Kristin Hannah

 4.4 Sterne bei 1,250 Bewertungen
Autorin von Die Nachtigall, Wie Blüten im Wind und weiteren Büchern.
Kristin Hannah

Lebenslauf von Kristin Hannah

Powerfrau, Mutter und Erzählerin ergreifender Geschichten: Kristin Hannah, 1960 in Südkalifornien geboren, studierte zunächst Jura, doch ihre Mutter prophezeite ihr bereits zu diesem Zeitpunkt, dass sie Schriftstellerin werden würde. Nach ihrem Studium arbeitete sie zunächst als Anwältin, doch als sie selbst Mutter wurde, begann sie mit dem Schreiben. Ihr Debüt veröffentlichte sie 1991 mit „A Handful of Heaven“. Bereits ihr zweites Buch, „The Enchantment“ von 1992, wurde ins Deutsche übersetzt und unter dem Titel „Verborgener Zauber“ veröffentlicht. Hannah ist in den letzten Jahren in den Staaten zu einer der Top-Bestseller-Autorinnen avanciert und hat bereits mehr als 20 Bücher veröffentlicht, einige darunter wurden sogar verfilmt. Heute lebt sie mit ihrem Mann und Sohn auf einer kleinen Insel im Pazifik.

Neue Bücher

Das Mädchen mit dem Schmetterling
 (1)
Neu erschienen am 05.10.2018 als Taschenbuch bei Aufbau TB.
Liebe und Verderben
 (42)
Neu erschienen am 14.09.2018 als Hardcover bei Rütten & Loening Berlin.
Liebe und Verderben
 (1)
Neu erschienen am 14.09.2018 als Hörbuch bei Aufbau audio.

Alle Bücher von Kristin Hannah

Sortieren:
Buchformat:
Kristin HannahDie Nachtigall
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Nachtigall
Die Nachtigall
 (292)
Erschienen am 09.10.2017
Kristin HannahWie Blüten im Wind
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie Blüten im Wind
Wie Blüten im Wind
 (133)
Erschienen am 14.01.2013
Kristin HannahZwischen uns das Meer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zwischen uns das Meer
Zwischen uns das Meer
 (112)
Erschienen am 13.09.2013
Kristin HannahImmer für dich da
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Immer für dich da
Immer für dich da
 (73)
Erschienen am 09.09.2009
Kristin HannahEin Garten im Winter
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ein Garten im Winter
Ein Garten im Winter
 (71)
Erschienen am 09.12.2011
Kristin HannahDas Geheimnis der Schwestern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Geheimnis der Schwestern
Das Geheimnis der Schwestern
 (64)
Erschienen am 14.09.2012
Kristin HannahWenn Engel schweigen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wenn Engel schweigen
Wenn Engel schweigen
 (65)
Erschienen am 13.03.2009
Kristin HannahWie ein Stern in der Nacht
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wie ein Stern in der Nacht
Wie ein Stern in der Nacht
 (62)
Erschienen am 11.07.2014

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kristin Hannah

Neu
Buchraettins avatar

Rezension zu "Liebe und Verderben" von Kristin Hannah

Eine nette Geschichte über eine Familie in Alaska
Buchraettinvor 2 Tagen

Zu Beginn hat mir das Buch gut gefallen.
Der Stil der Geschichte lässt einen eintauchen, Die Figuren sind sehr lebendig dargestellt. Der Vater, seine Veränderungen nach der Zeit im Krieg, diese Umtriebigkeit, die Suche nach Ruhe- wird er sie finden in Alaska? Die Mutter, die ihn liebt und ihm anscheinend überall hin folgt. Die Tochter, immer wieder rausgerissen aus dem Alltag und nun auch nach Alaska verpflanzt. Aber es brodelt etwas in dem Vater und wird es durchbrechen?
Ich mochte die meisten Frauenfiguren im Buch nicht so wirklich. Ich mag eher starke Persönlichkeiten, das habe ich hier klar vermisst.
Mir hat das nicht so gefallen, dass es schon sehr viel dramatische Szenen und Wendungen gibt im Buch und ich mochte die Figuren und ihr Verhalten nicht so wirklich. Sehr gut gefallen hat mir eine Nebenfigur, eine ehemalige Staatsanwältin, die fand ich als Figur und auch in ihren Ansichten sehr gut dargestellt.
Das ist eine Geschichte, mit Frauen, die sich behaupten müssen, dass aber häufig nicht tun. Mir war es manchmal zu lang erzählt. Da hätten es mich einige Szenen deutlich kürzer dargestellt werden können.
Sehr gut gefallen haben mir die Landschaftsbeschreibungen von Alaska. Das war toll und inspiriert mich als Leser einen Bildband über Alaska anzuschauen.
Das Buch lässt ich locker und leicht lesen. Ich mochte auch die vielen Literaturhinweise auf Bücher, die die Figuren lesen.

Eine nette Geschichte über eine Familie in Alaska.
Es gibt einige Dramatik und Wendungen, aber mir war es zu lang erzählt und auch etwas zu absehbar.

Kommentieren0
4
Teilen
SunshineSaars avatar

Rezension zu "Liebe und Verderben" von Kristin Hannah

Eine mitreißende Story, die zum Nachdenken anregt
SunshineSaarvor 3 Tagen

Nachdem ich das Buch „Liebe und Verderben“ nun gelesen habe, bin ich immer noch sehr nachdenklich, denn die Geschichte ist wahrlich keine leichte Kost, sondern düster und dramatisch. Trotzdem war ich von der Story von Anfang bis Ende gefesselt und habe mit der Hauptfigur mitgelitten.

Die Story spielt im Jahr 1974 und dreht sich um Lenora Allbright, die mit ihren Eltern nach Alaska zieht. Anfangs ist die Familie voller Hoffnung, das Trauma des Krieges, das der Vater in Vietnam davongetragen hat, hinter sich zu lassen. In Matthew, dem Sohn der Nachbarn, findet Leni einen engen Freund, und aus ihrer Vertrautheit entwickelt sich bald eine junge Liebe. Doch auf die Schönheit des Sommers in Alaska folgt unweigerlich die Finsternis des Winters, und je länger diese andauert, desto weniger vermag Lenis Vater die in ihm wohnenden Dämonen zu bändigen. Schon bald müssen die beiden jungen Liebenden um ihr Miteinander kämpfen – bis sie eines Tages auszubrechen versuchen …

Zuerst einmal zum Schreibstil: Ich finde den Schreibstil sehr bildhaft und gut zu lesen, obwohl er jetzt nicht ganz so locker-leicht ist, wie ich das sonst aus meinen anderen Büchern kenne. Aber das ist nichts Negatives – im Gegenteil, es ist ein recht hochwertiger Schreibstil, der mich gleich mitten ins Geschehen zieht. Man denkt, dass man selbst in Alaska gelandet ist und die ganzen Gefühle der Familie und natürlich der Hauptfigur miterlebt.

Die einzelnen Charaktere sind sehr gut beschrieben. Gerade die ständige Grundangst, die vom Vater ausgeht, ist absolut spürbar. Für Lenora und ihre Mutter ist es definitiv nicht einfach mit solch einem Menschen zusammen zu leben. Die ganze Zeit ist die Geschichte eher düster – bis zu den dramatischen Wendungen gegen Ende, die mich sprachlos zurück gelassen haben. Sowieso habe ich die ganze Zeit mit Lenora mitgefiebert, denn sie hat es sicherlich nicht leicht in dem Buch.

Das Ende war dann etwas versöhnlicher, aber bringt mich trotzdem sehr zum Nachdenken. Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und war gefesselt. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen!

Kommentieren0
1
Teilen
Dominikuss avatar

Rezension zu "Das Mädchen mit dem Schmetterling" von Kristin Hannah

Neuauflage von Wohin das Herz uns trägt von 2008
Dominikusvor 3 Tagen



Kristin Hannah schreibt berührende Romane, ich habe schon einige Bücher von ihr gelesen. Der neue „Das Mädchen mit dem Schmetterling“ gefällt mir außerordentlich gut. Allerdings hatte ich Glück, das ich es noch nicht unter dem anderen Titel gelesen habe.


Julia Cates hat als Kinderpsychologin gerade einen Tiefpunkt erreicht. Da wird sie von ihrer Schwester in ihren Heimatort am Mystic Lake um Hilfe gebeten. Da wurde ein wildes kleines Mädchen gefunden, das mit einem Wolfswelpen aufgetaucht ist. Das Mädchen kann nicht sprechen und ist verängstigt und traumatisiert. Es ist interessant, die Arbeit der Psychologin zu beobachten. Ein Roman voller Emotionen. Es ist spannend zu lesen.

Ich gebe eine Leseempfehlung, aber Vorsicht mit dem Titel.


Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
aufbauverlags avatar
Autoren oder Titel-Cover
Ich bin hier und werde niemals aufhören, auf Dich zu warten.

1974: Als Lenora Allbright mit ihren Eltern nach Alaska zieht, ist die Familie voller Hoffnung, das Trauma des Krieges, das der Vater in Vietnam davongetragen hat, hinter sich zu lassen. In Matthew, dem Sohn der Nachbarn, findet Leni einen engen Freund, und aus ihrer Vertrautheit entwickelt sich bald eine junge Liebe. Doch auf die Schönheit des Sommers in Alaska folgt unweigerlich die Finsternis des Winters, und je länger diese andauert, desto weniger vermag Lenis Vater die in ihm wohnenden Dämonen zu bändigen. Schon bald müssen die beiden jungen Liebenden um ihr Miteinander kämpfen – bis sie eines Tages auszubrechen versuchen …

Mit emotionaler Wucht erzählt Kristin Hannah eine große Geschichte über unsere Verletzlichkeit, wenn wir zum ersten Mal lieben, über die dunklen Seiten der Liebe und über die niemals endende Verbundenheit zwischen einer Mutter und ihrem Kind.

Zur Leseprobe: http://www.aufbau-verlag.de/media/Upload/leseproben/9783352009136.pdf

Autoren oder Titel-Cover Über Kristin Hannah
Kristin Hannah, geboren 1960 in Südkalifornien, arbeitete als Anwältin, bevor sie zu schreiben begann. Heute ist sie eine der erfolgreichsten Autorinnen der USA und lebt mit ihrem Mann im Pazifischen Nordwesten der USA. Nach zahlreichen Bestsellern war es ihr Roman „Die Nachtigall“, der Millionen von Lesern in über vierzig Ländern begeisterte und zum Welterfolg wurde.

Jetzt bewerben!
Um eines der 25 Freiexemplare zu ergattern, bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen?

Wir freuen uns auf euch und einen regen Austausch!
Euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zur zeitnahen und aktiven Teilnahme am Austausch in allen Leseabschnitten der Leserunde sowie zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Leserunde schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlich haben. 


Kristall86s avatar
Letzter Beitrag von  Kristall86vor 15 Minuten
Zur Leserunde
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
D
Letzter Beitrag von  Darssonvor 2 Stunden
"Leidgenossen zwischen Krummer Lanke, Reichstag und Gedächtniskirche" Berliner Kurzgeschichten und Reime. Hier soll die Glosse mit ihrer sprachlichen Zweideutigkeit dominieren. Politiker haben nie Ruhe vor sich selbst - ständig begegnen sie sich in Büchern oder im Fernsehen und bei jeder Gelegenheit hält man ihnen den Spiegel vor. Ungerecht ist, dass sie kostenlos über sich lachen dürfen ... Da ist aber auch die Rede von Bäckern und Köchen der besonderen Art - viele Köche verderben den Brei, doch ein einziger kann die Suppe einer ganzen Kompanie versalzen. Und das Leben der Obdachlosen? Der Straßenschmutz macht es nicht schmackhaft. Auch vom Alltag in deutschen Büros ist die Rede. Wer sensibel ist, sollte sich vor Depressionen schützen. Ansonsten: Hannefatzken, alberne Kerle auf Berlinerisch, treten auf die Bildfläche. Handlungsorte: Grunewald, Ku'damm, Krumme Lanke, Schule, Raucherecke und nicht zuletzt Kiez und Kneipe. Und wie verhält es sich mit der Arbeit der Justiz? Sie ist volksnah, denn die Kriminalität ist beträchtlich. Und unsere Politiker? Agieren sie volksnah oder nahe am Verzweifeln? Tucholsky: "Erst habe ich gemerkt, wie das Leben ist. Und dann habe ich verstanden, warum es so ist, und dann habe ich begriffen, warum es nicht anders sein kann. Und doch möchte ich, daß es anders wird." Leseprobe u. a.: http://www.pressenet.info/pr-2015/leseprobe/thomas-schmidt-leidgenossen.html Zwei Versionen: Taschenbuch Normaldruck; ISBN 3845910348: Großdruck, ISBN 3845910356.
Zur Leserunde
aufbauverlags avatar
„Ich liebe dieses Buch – große Charaktere, große Geschichten, große Gefühle.“ Isabel Allende
Zwei Schwestern im besetzten Frankreich: Vianne, die Ältere, muss ihren Mann in den Krieg ziehen lassen und wird im Kampf um das Überleben ihrer kleinen Tochter vor furchtbare Entscheidungen gestellt. Die jüngere Isabelle schließt sich indes der Résistance an und sucht die Freiheit auf dem Pfad der Nachtigall, einem geheimen Fluchtweg über die Pyrenäen. Doch wie weit darf man gehen, um zu überleben? Und wie kann man die schützen, die man liebt? 
»Kristin Hannah ist es gelungen, historische Ereignisse so emotional aufzubereiten, dass einem beim Lesen die Tränen kommen.« Freundin 

Hier zur Leseprobe


Über die Autorin
Kristin Hannah, geboren 1960 in Südkalifornien, arbeitete als Anwältin, bevor sie zu schreiben begann. Heute ist sie eine internationale Top-Bestseller-Autorin und lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn im Pazifischen Nordwesten der USA und auf Hawaii.

Jetzt bewerben!
Wir verlosen 15x das Taschenbuch "Die Nachtigall".  Bewerbt euch bitte mit Klick auf den "Bewerben"-Button und beantwortet folgende Frage: Welches Buch habt ihr zuletzt gelesen?

Viele Grüße
euer Team vom Aufbau Verlag

* Im Gewinnfall verpflichtet ihr euch zum Schreiben einer Rezension, nachdem ihr das Buch gelesen habt. Bestenfalls solltet ihr vor eurer Bewerbung für eine Buchverlosung schon mindestens eine Rezension auf LovelyBooks veröffentlicht haben.

** Bitte beachtet, dass es sich hier um eine Buchverlosung handelt und nicht um eine Leserunde. Ihr könnt natürlich trotzdem gerne hier über das Buch diskutieren, aber eine Moderation wird es nicht geben
Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Kristin Hannah wurde am 25. September 1960 in Garden Grove, Kalifornien (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Kristin Hannah im Netz:

Community-Statistik

in 1,595 Bibliotheken

auf 449 Wunschlisten

von 47 Lesern aktuell gelesen

von 22 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks