Kristin Marja Baldursdottir

(236)

Lovelybooks Bewertung

  • 335 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 8 Leser
  • 64 Rezensionen
(75)
(83)
(52)
(18)
(8)
Kristin Marja Baldursdottir

Lebenslauf von Kristin Marja Baldursdottir

Die am 21.01.1949 geborene Kristín Marja Baldursdóttir zählt zu den bekanntesten Schriftstellerinnen in Island. Die Autorin studiert Pädagogik an der Pädagogischen Hochschule von Island und absolviert darüber hinaus 1991 ihren Bachelor of Arts in Deutscher und Isländischer Sprache. Nach zusätzlichen Ausbildungen in Deutschland und Dänemark ist sie von 1975 bis 1988 als Grundschullehrerin in Reykjavík tätig, wo sie bis heute lebt. Wie viele bekannte isländische Schriftsteller verfasst sie im Anschluss an ihre Lehrtätigkeit zunächst als Journalistin für die Zeitung "Morgunblaðið". Sie bleibt in diesem beruf bis 1995 ihr Romandebüt "Möwengelächter" ("Mávahlátur") erscheint. Ihr Erstlingswerk wird sofort ein großer Erfolg und auch verfilmt. Mittlerweile hat Kristin Marja Baldursdóttir mehrere Romane verfasst, die in viele Sprachen übersetzt sind. Ihr aktueller Roman "Sommerreigen" erschien im Sommer 2015 bei Fischer.

Bekannteste Bücher

Sommerreigen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Eismalerin: Roman

Bei diesen Partnern bestellen:

Hinter fremden Türen

Bei diesen Partnern bestellen:

Möwengelächter

Bei diesen Partnern bestellen:

Kühl graut der Morgen

Bei diesen Partnern bestellen:

Sterneneis

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Eismalerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Farben der Insel

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein faszinierend erzähltes Buch

    Die Eismalerin
    sommerlese

    sommerlese

    16. January 2017 um 20:28 Rezension zu "Die Eismalerin" von Kristin Marja Baldursdottir

    Kristín Marja Baldursdóttir ist eine isländische Autorin und bekannte Journalistin. Geboren 1949 in Hafnarfjörður war sie erst Lehrerin, machte dann 1991 ihren Bachelor of Arts in Deutsch und Isländisch. 1988 gab sie ihren Beruf als Lehrerin auf und wurde Journalistin für die Zeitung Morgunblaðið, wo sie bis 1995 blieb. Ihr historischer Roman "*Die Eismalerin*" erschien 2004, 2007 auf Deutsch im "*Fischer Verlag*". Island um 1915: Die Witwe Steinunn Olafsdóttir zieht mit ihren sechs Kindern nach Akureyri im Norden Islands, damit ...

    Mehr
    • 2
  • Challenge Historische Romane 2016

    Buecherwurm1973

    Buecherwurm1973

    Hallo Freunde der Historischen Romane! Unsere Challenge findet auch im Jahre 2016 statt. Mit neuen Kategorien und neuen Regeln. In diesem Jahr müssen  20 Bücher gelesen werden. Es gibt noch ein paar andere Änderungen. Am Ende des Jahres wird ein Bücherpaket verlost. Es gelten folgende Regeln: Ablauf:  Du kannst dich unten mit einem Kommentar anmelden. Erstellt bitte einen Sammelbeitrag, in dem ihr euere Rezensionen sammelt. Ich werde daraufhin eine Teilnehmerliste führen. Dann habe ich einen Überblick. 15 Bücher müssen ...

    Mehr
    • 779
  • Challenge: Literarische Weltreise 2016

    Euphoria
    Ginevra

    Ginevra

    zu Buchtitel "Euphoria" von Lily King

        Liebe Lovelybookerinnen und –booker, habt Ihr Lust, im Jahr 2016 auf Weltreise zu gehen – literarisch gesehen? Dann begleitet mich durch 20 verschiedene Lese- Regionen! Die Aufgabe besteht darin... -  12 Bücher in einem Jahr zu lesen;-   Mindestens 10 verschiedene Regionen auszuwählen (zwei Regionen dürfen also doppelt vorkommen);-   Autor und/oder Schauplatz und/oder eine bzw. mehrere der Hauptfiguren müssen zu dieser Region passen.-   Bitte postet Eure Rezensionen und Beiträge bei den passenden Regionen;-   Auch Buchtipps ...

    Mehr
    • 1702
  • Ein außergewöhnliches Leseerlebnis

    Die Eismalerin
    sursulapitschi

    sursulapitschi

    25. July 2016 um 19:41 Rezension zu "Die Eismalerin" von Kristin Marja Baldursdottir

    Dieses Buch ist sehr besonders. Wir sind in Island 1915 und es ist kalt, windig, ursprünglich, ein Land, wo man an Fjorden lebt mit Blick auf Gletscher, wo man entweder Fische fängt oder verarbeitet, Seehundspeck eine Delikatesse ist, Elfen und Trolle in den Wäldern hausen und die Menschen sehr ungewöhnliche Namen haben. Hier wächst Karitas auf, die eine besondere Begabung zum Malen hat, was einerseits erstaunlich, interessant und ungewöhnlich ist, andererseits in dieser naturverbundenen, von Arbeit beherrschten Welt keinen ...

    Mehr
    • 4
  • Schöne Geschichte im kalten Island....

    Die Eismalerin: Roman
    Carlosia

    Carlosia

    03. March 2016 um 16:34 Rezension zu "Die Eismalerin: Roman" von Kristin Marja Baldursdottir

    Klappentext: Karitas ist die jüngste Tochter der verwitweten Steinunn Olafsdóttir, die es geschafft hat, dass alle sechs Kinder - auch die Mädchen - die Schule besuchen konnten. Trotz der harten Lebensumstände um 1900 in Island entdeckt Karitas ihr künstlerisches Talent als Malerin. Doch als sie den gut aussehenden Sigmar kennenlernt, steht sie vor der folgenschwersten Entscheidung ihres Lebens. »›Die Eismalerin‹ ist ein wunderbares und spannendes Portrait einer tapferen Frau sowie einer ganzen Nation. Und eine Liebesgeschichte ...

    Mehr
  • Literarisch brillant erzählte Sozialkritik!

    Sterneneis
    sommerlese

    sommerlese

    19. January 2016 um 17:28 Rezension zu "Sterneneis" von Kristin Marja Baldursdottir

    Der Roman "*Sterneneis*" schrieb die isländische Autorin "*Kristin Marja Baldursdottir*" 2011. Er erscheint im "*Fischer Verlag*". Gunnur ist um die 50 und Psychiaterin. Bei einem nächtlichen Einbruch werden Schmuck und technische Geräte gestohlen. Betroffen beschließt sie über das Wochenende in ihr Sommerhaus zu fahren. Doch statt sich von der bösen Überraschung zu erholen, wird ihr eine echte Herausforderung aufs Auge gedrückt: Ihre Innerarchitektin überlässt ihr unangemeldet die 14-jährige pubertäre Tochter Hugrún zur ...

    Mehr
  • Was ein Foto alles verändern kann

    Sommerreigen
    VampirFionn

    VampirFionn

    11. January 2016 um 17:39 Rezension zu "Sommerreigen" von Kristin Marja Baldursdottir

    Die Geschiche beginnt mit dem Foto eines verliebten Paares in der Pariser Metro. Nanna und Gylfis Leben ist ein ruhiger Fluss. Eingebunden in ihre Familie leben sie geordnet und sorgenfrei – bis ein rätselhafter französischer Fotograf auftaucht und alles durcheinanderbringt. Ein wichtiger Schauplatz dieses Familienromans ist Nannas sorgsam gestaltete Terrasse. Gylfis Halbbruder, seine Tante, sein Onkel und weitere Verwandte – alle verbringen gerne Zeit in dieser kleinen Oase. Wären da nur nicht die, durch Klimaveränderungen in ...

    Mehr
  • Unterhaltsames Buch über ein gesellschaftliches Problem

    Kühl graut der Morgen
    sommerlese

    sommerlese

    01. January 2016 um 20:19 Rezension zu "Kühl graut der Morgen" von Kristin Marja Baldursdottir

    Der Roman "*Kühl graut der Morgen*" von "*Kristin Marja Baldursdottir*" erschien 2003 im "*Fischer Verlag*". Dieser in Island spielende Roman enthält Witz und er unterhält durch das charmante Erzählen einer intelligenten, etwas egozentrischen Lehrerin, die so ihre eigenen Erziehungsmethoden für ihre Schüler hat und eine sympathische Kratzbürstigkeit an den Tag legt. Thórsteina ist nicht auf der Suche nach ihrem Traummann, sie möchte ihre Umwelt kontrollieren. Einerseits die Schüler, bei denen sie mit pädagogischer Strenge gegen ...

    Mehr
  • Eine isländische Familie wird durch das Auftauchen eines französischen Fotografs irritiert

    Sommerreigen
    KatharinaFerner

    KatharinaFerner

    23. October 2015 um 15:25 Rezension zu "Sommerreigen" von Kristin Marja Baldursdottir

    Der Hotelbesitzer Gylfi arbeitet eng mit seiner Familie zusammen. Bis auf seinen Halbbruder Hjálmar sind seine Verwandten in den Hotelalltag miteingebunden. Seine Tochter Senna studiert Betriebswirtschaft, um in ihrer Zukunft die Leitung zu übernehmen. Noch hat sie ihrem Vater nichts davon gesagt, dass sie eigentlich Schriftstellerin werden möchte. Die Bedürfnisse der Frauen in der Familie scheinen überhaupt immer wieder verdrängt zu werden. Auch der französische Fotograf der plötzlich auftaucht, um eine Fotoserie über bekannte ...

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    zu Buchtitel "Das Schloss der Träumenden Bücher" von Walter Moers

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem ...

    Mehr
    • 8480
  • weitere