Kristin Schöllkopf

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 0 Leser
  • 11 Rezensionen
(10)
(3)
(0)
(0)
(0)
Kristin Schöllkopf

Lebenslauf von Kristin Schöllkopf

Kristin Schöllkopf wurde 1997 geboren und wuchs unter vielen Büchern im Süden Deutschlands auf. Kristin schreibt nicht nur Bücher, sondern übersetzt sie auch und hat mit ihrem Blog »Wurm sucht Buch« seit mehr als zwei Jahren Spaß daran, ihre Follower an der Buchwelt teilhaben zu lassen. Neben Deutsch ist auch Englisch ihre Muttersprache. Es zieht sie immer wieder nach England, denn sie liebt London und verbringt von Herzen gerne Zeit an der Küste. Auf Trab halten sie ihre vier Hunde. Hin und wieder findet man auch Familienmitglieder und Freunde in den Texten der Autorin, allerdings wissen sie meistens nichts davon. Kristins Blick geht häufig ins Leere, während der Fortgang ihrer Geschichte wie ein Film vor ihrem inneren Auge abläuft. Diese kreative Abwesenheit verwirrt so manchen Fahrgast in der Bahn schon einmal. Glücklicherweise lässt sie sich davon nicht beirren. Bisher hat die Schriftstellerin nur für sich selbst geschrieben. Mitte 2017 entschied sie sich dazu, ihre Werke zu publizieren und hat im Rabenwald Verlag ein Zuhause gefunden. Meistens schreibt die Studentin im Zug, im Freien oder auch bei Starbucks. Musik gehört für sie zum Schreiben dazu. Mit dem passenden Song kann sie sich noch besser in die Gefühlslage ihrer Charaktere hineinversetzen und kein Country-Song ist vor ihr sicher. Die Idee zu ihrem Erstlingswerk - »GER(a)ECHT«, welches im Frühjahr 2018 im Rabenwald Verlag erscheint - entstand in nur zwei Wochen, nachdem ihr das Thema sowie das Ende des Buches plötzlich beim Warten am Bahnsteig einfiel. Es war ihr ehemaliger Deutschlehrer, der sie zum Schreiben inspiriert hat. Am Schreiben fasziniert sie, dass man sich in unterschiedlichste Charaktere hineinfühlen, wie sie handeln und denken muss. Mit der Protagonistin ihres ersten Thrillers verbindet sie nicht nur ihr Lieblingsgetränk, wie die Autorin selbst sagt. Aber auch alle anderen Charaktere ihres Erstlings haben mehr als nur eine Facette. Wenn Kristin nicht schreibt, übersetzt oder liest, liebt sie es, in Städten herumzuwandern oder ihre Lieblingsserie »Lost« zum hundertsten Mal zu schauen, wenn sie nicht gerade versucht, sich gegen ihren kleinen störrischen Kater durchzusetzen. Weitere Informationen zur Autorin und Übersetzerin unter: www.facebook.com/KristinSchoellkopfAutorin/ & www.rabenwald.de/team/kristin-schoellkopf/ oder natürlich auf ihrem Blog: www.wurmsuchtbuch.com

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Kristin Schöllkopf
  • Schönes Debüt

    GER(a)ECHT: Thriller

    Jasmin_Garboi

    23. July 2018 um 16:59 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    Rezension>>,,Ger(a)echt“ von Kristin Schöllkopf aus dem Rabenwald Verlag< Mehr

  • Eine Geschichte zum mitfiebern!

    GER(a)ECHT: Thriller

    Marlene_von_Hagen

    17. May 2018 um 17:48 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    Mehrere junge Frauen verschwinden in Monas Stadt und tauchen an einem bestimmten Ort wieder auf. Sie sind nackt und wurden misshandelt -  nicht alle haben die Torturen überlebt. Nur Monas ältere Schwester konnte dem Entführer aus eigener Kraft entkommen - doch seit sie zurück ist, liegt sie im Koma. Die Ungewissheit, ob sie je wieder erwachen oder der Entführer für seine Taten zur Rechenschaft gezogen wird, nagt an Mona. Ihr Freund Simon, den sie kurz nach dem Verschwinden ihrer Schwester kennengelernt hat, versucht ihr ...

    Mehr
  • Nervenaufreibend und an Spannung kaum zu überbieten!

    GER(a)ECHT: Thriller

    bookcatlady

    04. May 2018 um 09:27 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    GER(a)ECHT war seit Jahren der erste Thriller, den ich gelesen habe. Und ich habe es keine Sekunde bereut! Schon der Prolog bescherte mir eine Gänsehaut und ich wollte unbedingt wissen wie es weitergeht. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht und ich wurde gleich ins Geschehen hineingezogen. Das Buch wird aus der Sicht von Mona und dem Täter erzählt. Die Kapitel aus der Perspektive des Täters haben es wirklich in sich und sind an Spannung kaum zu überbieten. Mit jedem Kapitel wuchsen meine Fragen. Wer war der Täter? ...

    Mehr
  • Absolut fesselnd und faszinierend!

    GER(a)ECHT: Thriller

    YvieEckhardt

    20. April 2018 um 13:13 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    Es fällt mir unwahrscheinlich schwer, meine Meinung zu diesem Buch in Worte zu fassen. Das liegt unter anderem daran, dass ich nicht spoilern möchte, aber ohne Spoiler kaum die Besonderheit dieses Buches hervorheben kann. Denn obwohl es als "Thriller" deklariert ist, finde ich, dass es so viel mehr ist als das. Es ist ein Einblick in die Psyche zweier Menschen, der mich unfassbar fasziniert hat. Kristins Schreibstil ist einfach wundervoll! Er steht in starkem Kontrast zum Thema dieses Buches, was absolut einzigartig ist. Ihre ...

    Mehr
  • GER(a)ECHT

    GER(a)ECHT: Thriller

    Angelique_Wahl_Verzay

    23. March 2018 um 19:09 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    Cover und Klapptext  Das Cover ist sehr düster und doch sehr schlicht gehalten, dadurch baut sich schon vor dem Lesen Spannung auf. Der Klapptext war sehr viel versprechend und ich war sehr gespannt wie es weitergeht und was passiert er lädt zum weiterlesen ein. Meine Meinung zum Buch Ich kam sehr leicht in die Geschichte rein man wird gleich in das Geschehen reingezogen. Das gesamte Buch wird aus zwei Sichtweisen erzählt aus der Sicht von Mona und dem Täter.  Während man in Monas Kapiteln immer mehr in die Geschichte ...

    Mehr
  • Ein wundervoller Debüt - Thriller

    GER(a)ECHT: Thriller

    RaJaJe

    03. March 2018 um 16:35 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    Das erste Buch aus der Feder von Kristin Schöllkopf hat es richtig in sich!Die wechselnde Sicht zwischen "Opfer" und "Täter" ist für mich immer genial, ich mag diese Switches einfach.Man kommt schnell in die Geschichte rein und auch wenn man ziemlich früh die Hintergründe durchschaut, bleibt es doch bis zum Ende hin spannend! Manche Abschnitte erscheinen einem vielleicht nicht unbedingt logisch, aber wenn man tatsächlich in so einer Situation wäre, denke ich, dass sich bei den Meisten von uns, das rationale Denken ausschalten ...

    Mehr
  • Geraecht

    GER(a)ECHT: Thriller

    linasue

    02. March 2018 um 16:23 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    ★★★★☆ (4 von 5 Sterne)Inhalt:Die junge Mona weiß nicht was sie tun soll. Ihre Schwester liegt schwerverletzt im Krankenhaus und die Polizei tappt im Dunkeln, wer der Täter ist. Kurzentschlossen tut sie sich mit den gutaussehenden Polizisten Florian zusammen, um ein Stück der Wahrheit und dem Geschehen näher zu kommen, doch Mona ihre Gefühlswelt wird ganz schön durcheinander gewirbelt und dadurch geriet sie in eine ausweglose Situation.Meinung:Der Schreibstil ist wirklich leicht und flüssig, dass man gut in die Geschichte ...

    Mehr
  • Ein großartiges Debüt

    GER(a)ECHT: Thriller

    VanessaHeintz

    26. February 2018 um 20:03 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    Ich gebe zu, ich hatte meine Zweifel - aber Kristin Schöllkopf hat mich eines besseren belehrt. Ich kannte die Bloggerin "Krisi", eine unglaublich herzliche, sympathische junge Frau. Wie passte da ein Thriller ins Bild? Zwei verschiedene Perspektiven? Der Großteil dieses Buch ist aus der Sicht der Protagonistin (ICH-Perspektive) geschildert. Damit habe ich meistens Schwierigkeiten. Ich mag es persönlich nicht.Ich begann, dieses Buch zu lesen und es ist etwas geschehen, was mir in letzter Zeit selten passiert. Ich hatte das Buch ...

    Mehr
  • Rezension GER(a)ECHT

    GER(a)ECHT: Thriller

    MichaelaS99

    25. February 2018 um 14:16 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    Ger(a)echt Erstausgabe erschienen am: 23.02.18 Format: E-Book Preis:  Einführungspreis 0,99 €   Geschrieben von: Kristin Schöllkopf Verlag: Rabenwald Verlag   Zur Autorin   Gerade erst erfolgreich das Abitur abgeschlossen, hat Kristin Schöllkopf bereits den nächsten Meilenstein in ihrem jungen Leben erreicht. Die Fertigstellung ihres ersten Roman-Manuskripts verdankt die Autorin nach eigenen Angaben vor allem einem ehemaligen Lehrer, der sie stets zum Schreiben motiviert hat. Zuerst nur für sich selbst, aber schon bald mit dem ...

    Mehr
  • GER(a)ECHT: Thriller

    GER(a)ECHT: Thriller

    Fleur_de_livres

    23. February 2018 um 17:14 Rezension zu "GER(a)ECHT: Thriller" von Kristin Schöllkopf

    Meinung: Das Cover zeigt eine zerbrochene Brille und eine düsteren Hintergrund, wo man einen Wald und einen alten Teddybären erkennt. Das Cover ist düster und doch schlicht. Ich finde es sehr gelungen. Der Schreibstil der Autorin ist gelungen, der Leser wird sofort in die Geschichte gezogen und ist gleich voll dabei. Für ein Debüt ist das wirklich super und macht Spaß zu lesen.  Der Prolog reizt den Leser sofort weiter zu lesen, um zu erfahren, was der Täter will und wer er ist. Klare und schnörkellose Wortwahl machen das Buch ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.