Kristin Cashore

(4.373)

Lovelybooks Bewertung

  • 4452 Bibliotheken
  • 106 Follower
  • 86 Leser
  • 537 Rezensionen
(2129)
(1458)
(604)
(145)
(37)
Kristin Cashore

Lebenslauf von Kristin Cashore

Kristin Cashore wurde in einem kleinen Ort in Pennsylvania, USA geboren. Sie wuchs als zweitälteste von vier Schwestern auf. Nach ihrem College Abschluss studierte Kristin Cashore am Center for the Study of Children's Literature in Boston. Danach arbeitete sie als Lektorin und Texterin sowie in diversen Nebejobs. Kristin Cashore veröffentlichte ihr erstes Buch, Die Beschenkte (Graceling) 2008. "Beim Leserpreis - Die besten Bücher 2009" gewann es auf Anhieb die Silbermedaille in der Kategorie Allgemeine Literatur. Im Jahr 2009 erschien das Buch "Die Flammenden" und wurde auch zu einem internationalen Bestseller. Ihr dritter Roman "Bitterblue" erscheint in den vereinigten Staaten im Mai. 2012 erscheint ihr aktueller Roman auch in deutscher Sprache unter dem Titel "Die Königliche". Die Autorin lebt und schreibt heute in Boston.

Bekannteste Bücher

Die Flammende

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Beschenkte

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Königliche

Bei diesen Partnern bestellen:

Jane, Unlimited

Bei diesen Partnern bestellen:

Bitterblue

Bei diesen Partnern bestellen:

Fuego / Fire

Bei diesen Partnern bestellen:

Fire

Bei diesen Partnern bestellen:

Graceling

Bei diesen Partnern bestellen:

Graceling

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Beschenkte - Kristin Cashore - Rezension (spoilerfrei)

    Die Beschenkte
    LovelyBuecher

    LovelyBuecher

    18. July 2017 um 23:38 Rezension zu "Die Beschenkte" von Kristin Cashore

    Das Jugendbuch "Die Beschenkte" von Kristin Cashore ist  am 26. August 2009 im Carlsen-Verlag erschienen. Es geht um die junge Katsa, welche eine Beschenkte ist. Beschenkte sind Menschen mit verschiedenen besonderen Fähigkeiten und so hat auch Katsa eine Fähigkeit, nämlich die Gabe des Tötens. Sie wird vom ganzen Land gefürchtet. Nur Bo, der Prinz von Lienid, vertaut ihr und so begeben sie sich auf eine lange Reise gegen einen teuflischen König... Mir hat das Buch im Ganzen gut gefallen. Die Story und die Idee ist, im Vergleich ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht
    GrOtEsQuE

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2174
    Frau-Aragorn

    Frau-Aragorn

    31. May 2017 um 22:28
  • Interessante Ansätze... macht Lust auf mehr

    Die Beschenkte
    Frau-Aragorn

    Frau-Aragorn

    31. May 2017 um 22:26 Rezension zu "Die Beschenkte" von Kristin Cashore

    Mit ihrem Debutroman entwickelt die Autorin interessante Ansätze. Ich bin gespannt auf mehr 

    • 3
  • "Die Beschenkte" von Kristin Cashore

    Die Beschenkte
    JeanineZ

    JeanineZ

    17. May 2017 um 15:52 Rezension zu "Die Beschenkte" von Kristin Cashore

    „Die Beschenkte“ ist eine Geschichte, die etwas Einzigartiges hat. Erst dachte ich, der Klappentext würde bereits zu viel verraten, aber dem ist nicht so. Denn die Storyline bezieht sich hauptsächlich auf Katsa und ihren Weg - ebenso wie auf die teuflische Gabe des Königs. Das Katsa und Bo zu einem leidenschaftlichen Paar werden (wie bereits verraten wird) mindert die Spannung nicht, sondern wirft die Frage auf: Wann küssen sich die beiden endlich!?Die Spannung also hält, die Idee ist sehr gut umgesetzt und alles in allem stimmt ...

    Mehr
  • Manchmal zu schnell, manchmal zu langsam

    Die Beschenkte
    tortora

    tortora

    07. May 2017 um 14:37 Rezension zu "Die Beschenkte" von Kristin Cashore

    An einigen Stellen war es mir zu langatmig, andere waren ganz plötzlich vorbei. Dennoch hat es mir gefallen und ist meiner Meinung nach zu empfehlen. Die Charakter könnten nicht unterschiedlicher und interessanter sein. Mit dem Verlauf des Abenteuers, auf das sich die Protagonisten begeben, lernt man diese auch besser kennen. Das Ende war für mich persönlich enttäuschend kurz und langweilig. Jedoch hat das "Ende nach dem Ende" einiges herausgerissen und mich doch noch überrascht. Im Gesamten gebe ich dem Buch 4 von 5 Sternen.

  • Romantischer und interessanter Reihenauftakt

    Die Beschenkte
    Lotta22

    Lotta22

    21. March 2017 um 22:11 Rezension zu "Die Beschenkte" von Kristin Cashore

    Katsa ist eine Beschenkte, sie hat zwei verschiedene Augen und ihre Gabe ist das Töten. Eines Tages begegnet sie einem Lienid, ein anderer Beschenkter, sie hat keine Ahnung welche Gabe er hat, doch sie beschließt, ihm zu vertrauen...Der Schreibstil von Cashore entführt den Leser schnell in die Welt der sieben Königreiche mit all ihrer Probleme und Intrigen. Er lässt sich sehr angenehm lesen und man lernt die Charaktere sehr schnell kennen.Gut dargestellt sind die Gefühle von Katsa, da sie durch ihre Gabe recht große soziale ...

    Mehr
  • Ich bin zwiegespalten

    Die Beschenkte
    NicoleGozdek

    NicoleGozdek

    11. March 2017 um 21:30 Rezension zu "Die Beschenkte" von Kristin Cashore

    Inhalt: Lady Katsa, die Nichte von König Randa von Middluns, ist eine Beschenkte. Dass sie eine besondere Gabe hat, zeigt sich anhand ihrer unterschiedlich farbigen Augen. Kein Augenpaar eines Beschenkten scheint einem anderen zu gleichen, so wie es auch unterschiedlichen Begabungen gibt.Katsa besitzt die Gabe des Kämpfens, die sie im Auftrag ihres Onkels gegen seine Gegner einsetzt, seit sie mit 9 Jahren ihre Gabe entdeckt und zum ersten Mal getötet hat. Doch eines Tages begegnet sie dem geheimnisvollen Begabten Prinz Bo aus ...

    Mehr
  • Wundervoll

    Die Königliche
    Schattenengel

    Schattenengel

    08. March 2017 um 16:12 Rezension zu "Die Königliche" von Kristin Cashore

    Einfach nur fantastisch und viel besser als ich es erwartet hätte. Es war einfach nur supper spannend zu lesen.

  • Gelungen ...

    Bitterblue
    Finis

    Finis

    04. March 2017 um 18:02 Rezension zu "Bitterblue" von Kristin Cashore

    ...eine leicht komplexe Geschichte  mit Liebes-, Fanta etsy-, Rätsel-, und Politikinhalten . Die Charaktere sind interessant aber der dritte Band der Reihe ist meiner Meinung nach etwas düsterer als die anderen beiden . Trotzdem ein gelungenes Werk doch teilweise vielleicht leicht langartmig , doch um diese Teile der Geschichte kommt man nicht drum herum . Für Happy End liebhaber ist das Ende des Buches warscheinlich nicht zu 110% zufriedenstellend . Ich mag das Buch und finde es spannend, witzig und unterhaltsam .

  • Traurig, grausam, wunderschön und witzig zugleich. Eindeutig besser als der Erste!

    Die Flammende
    EnysBooks

    EnysBooks

    12. January 2017 um 23:38 Rezension zu "Die Flammende" von Kristin Cashore

    In diesem Buch geht es um Fire, ein menschliches Monster, das östlich der sieben Königreiche lebt, wo Katsa lebte. Fire ist wunderschön und wird schnell gehasst und doch wollen sie auch viele zu sehr. Beide neigen dazu, sie anzugreifen. Zu alledem kommt noch, dass sie das Bewusstsein anderer beeinflussen kann. Doch da ist Brigan, der sich nichts aus ihrer Schönheit zu machen scheint und als einziger sieht, wie sie wirklich tickt. Doch da gibt es noch etwas. Einen Jungen, mit der Begabung, leuten ihren Willen zu nehmen und ein ...

    Mehr
  • weitere