Kristiane Allert-Wybranietz , Illustr. v. Sylvia von Braun / Ulrike Heyne / Solveig Ullrich Du sprichst von Nähe

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du sprichst von Nähe“ von Kristiane Allert-Wybranietz

Du sprichst von Nähe
_________________

Du sprichst von Nähe,
und ich
spüre sie auch.

Ich frage: "Wie nah kann
Nähe sein?"

Da ist ein Punkt,
an dem kein Platz
mehr ist
für Zwei,

da ist einer dem anderen
im Weg

und ZWEI bleiben wir immer.

Stöbern in Gedichte & Drama

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

Solange es draußen brennt

Wer seine Texte liebt und andere damit begeistern möchte.

Bookofsunshine

Ganz schön Ringelnatz

Die Serie ist toll. Nur Ringelnatz liegt mir nicht

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Du sprichst von Nähe" von Kristiane Allert-Wybranietz

    Du sprichst von Nähe

    abuelita

    07. April 2012 um 12:19

    _Am Ende einer Angst Lange Jahre habe Ich mich angepasst, habe alles getan, um zu gefallen. Hauptsächlich erforderte das „mich zurecht-Stutzen“. Und dann -plötzlich scheinbar – Konnte ich aus eigener Kraft Nicht mehr fliegen Jetzt lasse ich mir Langsam Flügel nachwachsen, stutze nicht mehr und beginne zaghaft erste Flugversuche. Doch nun Erzählt man mir Von den Gefahren des Fliegens, den Möglichkeiten abzustürzen. Ist das Angst, ich könnte ihnen nun davonfliegen?_ die neueren Ausgaben mit den farbigen Fotos sind auch ganz nett – aber mein Herz hängt einfach an den Texten und auch Schwarz-weiss-Fotos aus den 80igern. Frau Allert-Wybranietz : „ich verstehe mich in erster Linie und in allen Konsequenzen als Mensch: das ist eine Aufgabe für ein ganzes Leben“.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks