Kristin Lammerting Gartenexpertinnen und ihr grünes Wissen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gartenexpertinnen und ihr grünes Wissen“ von Kristin Lammerting

Das grüne Wissen der Gartenexpertinnen. Im deutschsprachigen Raum entsteht derzeit eine Gartenbewegung, wie im 19. Jahrhundert in England. Die vorwiegend weiblichen Gartenexpertinnen haben einen frischen neuen Blick auf Gärten und sie gewinnen zunehmend an Einfluss auch im Ausland. In diesem Buch gewähren sie zum ersten Mal gemeinsam Einblicke in ihre ganz persönlichen Geheimnisse. Wir haben einen Blick in ihre Gärten und in ihr Leben geworfen und erfahren nicht nur Details über ihre Liebe zum Garten und zum Gärtnern, sondern auch wie das Gärtnern ihr Leben beeinflusst und verändert hat, welche Rückschläge sie hinnehmen mussten und was sie daraus gelernt haben. Durch die zahlreichen Pflanztipps und Lieblingslisten der Expertinnen erhält das Buch zudem eine sehr praktische Note. Ein unverzichtbares Buch für jeden Gartenfreund. Gartenexpertinnen, die im Buch porträtiert werden: • Viktoria von dem Bussche, Schloss Ippenburg • Anja Maubach, Staudengärtnerei Arends-Maubach, Wuppertal-Ronsdorf • Katharina von Ehren, International Tree Broker, Hamburg • Petra Pelz, Garten- und Landschaftsarchitektur, Biederitz-Magdeburg • Sabine Reber, Gartenkolumnistin, Autorin, Gartenautodidaktin, Schweiz • Bettina Gräfin Bernadotte, Insel Mainau • Heike Boomgarden, Gartenbau-Ingenieurin, häufig in TV und Radio • Ute Wittich, Gartenarchitektin, Frankfurt • Angelika Ertl, Blumen Oliva, Graz, Österreich • Brigitte Röde, Planungsbüro Garten und Freiraum, Köln • Kristin Lammerting, Autorin und Gartenexpertin, Köln

Stöbern in Sachbuch

Green Bonanza

Spannende Rezepte, Gestaltung durchwachsen

rainbowly

Die Stadt des Affengottes

Aufregender Trip in den Urwald von Honduras. An manchen Stellen etwas zu trocken, aber insgesamt ein interessante Erfahrung.

AberRush

Nur wenn du allein kommst

Volle Leseempfehlung. Sehr beeindruckende Geschichte.

Sikal

LeFloid: Wie geht eigentlich Demokratie? #FragFloid

Großartiges Buch für Jung und Alt zur Erklärung unserer Politik in verständlichen und interessant verpackten Worten!

SmettgirlSimi

Vegetarisch mit Liebe

Jeanine Donofrio beweist mit diesem Kochbuch, dass ein gutes Gericht nicht tausend Zutaten bedarf, um unglaublich lecker zu sein!

buecherherzrausch

Hygge! Das neue Wohnglück

Dank hometours taucht man ein in fremde Wohnungen und erhält tolle Inspirationen um eigene "hyggelige" Wohnmomente" zu schaffen.

sommerlese

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weibliche Gartenkünstler - auch für Ihren Garten?

    Gartenexpertinnen und ihr grünes Wissen
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    30. March 2013 um 14:10

        Kristin Lammerting, die dieses schöne Buch herausgegeben und die von ihr ausgewählten Gärten und ihre Schöpferinnen vom bekannten  Fotografen Ferdinand Graf von Luckner hat abbilden lassen, gehört selbst zu jener wachsenden Schar von Frauen, die im deutschsprachigen Raum so etwas wie eine Gartenszene nach englischen Vorbild etablieren. Mit ihrem neuen frischen Blick auf Gärten und ihre Gestaltung gewinnen sie, auch durch eigene Bücher (vgl. Viktoria von Bussche, Bettina Gräfin Bernadotte, Anja Maubach und Kristin Lammerting selbst)) immer mehr Einfluss in der Gartenarchitektur.   Es sind aber auch Frauen dabei, von denen man bislang wenig gehört hat, die aber durch ihre Gartenbeispiele in diesem Buch sicher in einigen Jahren so bekannt sein werden wie ihre oben genannten Kolleginnen.   Die hier vorgestellten Gartenexpertinnen berichten aber nicht nur in Wort und Bild über ihre eigenen Gärten, sondern auch über die, die sie als Gartenarchitektinnen zusammen mit ihren AuftraggeberInnen geplant und gestaltet haben.   Ein Adressenverzeichnis am Ende des schönen Buches ermöglicht es privaten oder öffentlichen Gartenbesitzern Kontakt aufzunehmen mit den Schöpferinnen der gezeigten Gartenprojekte, um sie ggf. für einen eigenen Auftrag zu gewinnen.

    Mehr