Cover des Buches Die Beschenkte (ISBN: 9783551582102)F
Rezension zu Die Beschenkte von Kristin Cashore

Rezension zu "Die Beschenkte" von Kristin Cashore

von flyingelle vor 10 Jahren

Review

F
flyingellevor 10 Jahren
Gleich auf den ersten Seiten spürte ich diese vertraute, so geliebte Fantasystimmung. Man konnte sich schnell in die Story einlesen, obwohl die ganzen Länder- und Königsnamen mich anfällig etwas verwirrt haben. Die Karte hat einem allerdings geholfen, sich zurecht zu finden und war für mich ein weiteres Highlight in diesem Buch. Die Idee hat mir sehr gut gefallen. Die Story von speziellen Gaben hab ich zwar schon einmal gelesen, doch es hatte etwas eigenes. Ich habe den Schreibstil von Kristin Cashore als sehr angenehm empfunden, während sie mich durch die etwas komplizierten ersten 50 Seiten geführt hat. Als ich einmal in der Geschichte drinnen war, fiel es mir noch um einiges leichter. Der Schreibstil ist flüssig und Kristin Cashore weiß sich auszudrücken, die Spannung war eigentlich die ganze Zeit über anwesend. Die Charaktere fand ich sehr glaubwürdig dargestellt. Katsas grobe Art war völlig verständlich, nachdem man ihre Geschichte kannte. Der Rest der Charaktere sind teilweise etwas einfach gestrickt, ziemlich flach und leider grauenhaft schlecht vertreten. Ich fand einige Personen wirklich interessant, doch leider wurde kaum etwas über sie verraten. Doch die Undurchschaubarkeit des 2. Protagonisten, Bo, hat das wieder wett gemacht und ich war froh, nicht ganz allein mit Katsa zu sein. Einzig und allein die stoische Art eines kleinen Mädchens, dass im späteren Verlauf des Buches eine große Rolle einnimmt, hat mich ziemlich verwundert. Denn obwohl das wohl einfach ihr Charakter war, fand ich es an einigen Stellen dann doch ziemlich unglaubwürdig, doch ich möchte nicht zu viel verraten. Fazit: Mich hat dieses Buch sehr begeistert, das Gesamtpaket stimmt einfach! Ich würde es auf jeden Fall an jeden weiter empfehlen, der mit Fantasy etwas anfangen kann.
Angehängte Bücher und Autoren einblenden (2)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks