Kristin Hannah Der See der Träume

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 56 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(17)
(12)
(3)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der See der Träume“ von Kristin Hannah

Annie ist eine attraktive Frau um die vierzig. Sie und ihr Mann Blake, ein erfolgreicher Anwalt, leben in Kalifornien. Als ihre 17-jährige Tochter Natalie erstmals für längere Zeit das Elternhaus verlässt, muss Annie lernen, ihre Tochter loszulassen. Doch das ist nicht alles. Kaum sitzt Natalie im Flugzeug, teilt Blake seiner Frau mit, dass er sich scheiden lassen will. Annie verliert den Boden unter den Füßen: Wer ist sie, wenn sie nicht die perfekte Ehefrau und Mutter sein kann? Sie flieht zu ihrem bärbeißigen Vater Hank nach Mystic, Washington ? an den Ort ihrer Kindheit. Und trifft dort unvermutet auf Nick, ihre erste große Liebe ? (Quelle:'E-Buch Text/28.07.2014')

Anrührend und bewegend, lesenswert.

— DarkReader
DarkReader

Stöbern in Liebesromane

Trust Again

Mein Lieblingsbuch der Reihe.

annaleeliest

Du + Ich = Liebe

eine bewegende Geschichte, die ans Herz geht

Kaffeetasse

Sehnsucht nach dir

Leider immer wieder der gleiche Ablauf...wenigstens etwas mehr drum herum wie bei Band 4!

Landbiene

Nachtblumen

Eine kurzweilige Geschichte über zwei verlorene Seelen, die aber mit den vorherigen Büchern der Autorin nicht mithalten kann!

JulieMalie

Endlich dein

guter Start, langweiliger Mittelteil, überraschendes Ende - hm...

MareikeUnfabulous

Ivy und Abe

Nach erster Verwirrung einfach nur noch schön!

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein schönes Buch für einen langen, verregneten Nachmittag.

    Der See der Träume
    DarkReader

    DarkReader

    10. June 2015 um 01:22

    Mit diesem Buch sollte man es sich gemütlich machen zum Lesen an einem Tag ohne Sonne. Warum? Nun ja, es ist kein fröhliches Buch,denn es handelt von Betrug, Verrat und einer betrogenen Frau, die langsam wieder lernen muss sich um sich selbst zu kümmern und nicht immer nur um Andere. Die Autorin nimmt den Leser mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle, die sie meisterhaft auszudrücken versteht. Ihre Charaktere sind authentisch und gut beschrieben, die Geschichte ist interessant und fesselnd. Dazu kommen genaue Beschreibungen von Gegend und Örtlichkeiten, genau wie ich sie mag. Ich konnte mit den Protagonisten mitleiden, mich freuen und lieben,es war, als wäre ich live dabei. Ich habe schon mehrere Bücher der Autorin gelesen und kann auch dieses nur empfehlen. Mir hat es gefallen und ich hatte einige schöne Lesestunden damit.

    Mehr
  • Rezension zu "Der See der Träume" von Kristin Hannah

    Der See der Träume
    Ajana

    Ajana

    Für Annie scheint ehe Welt unterzugehen. Ihre Tochter wird für 3 Monate nach London gehen und nun eröffnet ihr Mann ihr auch noch, dass er sich von ihr scheiden lassen will. Annie weiß nicht mehr, was sie tun soll... ihre heile Welt zerbricht...warum hat sie nie bemerkt, wie ihr Mann sie betrogen hat? Annie flüchet sich in ihre Heimat zu ihrem Vater. Dort trifft sie auf ihren Jugendfreund Nick und dessen Tochter Izzy. Seine Ehefrau ist vor wenigen Monaten gestorben und seine Tochter Izzy zieht sich immer weiter von der Welt zurück. Nick stürzt sich in den Alkohol. Kann Annie ihm und seiner Tochter helfen? Und wird sie sich dabei selbst helfen? Und war ihr Leben bisher nur eine einzige Farce? Erst habe ich gedacht, dass es sich wohl um ein ziemlich kitschiges Buch handeln muss, wenn die ARD es verfilmt. Gott sei Dank war dem nicht so. Eine schöne und zugleich traurige Geschichte über eine Ehe, die nur Schein ist und eine Frau, die ihr Leben wieder in den Griff bekommen muss. Guter Schreibstil, gute Geschichte, nur das ein wenig offene Ende hat mich gestört. Ich werde wohl doch noch andere Bücher von ihr lesen. Liebe, Drama, Trauer und vieles mehr ist in dieser Geschichte vereint. Das einzige was ich mich frage: Warum dieser Titel? Das passt irgendwie so garnicht.

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Der See der Träume" von Kristin Hannah

    Der See der Träume
    Autumn

    Autumn

    11. August 2010 um 14:15

    Trennung, Neuanfang, Depression, Liebe

  • Rezension zu "Der See der Träume" von Kristin Hannah

    Der See der Träume
    JuliaO

    JuliaO

    20. October 2008 um 22:35

    Wieder ein Roman von Kristin Hannah den ich verschlungen habe! Auch hier wieder eher für Frauen ab 30+, da die Hauptfiguren auch entsprechend älter sind als z.B. bei Kinsella. Es geht um Annie - eine Frau um die vierzig, deren Mann ihr vollkommen überraschend mitteilt dass er eine Scheidung will. Sie zeiht über den Sommer zurück in den Ort, in dem sie aufgewachsen ist, und trifft dort auf ihre eigene Vergangenheit Unter anderem in der Form von Nick - der erste Junge denn sie je geliebt hat doch Nick hat vor kurzem seine Frau verloren und ist mit seinem Leben und seiner Tochter vollkommen überfordert...

    Mehr
  • Rezension zu "Der See der Träume" von Kristin Hannah

    Der See der Träume
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    06. April 2008 um 16:37

    Das Buch beginnt für Annie mit einem Schlag ins Gesicht: Die gemeinsame Tochter gerade erst ausgezogen, da eröffnet ihr Ehemann ihr, dass er sie wegen einer jüngeren verlassen wird. Annie wird schmerzlich klar, dass es für sie eine unselbstständige, einsame Frau ist, die sich viel zu sehr auf ihren Mann verlassen hat. Doch auch in Mystic steht sie vor wichtigen Entscheidungen. Eine Geschichte die überhaupt nicht so schnulzig ist wie es vielleicht klingt, sondern ein Buch, über eine Frau die es schafft sich ein neues Leben, eine neue Existenz aufzubauen. Sehr gefühlvoll geschrieben mit Liebe zum Detail. Da werden wunderbar Landschaften und Häuser beschrieben, so dass man als Leser mittendrin ist.

    Mehr