Kristiane Allert-Wybranietz , Illustr. v. Sylvia von Braun / Ulrike Heyne / Solveig Ullrich Du sprichst von Nähe

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(5)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Du sprichst von Nähe“ von Kristiane Allert-Wybranietz

Du sprichst von Nähe _________________ Du sprichst von Nähe, und ich spüre sie auch. Ich frage: "Wie nah kann Nähe sein?" Da ist ein Punkt, an dem kein Platz mehr ist für Zwei, da ist einer dem anderen im Weg und ZWEI bleiben wir immer.

Stöbern in Gedichte & Drama

Quarter Life Poetry

Lustige Erzählungen und nette Unterhaltung! Tiefgründigkeit hat gefehlt.

Bambisusuu

Eine Wiege

ein erinnerungsbuch für einen schönen lesetag angela krauß hat eine rede in versen geschrieben, kein wort ist zuviel und kein wort fehlt

frauvormittag

Frühlingsregen

Eine psychedelische Reise in die Welt des Magischen. Aufgefangen durch die surreale Tradition.

Fritz_Nitzsch

Kolonien und Manschettenknöpfe

Ein wirrer, irrer Lyrikband, der einen sprachlich durch die Bank weg in Atemberaubendes und Luzides entführt.

Trishen77

Brand New Ancients / Brandneue Klassiker

Ein Buch für alle, die Gedichte mögen, die ins Herz schneiden und doch mal was anderes wollen. Furchtbar realistisch und schön zugleich.

EnysBooks

Südwind

Zügiger und trotzdem intensiver Einblick in hochwertige Arbeiten diverser Haiku-Schreiberinnen und -Schreiber

Jezebelle

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Du sprichst von Nähe" von Kristiane Allert-Wybranietz

    Du sprichst von Nähe

    abuelita

    07. April 2012 um 12:19

    _Am Ende einer Angst Lange Jahre habe Ich mich angepasst, habe alles getan, um zu gefallen. Hauptsächlich erforderte das „mich zurecht-Stutzen“. Und dann -plötzlich scheinbar – Konnte ich aus eigener Kraft Nicht mehr fliegen Jetzt lasse ich mir Langsam Flügel nachwachsen, stutze nicht mehr und beginne zaghaft erste Flugversuche. Doch nun Erzählt man mir Von den Gefahren des Fliegens, den Möglichkeiten abzustürzen. Ist das Angst, ich könnte ihnen nun davonfliegen?_ die neueren Ausgaben mit den farbigen Fotos sind auch ganz nett – aber mein Herz hängt einfach an den Texten und auch Schwarz-weiss-Fotos aus den 80igern. Frau Allert-Wybranietz : „ich verstehe mich in erster Linie und in allen Konsequenzen als Mensch: das ist eine Aufgabe für ein ganzes Leben“.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks