Kristin Wöllmer-Bergmann

 4,4 Sterne bei 135 Bewertungen
Autorin von Helene, Myrica: Sirenenblut und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kristin Wöllmer-Bergmann (©privat)

Lebenslauf

Geboren und aufgewachsen in Hamburg, lebt die Kristin Wöllmer-Bergmann heute mit ihrer Familie vor den Toren der schönen Hansestadt. Schon als Kind las sie begeistert alles, was ihr in die Finger kam und erfüllt sich mit dem Schreiben ihrer Fantasy-Romane einen Herzenswunsch.

Quelle: Verlag / vlb

Botschaft an meine Leser

Willkommen auf meiner Autorenseite! 

Meine Genres sind Fantasy und Romantic Fantasy. Mehr Informationen zu meinen Büchern könnt ihr auf meiner Homepage finden:  https://kristin-woellmer-bergmann.jimdofree.com/ 

Wenn ihr Fragen habt, schreibt mir gern dort oder hier oder folgt mir auf Instagram: kristin.woellmer-bergmann

Liebe Grüße

Kristin

Neue Bücher

Cover des Buches Myrica - Sirenenfluch (ISBN: 9783759723611)

Myrica - Sirenenfluch

Neu erschienen am 19.05.2024 als Taschenbuch bei BoD – Books on Demand.

Alle Bücher von Kristin Wöllmer-Bergmann

Cover des Buches Helene (ISBN: 9783750408500)

Helene

 (37)
Erschienen am 30.10.2019
Cover des Buches Myrica: Sirenenblut (ISBN: 9783752646184)

Myrica: Sirenenblut

 (18)
Erschienen am 09.08.2021
Cover des Buches Amelia (ISBN: 9783752805390)

Amelia

 (16)
Erschienen am 26.10.2018
Cover des Buches Watching over you (ISBN: 9783755735809)

Watching over you

 (12)
Erschienen am 05.01.2022
Cover des Buches Welt in Gefahr (ISBN: 9783749478118)

Welt in Gefahr

 (12)
Erschienen am 26.08.2019
Cover des Buches Desdemona (ISBN: 9783752684445)

Desdemona

 (7)
Erschienen am 08.02.2021
Cover des Buches Helene (ISBN: 9783748191278)

Helene

 (8)
Erschienen am 18.02.2019
Cover des Buches Fremde Welt (ISBN: 9783749496563)

Fremde Welt

 (6)
Erschienen am 08.10.2019

Neue Rezensionen zu Kristin Wöllmer-Bergmann

Cover des Buches Myrica: Sirenenblut (ISBN: 9783752646184)
K_y-mms avatar

Rezension zu "Myrica: Sirenenblut" von Kristin Wöllmer-Bergmann

Nur ein Buch über magische Wesen, oder doch lieber mit Trigger Warnung?
K_y-mmvor einem Jahr

In Myrica geht es um Lupa und über den magische Orden in dem sie lebt. Lupa ist zur hälfte Sirene und halb Wolf. Dieser umstand macht sie nicht nur zu etwas Besonderem, sondern auch zur Außenseiterin. Als der magische Orden von einer dunklen Gefahr bedroht wird ist sie eine von drei Personen, die etwas gegen diesen Umstand unternehmen kann. Auf ihrer Reise lernt sie nicht nur, wer ihre wahren Freunde und Verbündeten sind, sondern sie wird immer wieder mit ihrer Vergangenheit konfrontiert. Dabei sind die anderen zwei Personen die den Orden retten könnten nicht unbeteiligt. Und wie in jedem guten Buch gibt es auch hier einen Plot Twist mit dem man nicht gerechnet hat.

Die Charaktere sind super sympathisch, zu mindestens die die es sein sollen😉. Jedoch habe ich auch die anderen ins Herz geschlossen. Lupa ist eine mutige und schlaue junge Frau, die sehr realistisch eingestellt ist. Mit der Hilfe ihrer besten Freundin Rhona versucht sie ihre Sirenen-Seite und ihre Wolf-Hälfte unter Kontrolle zu bringen und miteinander zu vereinbaren, was viel Geduld und Training erfordert. Rhona ist ein Mensch. Auch das ist ungewöhnlich im magischen Orden. Rhona erinnert mich sehr an Hermine Granger aus den Harry Potter Büchern. Sie hat ein unglaublich gutes Gedächtnis und vergisst nichts. Zudem kennt sie sich sehr gut mit Kräutern und ihren Wirkungen aus.

Mir gefällt das Buch sehr gut. Man wird am Anfang als Leser mitgenommen und durch die Geschichte geführt. Die Story ist super spannend und es fällt echt schwer das Buch wieder aus der Hand zu legen. Was mir auch echt gut gefällt ist Das Glossar und Charakterzuordnung am Ende des Buches. Durch diese kann man immer mal wieder die Definitionen und Eigenschaften von den wichtigsten der erwähnten magischen Wesen nachlesen. Auch die Charakterzuordnung ist sehr hilfreich, vor allem bei den eher seltenen erwähnten Charakteren. Jedoch muss ich auch sagen, dass man sich Diese beiden Zusätze erst ca. in der Mitte des Buches anschauen sollte, da Diese kleine Spoiler enthalten. Das gilt vor allem für die Charakterzuordnung. Außerdem würde ich mir eine Trigger Warnung wünschen, wie es in vielen modernen Romanen bereits der Fall ist. Denn auch in Myrica werden Themen behandelt, mit denen nicht jeder umgehen kann. Im Ganzen bin ich jedoch sehr begeistert und zufrieden mit dem Buch und freue mich riesig auf den zweiten Teil. Das Ende ist nämlich ein echter Cliffhänger.

Cover des Buches Welt in Gefahr (ISBN: 9783749478118)
H

Rezension zu "Welt in Gefahr" von Kristin Wöllmer-Bergmann

Zu Ende, bevor es richtig anfängt
Hannicakevor 2 Jahren

Mache dich gemeinsam mit je einer Gruppe aus vier verschiedenen Welten auf den Weg, um eine neue Magiequelle zu finden. Vier verschiedene Gruppen, die unterschiedlicher nicht sein könnten - vampirähnliche Wesen, musikalische Walddryaden, Magier und Anhänger eines Kriegsgottes, alles ist dabei, sodass sicherlich jeder einen Protagonisten findet, der einen anspricht und mit dessen Charaktereigenschaften man sich ein Stück weit identifizieren kann. Positiv ist, dass hier nicht nur klassische Fantasy-Wesen auftauchen, sondern eine bunte Mischung vorliegt, die für Abwechslung sorgt.

Schade ist, dass die Geschichte schematisch wirkt. Es wird immer in einer festgelegten Reihenfolge erzählt. Angefangen bei dem ersten Volk geht es der Reihe nach zum letzten Volk weiter, bis ein nächster Abschnitt des Buches anfängt, der wieder von vorne beim ersten Volk anfängt. Dies gibt dem Buch zwar eine klare Struktur und dem Leser Orientierung, auf welche Charaktere und Situation man sich einschätzen kann, jedoch wirkt es zugleich auch etwas steif und strikt. Etwas Abwechslung würde mehr Lebendigkeit reinbringen. Was jedoch gut gelungen ist, ist dass am Ende alle vier Handlungsfäden zusammenlaufen. Doch leider fühlt sich dieser erste Band wie eine große Einleitung an. Wir lernen die Gründe für die Missionen kennen und auch in die unterschiedlichen Lebensweisen und Formen der Magie der vier Völker erhalten wir Einblicke, die Ansätze der eigentlichen Gefahren und damit auch der spannenden Handlungen beginnen jedoch erst auf den letzten Seiten, sodass wir Leser auf einen nächsten Band vertröstet werden. Etwas mehr Handlung und Action bereits in diesem Band wäre schön gewesen, sodass es sich nicht nur wie eine Einleitung anfühlt, sondern wie ein eigenständiger, spannender Auftakt einer hoffentlich vielversprechenden Reihe.

Insgesamt lässt sich dieses Buch jedoch schnell lesen und weist interessante Ansätze auf, jedoch darf man nicht zu viel erwarten, denn das Buch ist zu Ende, bevor die großen Gefahren und Auseinandersetzungen zwischen den Völkern beginnen.

Cover des Buches Watching over you (ISBN: 9783755735809)
Jenny3003s avatar

Rezension zu "Watching over you" von Kristin Wöllmer-Bergmann

Glaubst du an Engel?
Jenny3003vor 2 Jahren

Wir begleiten Schutzengel Ziva bei ihren Alltag.

Ihr Schützling Leo führt eigentlich ein sehr geordnetes Leben. Das macht Ziva häufig zu schaffen. Sie hätte gerne mehr Action und fragt sich wofür Leo überhaupt einen Schutzengel braucht...doch das ändert sich bald.



Mir hat die Geschichte wirklich gut gefallen.

Ich konnte mich gut in Ziva hineinversetzen und habe mit ihr mitgefühlt.

Der Schreibstil der Autorin hat mir ebenfalls gut gefallen.

Gespräche aus der Community

Lupas Abenteuer geht weiter. Begleite sie beim zweiten Teil der Myrica-Dilogie und finde heraus, wie ihre Reise ausgeht.

Ich verlose 10 Ebooks.

60 BeiträgeVerlosung beendet
KristinWoellmer-Bergmanns avatar
Letzter Beitrag von  KristinWoellmer-Bergmannvor 2 Jahren

♥️

Bist du bereit für eine fantastische Geschichte? Ja? Und bist du auch bereit für vier fantastische Geschichten? Ja? Dann herzlich willkommen in meiner Leserunde ;)

59 BeiträgeVerlosung beendet
KristinWoellmer-Bergmanns avatar
Letzter Beitrag von  KristinWoellmer-Bergmannvor 2 Jahren

Oh, ganz lieben Dank für die schöne Rezension ♥. Ich freue mich sehr, dass dir mein Buch so gut gefallen hast. Ganz lieben Dank, dass du an meiner Leserunde teilgenommen hast.

Ganz liebe Grüße

Kristin

Anlässlich des Erscheinens meines letzten Bandes der fünfteiligen "Im Bann der Unterwelt"-Reihe verlose ich 10 E-BOOKs und freue mich auf eure Rückmeldung!

25 BeiträgeVerlosung beendet
KristinWoellmer-Bergmanns avatar
Letzter Beitrag von  KristinWoellmer-Bergmannvor 5 Jahren

Herzlichen Dank für die Rezension. Ich freue mich sehr, dass du mein Buch genossen hast :)

Zusätzliche Informationen

Kristin Wöllmer-Bergmann im Netz:

Community-Statistik

in 86 Bibliotheken

auf 9 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 9 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks