Kristin Cashore

 4.2 Sterne bei 4.885 Bewertungen
Autorin von Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1), Die Flammende und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kristin Cashore (© Daniel J. Burbach)

Lebenslauf von Kristin Cashore

Kristin Cashore wurde in einem kleinen Ort in Pennsylvania, USA geboren. Sie wuchs als zweitälteste von vier Schwestern auf. Nach ihrem College Abschluss studierte Kristin Cashore am Center for the Study of Children's Literature in Boston. Danach arbeitete sie als Lektorin und Texterin sowie in diversen Nebejobs. Kristin Cashore veröffentlichte ihr erstes Buch, Die Beschenkte (Graceling) 2008. "Beim Leserpreis - Die besten Bücher 2009" gewann es auf Anhieb die Silbermedaille in der Kategorie Allgemeine Literatur. Im Jahr 2009 erschien das Buch "Die Flammenden" und wurde auch zu einem internationalen Bestseller. Ihr dritter Roman "Bitterblue" erscheint in den vereinigten Staaten im Mai. 2012 erscheint ihr aktueller Roman auch in deutscher Sprache unter dem Titel "Die Königliche". Die Autorin lebt und schreibt heute in Boston.

Alle Bücher von Kristin Cashore

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1) (ISBN: 9783551315830)

Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)

 (2.601)
Erschienen am 29.09.2016
Cover des Buches Die Flammende (ISBN: 9783551312044)

Die Flammende

 (1.302)
Erschienen am 24.01.2013
Cover des Buches Die Königliche (ISBN: 9783551313195)

Die Königliche

 (671)
Erschienen am 21.10.2014
Cover des Buches Die Beschenkte (ISBN: 9783867420525)

Die Beschenkte

 (127)
Erschienen am 24.08.2009
Cover des Buches Die Flammende (ISBN: 9783867420846)

Die Flammende

 (23)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Die Königliche (ISBN: 9783867421263)

Die Königliche

 (17)
Erschienen am 24.08.2012
Cover des Buches Graceling (ISBN: 9780575084490)

Graceling

 (62)
Erschienen am 22.01.2009

Neue Rezensionen zu Kristin Cashore

Neu
P

Rezension zu "Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)" von Kristin Cashore

Absolut feministisch
Paulina_Franiakvor 13 Tagen

Am Anfang etwas verwirrend.. Man hat das Gefühl, dass man irgendwie in der Mitte des Buches beginnt, doch später ist es richtig spannend. 

Die erste Hälfte des Buches habe ich auf einen Schlag gelesen und fand die Liebesgeschichte total schön. 

Im zweitem Teil des Buch ist es dann etwas langweilig geworden. Der Höhepunkt kam richtig gut,  war jedoch viel zu schnell vorbei. Man hätte die Spannung etwas länger halten müssen. 

Das Ende der Liebesgeschichte zwischen den zwei Helden hat mir auch nicht so ganz gefallen, hat aber zu den ganzen Buch gepasst. Alles absolut feministisch. 

Was mich besonders getriggert hat, waren die Emotionen von Katsa den Männern gegenüber. Einfach total gut beschrieben, wie sich eine Frau fühlt, die stärker ist als die meisten Männer. Ein gutes Thema war auch die Angst seine Freiheit zu verlieren oder der Wunsch nach Freiheit. 

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Flammende" von Kristin Cashore

Spannung trifft Magie.
Buecherengel_vor einem Monat

Thema: "Die Flammende" ist ein Fantasyroman über eine junge Frau, die in einer Welt lebt, in der es Monster gibt. Diese zeichnen sich durch eine besonders bunte Fell-, Flügel-, oder Haarfarbe aus und können andere Lebewesen mental beeinflussen. Fire, die 17 jährige Protagonistin, ist selbst ein solches Monster, jedoch das einzige noch lebende Menschenmonster. und sie hasst es! Sie hasst ihre Fähigkeit der mentalen Kontrolle einzusetzen; sie hasst die begehrenden Blicke, die fremden Männer ihr durch ihre Schönheit zuwerfen; hasst die eifersüchtigen Blicke der anderen Frauen.

Die Welt, in der Fire lebt, ist von großen Konflikten beherrscht. Zwei Herzöge erkennen den jungen König nicht als solchen an und nach und nach spitzt sich die Lage zu. Fire soll helfen in die Geister der Spione einzudringen. Um nun ihr Königreich zu beschützen, sieht sie sich mit ihren inneren Konflikten konfrontiert: soll sie nun ihre Moral übergehen? Kann sie wirklich in der Hauptstadt leben? Und kanns sie ich ihre geliebte Privatsphäre aufgeben?


Meinung: Fire ist eine interessante Persönlichkeit, die im Laufe des Romans heranreift. Sie überdenkt ihre Handlungen besser und beginnt ihre Fähigkeit und ihr Dasein zu akzeptieren und mit ihren alten Dämonen abzuschließen. Leider macht eine andere Hauptperson keine Entwicklung durch. Das finde ich etwas schade. 


Der Roman ist sehr spannend gewesen. Der Prolog verwirrt etwas, da er augenscheinlich wenig mit der folgenden Geschichte zu tun hat. Dann bemerkt man jedoch, dass der Roman in drei Teile geschichtet ist. Dadurch steigt die Spannung. Ich konnte mich kaum noch von der Geschichte lösen, wollte wissen, was die Teile miteinander zu tun haben. Ich war von manchen Plotttwists angenehm überrascht.


Somit ist es meiner Meinung nach ein wirklich fantastischer Roman. Ich liebe den Schriftstil und das Fesselnde der Geschichte. Das Buch ist gut strukturiert und konzipiert und hat tolle Handlungsstränge. 



Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die Beschenkte (Die sieben Königreiche 1)" von Kristin Cashore

Sehr enttäuschend und daher abgebrochen!
lhauthorvor 2 Monaten

Schon auf den ersten Seiten war es anstrengend zu lesen, denn man wurde mit viel zu vielen irrelevanten Informationen konfrontiert bzw. war die Einführung in diese neue Welt nicht gerade gelungen noch angenehm. In gewisser Weise fehlte der Geschichte auch der rote Faden, denn der Konflikt war im Grunde nicht von Bedeutung oder zumindest so, dass man ein Gefühl davon bekommt, dass da etwas Spannendes und Interessantes auf einen wartet - meiner Meinung nach aber für ein gutes Buch unerlässlich.⁣⁣
Des Weiteren gab es die ein oder anderen Stellen, an welchen das Verhalten und die Handlungen der Charaktere als nicht realistisch erschienen und das zum Teil auch, weil es zu ihrer Person nicht gepasst hatte.⁣

Und so musste ich mich regelrecht zwingen weiterzulesen und hatte es immer wieder nach hinten verschoben, mich diesem Buch zu widmen. Dadurch kam mir die Erzählweise auch sehr langatmig vor und ich musste mich im Endeffekt dazu entschließen, dieses Buch beiseite zu legen und erstmal woanders weiterzumachen. Schade, denn die Grundidee der erschaffenen Welt ist gut, nur leider wurde meiner Meinung nach die Geschichte nicht gut erzählt.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die Flammende
Leider gibt es hier keine Bücher zu gewinnen, denn wir haben uns in der Gruppe Serien-Leserunden zusammengefunden und hatten das Buch zu Hause liegen.  Wer es also auch noch bei sich rum-subben hat, kann sich uns gerne anschließen:-)  Wir starten am 15. Oktober.
Zur Gruppe Serien-Leserunden geht's hier http://www.lovelybooks.de/gruppe/1083663533/serien_leserunden/themen/
45 Beiträge
Cover des Buches Splitterherz
Anlässlich des Welttag des Buches, der diese Woche stattfand, verlost die Geile Zeile diese Bücher:
  • "Splitterherz" von Bettina Belitz
  • "Shades of hä?" von André Sedlaczek
  • "Die Flammende" von Kristin Cashore
  • "Beiss mich" von Eva Völler
  • "Der Geschmack der Heimat" von Desbina Kallinikidou und Birgit Stimm-Armingeon
  • "Die heitere Vernunft des Humors" von Horst Siebert
  • "Jahrhundertbücher auf dem Höhepunkt der Moderne" von Klaus-Peter Hufer
  • Kuchenbuffets – Neue Blechkuchenrezepte" von Dr. Oetker
Hier gehts zum Gewinnspiel! EInfach einen Kommentar hinterlassen. Mehr ist nicht nötig!

Natürlich ist auch jeder eingeladen, sich mal die Facebook-Seite der Geilen Zeile anzuschauen und kräftig zu liken :-)

VIEL GLÜCK!!
79 BeiträgeVerlosung beendet
L
Ist "Die Flammende" eine Fortsetztung des Buches "Die Beschenkte"?
10 Beiträge
L
Letzter Beitrag von  LovelyBooks-Uservor 8 Jahren
3. buch heißt ' die königlich' ist aber noch nicht erschienen (:
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Kristin Cashore wurde am 10. Juni 1976 in Kleiner Ort in Pennsylvania (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Kristin Cashore im Netz:

Community-Statistik

in 5.036 Bibliotheken

auf 1.261 Wunschzettel

von 97 Lesern aktuell gelesen

von 125 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks