste Zeit sympathisch und wurde nur gegen Ende hin etwas nervig, weil sie sofort das schlimmste bei einem Missverständnis annimmt. Und Rhys, tja bei Rhys hatte ich ewig lange kein Bild vor mir, weil erst irgendwann gegen dreiviertel des Buches seine Haarfarbe erwähnt wurde. Oder ich habe es zuvor überlesen. Keine Ahnung warum, aber ich bekomme kein Bild in meinem Kopf, wenn ich die Haarfarbe der Protas nicht weiß.^^ Auch die Familienbande von Gabby haben mit gut gefallen und dadurch hatte man die ganze Zeit so einen ganz besonderen Wohlfühl-Faktor beim Lesen. Das Buch ist wie ein wohliger Tag mit warmen Kakao, einer Decke am Schoss, wenn man auf der bequemen Couch sitzt. Nicht aufregend, aber nett. Es hätte bei der Problemlösung etwas schwieriger sein können, anstatt dass sich einfach die Familie ‚um das Problem‘ kümmert usw… aber gut, es war okay. Und genauso war auch das Ende, mit dem ich lächelnd das Buch zur Seite legen konnte und mich neugierig auf die weiteren Bände gemacht hat, die jedes Mal ein anderes Pärchen zeigen. (Mehr dazu auf meinem Blog)

    Mehr
  • Easy Love: Gabby & Rhys

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    sabbel0487

    01. December 2016 um 21:09

    Gabrielle Boudreaux, der jüngste Spross der Boudreaux-Familie, muss ihren Sohn Sam ganz allein erziehen. Gabby führt ein Bed and Breakfast am Ufer des Mississippi, ganz nah bei der Plantage ihrer Familie. Ihren Sohn und ihre Familie liebt sie ebenso wie die Arbeit in ihrem B & B. Jeden Tag lernt sie neue Leute kennen und ist stolz auf das Anwesen und die Ländereien, die seit nunmehr fünf Generationen im Familienbesitz sind. Doch obwohl sie vom Glück gesegnet ist, fühlt sie sich einsam, auch wenn sie das niemals zugeben würde. Bis der Profi-Baseballer Rhys O'Shaughnessy zur Tür hereinspaziert grüblerisch, verletzt und so sexy wie kaum ein Mann, den Gabby je gesehen hat...Kristen ProbyKristen Proby ist eine Autorin die ihre Geschichte mit sehr viel Gefühle schreibt. Durch ihre "Easy Love-"Geschichten habe ich sie kennen und lieben gelernt. Ihr Schreibstil ist großartig und relativ einfach zu lesen. Aus dem Mira-Verlag erscheint im Januar eines ihrer neuen Bücher, sogar als Taschenbuch, welches ich schon ins Auge gefasst habe. Und freue mich schon darauf noch wesentlich mehr von ihr zu lesen. :-) Und sogar der zweite Teil dieser Reihe wurde "zeitnah" schon angekündigt. :-D"Seinem Charme verfallen" und "Ein Pitch für die Liebe"Hmm...nachdem ich jetzt die ersten beiden Bände gelesen habe, muss ich sagen, dass "Ein Pitch für die Liebe" und somit der zweite Teil der Reihe noch ein bisschen besser war als der Erste. ;-)FazitDie Reihe rund um die Boudreaux-Familie umfasst nun 2 Bände. Auch wenn sie aktuell nur als e-Book bei "LYX.digital" erscheinen/erschienen sind, sollte man sich die Reihe nicht entgehen lassen. Und wenn man "Ein Pitch für die Liebe" gelesen hat, weiß man, dass es noch weiter geht. Mit wem? Tja...ich spoiler mal jetzt hier nicht. :-P"Ein Pitch für die LIebe" ist eine gefühlvolle Geschichte rund um den jüngsten Spross der Famile. Gabrielle oder auch Gabby genannt und ihrem Sohn Sam, den sie seit nunmehr sieben/acht Jahren alleine erziehen muss.Die  Charaktere sind allesamt liebevoll und man schließt diese als Leser ins Herz. Besonders den aufgeweckten Sam mit seiner Art. Und auch das eine oder andere Wiedersehen mit Charakteren aus dem ersten Teil erwartet den Leser.Doch bald holt die Vergangenheit Gabby ein und sie sieht sich mit dem Vater ihres Sohnes konfrontiert. Doch sie muss da nicht alleine durch, denn sie hat eine starke zusammenhaltende Familie hinter sich und auch Rhys tut alles um sie zu beschützen.Die beiden führen eine Beziehung auf Zeit...doch was ist, wenn es das Schicksal anders meint?ich bin persönlich schon gespannt, wann die Fortsetzung es ins Programm von "LYX.digital" schafft...ich hoffe die Wartezeit ist nicht allzu lange. :-)

    Mehr
  • Zurück in Mississippi

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    Ansha

    24. November 2016 um 17:36

     Erstmal vielen Dank an LYX Digital für das Rezensionsexemplar. Es beeinträchtigt aber in keinster Weise meine Meinung, dass ich das Buch kostenlos lesen durfte.Nachdem ich von Band 1 positiv überrascht war, musste ich natürlich auch Band 2 lesen. Und auch mit diesem Buch konnte die Autorin mich überzeugen. Der Schreibstil war flüssig und man konnte direkt in die Geschichte abtauchen. Die Geschichte wird abwechselnd aus Gabbys und Rhys Sicht erzählt, daher erhält man einen guten Einblick in deren Gefühls- und Gedankenwelt.Endlich lernt man die Schwester und den Cousin der Protagonisten aus Band 1 besser kennen. Aber nicht nur das auch alte Bekannte tauchen immer wieder auf, die man besser kennenlernt oder deren Geschichte man weiter verfolgen kann :) Auch das Setting war wieder wunderschön. Gabby war mir schon im ersten Band total sympathisch. Eine echte Powerfrau die mit beiden Beinen im Leben steht und sich um ihren Sohn liebevoll kümmert. Dies wurde im Laufe der Geschichte immer deutlicher. Anfangs ist síe doch eher sehr verschlossen und kratzbürstig Rhys gegenüber, da sie einfach so sehr gewohnt ist alles ohne Hilfe alleine zu machen - doch nach und nach taut sie auf und kann sich für Rhys erwärmen.Auch Rhys war mir schon im ersten Band sympathisch und auch hier bestätigte es sich weiter. Er geht so liebevoll und geduldig mit Gabbys Sohn um, dass ihm mein Herz ganz schnell zu geflogen ist. Außerdem ist er ganz Südstaatler und sprüht nur vor Charme so um sich. Smart und dominant, verfolgt er seine Ziele ohne Aufzugeben. Denn hat er sich erstmal was in den Kopf gesetzt, gibt der sture Kerl nicht auf. Das bemerkt Gabby ganz schnell.Die Dialoge sind zwischendurch echt witzig und ich musste das ein oder andere mal schon sehr schmunzeln!Die Geschichte war an sich schon sehr vorhersehbar, aber das störte auf keinen Fall mein Lesevergnügen. Genau das richtige Buch, wenn man einfach mal abschalten will und eine gefühlvolle Handlung sucht um den Alltagsstress für kurze Zeit zu entfliehen. Dennoch wurden hier jede Menge Gefühle vermittelt, man merkte das knistern zwischen Rhys & Gabby und die Erotik war ansprechend beschrieben.Wer einfach mal abschalten und genießen will, macht mit dieser Geschichte nichts verkehrt!

    Mehr
  • Ein vielversprechender Roman der Lust auf mehr macht

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    Swiftie922

    22. November 2016 um 19:15

    Inhalt : Gabrielle Boudreaux, der jüngste Spross der Boudreaux-Familie, muss ihren Sohn Sam ganz allein erziehen. Gabby führt ein Bed and Breakfast am Ufer des Missisipi, ganz nah bei der Plantage ihrer Familie. Ihren Sohn und ihre Familie liebt sie ebenso sehr wie die Arbeit in ihrem B & B.Jeden Tag lernt sie neue Leute kennen und ist stolz auf das Anwesen und die Ländereien, die seit nunmehr fünf Generationen im Familienbesitz sind. Doch obwohl sie vom Glück gesegnet ist, fühlt sie sich einsam, auch wenn sie das niemals zugeben würde. Bis der Profi-Baseballer Rhys O'Shaughnessy zur Tür hereinspaziert: grüblerisch, verletzt und so sexy wie kaum ein Mann, den Gabby je gesehen hat …Meine Meinung :In " Easy Love (02) - Ein Pitch für die Liebe" geht es um Gabriele Boudreaux, die ihren Sohn alleine großziehen muss und dabei noch ein Bed and Breakfast führt am Ufer des Mississippi. Sie lernt immer jemand neues kennen und dabei kommt auch Profi-Baseballer Rhys O'Shaughnessy der ihr Gefühlsleben etwas durcheinanderbringt. Kann daraus mehr werden??!Gabrielle Boudreaux hat ein Bed and Breakfast am Mississippi und nebenbei kümmert sie sich noch um ihren Sohn. Sie hat kaum Zeit um sich nach einem Mann umzuschauen und doch meint das Schicksal es anders. Rhys O'Shaughnessy ist Profi Baseballer und macht gleich zu Beginn Eindruck bei Gabrielle. Als sie sich treffen wird alles anders... eigentlich will er keine Beziehung aber was macht er wenn das Schicksal dazwischen kommt...Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird aus der Sicht von Gabrielle aber auch von Rhys erfährt man im Wechsel seine Gefühle und Gedanken. So kann der Leser beide näher kennenlernen und sich so ein Bild von beiden machen. Besonders der Hintergrund von Gabrielles Familie hat mich neugierig gemacht. Da ich den ersten Band noch nicht gelesen habe und mich dieser vom Klapptext neugierig gemacht hat.Die Spannung und Handlung hat mich schon in den ersten Seiten in die Geschichte von Rhys und Gabrielle gezogen. Man lernt Gabrielle kennen, die sich um ihr Bed and Breakfast kümmert und um ihren Sohn als alleinerziehende Mutter. Doch obwohl sie nicht glücklicher sein könnte, fühlt sich innerlich einsam. Als Rhys in ihr Leben tritt wird einiges anders. Er ist Profi Baseballer und will sich eine kurze Auszeit nehmen bevor es wieder losgeht mit seiner Mannschaft. Dabei lernt er Gabrielle kennen, weil er bei ihr übernachtet und so auch ihre Familie und ihren Sohn kennenlernt. Beide kommen sich nach und nach näher und man spürt das es knistert zwischen ihnen. Aber wie lange wird Rhys in ihrem Leben bleiben und kann es eine Zukunft geben, wenn beide Welten trennen? Dieses Buch war mein erster Roman von der Autorin und ich war begeistert welche Charaktere sie geschaffen hat. Welcher aus der Boudreaux-Familie kommt als nächstes dran? Das Cover ist passend zum Buch gestaltet und ich bin dadurch schon ein wenig angelockt worden. Die Farben sind schön und passen einfach. Ich wurde direkt darauf aufmerksam und musste es lesen. Das Ende hat mich bis zur letzten Seite mit Gabrielle und Rhys mitfiebern lassen. Beide müssen schauen ob ihre Gefühle für eine Zukunft ausreichen und was sie mit der großen Entfernung machen werden ? FazitMit „ Easy Love (02) - Ein Pitch für die Liebe" schafft die Autorin einen besonderen zweiten Band ihrer Reihe der mich erst recht neugierig auf die Familie gemacht hat, die die Autorin hier geschaffen hat. Wer wird als nächstes kommen ?

    Mehr
  • spannend , gefühlvoll und erotisch !

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    NinaGrey

    16. November 2016 um 12:12

    Meinung:Vielen Dank , das ich dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten habe , dies beeinflusst meine ehrliche Meinung aber in keinster Weise!Ich habe Band 1 noch nicht gelesen und direkt mit diesem hier begonnen und konnte es nicht bevor es zu Ende war aus der Hand legen !Dieser unheimlich lockere und moderne Schreibstil, diese sympathischen und auch authentisch beschriebenen Protagonisten haben sich in mein Herz geschlichen <3Die Geschichte zeigt unheimliche Stärke und mehr als starken Zusammenhalt .Sie ist spannend , gefühlvoll und erotisch !Empfehlung:Ja ! Ich empfehle sie weiter und bin auf weitere Teile dieser Reihe gespannt und natürlich wird auch Band 1 noch gelesen ! ;)

    Mehr
  • Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux Series 2)

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    laraundluca

    16. November 2016 um 08:07

    Inhalt: Gabrielle Boudreaux, der jüngste Spross der Boudreaux-Familie, muss ihren Sohn Sam ganz allein erziehen. Gabby führt ein Bed and Breakfast am Ufer des Missisipi, ganz nah bei der Plantage ihrer Familie. Ihren Sohn und ihre Familie liebt sie ebenso sehr wie die Arbeit in ihrem B & B. Jeden Tag lernt sie neue Leute kennen und ist stolz auf das Anwesen und die Ländereien, die seit nunmehr fünf Generationen im Familienbesitz sind. Doch obwohl sie vom Glück gesegnet ist, fühlt sie sich einsam, auch wenn sie das niemals zugeben würde. Bis der Profi-Baseballer Rhys O'Shaughnessy zur Tür hereinspaziert: grüblerisch, verletzt und so sexy wie kaum ein Mann, den Gabby je gesehen ha Meine Meinung: Der Schreibstil ist sehr angenehm und leicht, flüssig und schnell zu lesen. Der Einstieg ist mir sehr leicht gefallen, ich war direkt mittendrin im Geschehen. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen, habe das Buch in einem Rutsch gelesen. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Perspektive von Gabby und Rhys erzählt. Dadurch hat man einen guten Einblick in die Gefühlswelt beider Protagonisten. Der Roman ist unheimlich locker und leicht, ein Buch zum Abschalten und Genießen, für Zwischendurch um dem Alltag mal für kurze Zeit zu entfliehen. Natürlich war die Handlung etwas vorhersehbar, vor allem Ende. Aber das hat mich keinesfalls gestört - im Gegenteil, das Happy End gehört dazu und wird von mir erwartet. Aus diesem Grund lese ich schließlich solche Romane ;-) Irrungen und Wirrungen hielten eine gewisse Grundspannung. Das Setting hat mir unheimlich gut gefallen. Ein idyllisches Inn inmitten herrlicher Natur. Der bildhafte Schreibstil hat die Szenerie direkt vor meinen Augen entstehen lassen. Die Gefühle zwischen Gabby und Rhys waren deutlich spürbar, das Knistern, die geladenen Spannung. Die erotischen Szenen waren sehr gefühlvoll beschrieben, weder ordinär noch vulgär, sondern sehr ansprechend. Die Charaktere waren sehr liebevoll gezeichnet.Gabby ist mir sofort ans Herz gewachsen, genauso wie ihr super süßer Sohn Sam. Die beiden sind ein tolles Team. Gabby ist eine starke Frau, alleinerziehende Mutter und Besitzerin des Inns. Ihre Familie ist klasse und hilfsbereit, sie stehen zusammen.Rhys ist ein toller Mann. Die Momente zwischen ihm und Sam waren wirklich süß und rührend. Es hat mir unheimlich viel Spaß bereitet, die Geschichte von Gabby und Rhys zu verfolgen. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und mir eine amüsante und gefühlvolle Lesezeit beschert. Fazit: Eine sehr locker und leichte Liebesgeschichte, die mich gut unterhalten hat. Leseempfehlung!

    Mehr
  • Easy Love - Ein Pitch für die Liebe

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    fraeulein_lovingbooks

    12. November 2016 um 15:07

    Inhalt Gabrielle Boudreaux, der jüngste Spross der Boudreaux-Familie, muss ihren Sohn Sam ganz allein erziehen. Gabby führt ein Bed and Breakfast am Ufer des Missisipi, ganz nah bei der Plantage ihrer Familie. Ihren Sohn und ihre Familie liebt sie ebenso sehr wie die Arbeit in ihrem B & B.Jeden Tag lernt sie neue Leute kennen und ist stolz auf das Anwesen und die Ländereien, die seit nunmehr fünf Generationen im Familienbesitz sind. Doch obwohl sie vom Glück gesegnet ist, fühlt sie sich einsam, auch wenn sie das niemals zugeben würde. Bis der Profi-Baseballer Rhys O’Shaughnessy zur Tür hereinspaziert: grüblerisch, verletzt und so sexy wie kaum ein Mann, den Gabby je gesehen hat(Quelle: Amazon ) Meine Meinung Zuerst möchte ich mich bei NetGalley und Lyx.digital für das RezensionseBook bedanken. Gabby würde sich nie auf einen Gast einlassen, bis Rhys vor der Tür steht und ihre Gefühle in Aufruhe versetzt. Doch auch bei ihm ist es nicht anders. Er möchte sie zu seiner Frau machen und ebnet langsam den Weg dafür. Als Sam, der Sohn von Gabby, mit der Oma auf Reise ist, kommt es zur ersten gemeinsamen Nacht. Endlich zeigen sie, wie sehr sie sich lieben und machen es gegenüber der Familie öffentlich…aber dann fangen die Probleme an. Gabby mochte ich eigentlich vom ersten Moment an, sie ist eine herzensgute Mutter und hat eine Engelsgeduld gegenüber den Kind. Aber sie kann auch streng sein und fordert von ihrem Kind. Für mich eine perfekte Kombination.Im Bezug auf Männer ist sie vorsichtig, was an ihrer Vergangenheit mit dem Vater von Sam liegt. Dieser hat sie in dem Moment verlassen, als sie ihm von der Schwangerschaft erzählt hat. Sie war ihm nichts wert. Danach hatte sie keine Beziehungen mehr und hat sich nur auf ihr Baby und ihre Geschäftsidee konzentriert. Neben Sam ist ihr B&B ihr zweites Goldstück, sie liebt die Arbeit dort und hat zwei Frauen aus der Gemeinde Arbeit gegeben.Rhys hatte ich nie für einen Womanizer gehalten, eher ganz im Gegenteil. Auch wenn immer wieder durchklingt, das er mehrere Frauen hatte. Bei dem Job als Profisportler wohl auch kein Wunder. Im Umgang im Sam ist er der geborene Vater und die zwei freunden sich schnell an. Sam vergöttert ihn. Auch Gabby versucht er für sich zu gewinnen und schafft dies auch durch viele kleine, liebevolle Gesten. Der Schreibstil ist locker und leicht verständlich, sodass die Geschichte zügig gelesen werden kann. Auch der Erzählstil ist angenehm und durch die beiden Erzählperspektiven bekommt man einen guten Einblick in die jeweilige Gedanken- und Gefühlswelt des Charakters. Hat mir sehr gut gefallen. Insgesamt hat mich „Ein Pitch für die Liebe“ etwas enttäuscht, was mich wirklich überrascht hat. Zu Beginn gefiel mir die Geschichte um Gabby und ihr Leben wirklich gut und ich habe großen Resepkt vor ihrer Leistung. Auch die Szenen zwischen dem Profisportler und Sam, dem Sohn von Gabby, waren klasse und wirklich schön geschrieben. Aber je tiefer und stärker sich die Liebesgeschichte zwischen Gabby und Rhys entwickelte, umso vorhersehbarer wurde es für mich. Einmal passen sie nicht auf und promt gibt es eine Konsequenz. Anonyme Anrufe und eine Mail vom Vater von Sam, da ist es doch klar, das er auftauchen wird und Probleme macht. Nebenbei hat Gabby Geheimnisse vor Rhys und er schreibt eine zweideutige SMS als er kurzfristig in seine Heimatstadt muss usw. Fast alle Klischees einer Liebesgeschichte wurden hier bedient.Für meinen Geschmack wäre weniger mehr gewesen, weil es eine schöne Geschichte kaputt gemacht hat. Viel zu viel Drama. Hier gibt´s eine Leseempfehlung von mir.  Sterne

    Mehr
  • Schöne Liebesgeschichte

    Easy Love - Ein Pitch für die Liebe (Boudreaux series 2)

    Steffi_the_bookworm

    11. November 2016 um 10:34

    3.5Dies ist der zweite Teil der "Easy Love" Reihe, aber man kann ich auch sehr gut lesen, ohne das erste Buch zu kennen.Ich bin direkt gut in das Buch hereingekommen, was unter anderem an dem tollen Setting lag. Ein Inn in Louisiana und eine sehr sympathische Familie, die immer zusammenhält. Genau dies hat mich gleich zu Beginn überzeugt und hat sich durch die gesamte Geschichte gezogen.Die Charaktere waren mir ebenfalls sofort sympathisch. Ich mochte Gabby, die als alleinerziehende Mutter und selbstständiger Frau mit dem Status der kleinen Schwester zu kämpfen hat. Rhys war ebenfalls total klasse, besonders hat er mich mit seinem Verhalten gegenüber Sam, Gabby's Sohn, überzeugt. Es war einfach schön wie sehr er ihn sofort ins Herz geschlossen und sich um ihn gekümmert hat.Die Funken zwischen Gabby und Rhys waren sofort zu spüren, dennoch konnte es mich gefühlsmäßig nicht ganz erreichen. Insgesamt ging mir das mit den beiden alles ein wenig zu schnell.Das Buch konnte mich aber auf jeden Fall gut unterhalten und ich habe mich in der Geschichte und mit den Charakteren sehr wohl gefühlt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks