Kristin Wöllmer-Bergmann

 4.3 Sterne bei 94 Bewertungen
Autorin von Helene, Amelia und weiteren Büchern.
Autorenbild von Kristin Wöllmer-Bergmann (©privat)

Lebenslauf von Kristin Wöllmer-Bergmann

Geboren und aufgewachsen in Hamburg, lebt die Autorin heute mit ihrer Familie vor den Toren der schönen Hansestadt. Schon als Kind las sie begeistert alles, was ihr in die Finger kam und erfüllt sich mit dem Schreiben ihrer Fantasy-Romane einen Herzenswunsch.

Quelle: Verlag / vlb

Botschaft an meine Leser

Willkommen auf meiner Autorenseite! 

Meine Genres sind Fantasy und Romantic Fantasy. Mehr Informationen zu meinen Büchern könnt ihr auf meiner Homepage finden:  https://kristin-woellmer-bergmann.jimdofree.com/ 

Wenn ihr Fragen habt, schreibt mir gern dort oder hier oder folgt mir auf Instagram: kristin.woellmer-bergmann

Liebe Grüße

Kristin

Alle Bücher von Kristin Wöllmer-Bergmann

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Helene (ISBN: 9783750408500)

Helene

 (35)
Erschienen am 30.10.2019
Cover des Buches Amelia (ISBN: 9783752805390)

Amelia

 (16)
Erschienen am 26.10.2018
Cover des Buches Welt in Gefahr (ISBN: 9783749478118)

Welt in Gefahr

 (10)
Erschienen am 26.08.2019
Cover des Buches Desdemona (ISBN: 9783752856743)

Desdemona

 (7)
Erschienen am 21.11.2018
Cover des Buches Helene (ISBN: 9783748191278)

Helene

 (8)
Erschienen am 18.02.2019
Cover des Buches Simone (ISBN: 9783741211577)

Simone

 (5)
Erschienen am 04.06.2019
Cover des Buches Fremde Welt (ISBN: 9783749496563)

Fremde Welt

 (6)
Erschienen am 08.10.2019
Cover des Buches Neue Welt (ISBN: 9783749486687)

Neue Welt

 (4)
Erschienen am 08.11.2019

Neue Rezensionen zu Kristin Wöllmer-Bergmann

Neu

Rezension zu "Alte Welt" von Kristin Wöllmer-Bergmann

Konstante Verbesserung der Reihe und ein fulminantes Finale!
lhauthorvor 3 Monaten

[𝚁𝙴𝚉𝙴𝙽𝚂𝙸𝙾𝙽𝚜𝚎𝚡𝚎𝚖𝚙𝚕𝚊𝚛]

Das Finale der "Die Legende der 4"-Reihe von Kristin Woellmer-Bergmann schloss auch hier wieder lückenlos an Band 3 an und bescherte dem Leser ein fulminantes Finale.⁣

Die verschiedenen Handlungsstränge, welche sich begannen, in Band 3 immer mehr ineinander zu verhaken, verbanden sich nun schlussendlich zu einem Einzigen und aus einem bewölkten Himmel wurde ein Klarer. Die verschiedenen Charaktere gewannen weiter an Persönlichkeit und wuchsen an ihrer Aufgabe.⁣

Alles in allem lässt sich sagen, dass "Die Legende der 4" eine bunte Mischung aus verschiedenen Wesen, verschiedener Welten und Ansichten sowie den unterschiedlichsten Persönlichkeiten ist und genau das macht diese Reihe sehr lesenswert. ⁣

Und auch wenn diese Tetralogie einer Berg- und Talfahrt gleicht, so kann man Band um Band die Entwicklung der Autorin mitverfolgen und sich an dieser erfreuen, denn "Die Legende der 4" bietet mehr als nur Fantasy und leider einigen Fehler😅: ⁣

Aus Rivalität wurde Loyalität; aus Misstrauen Vertrauen und aus Feinden wurden Liebende.⁣

⭐⭐⭐,5⁣

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Neue Welt" von Kristin Wöllmer-Bergmann

starke Fortsetzung, die Lust auf das große Finale macht
Bexcrisvor 3 Monaten

Der dritte Teil dieser Reihe ist in meinen Augen definitiv der stärkste und hat mir am besten gefallen. Ich glaube, es hat vor allem damit zu tun, dass deutlich früher Spannung aufkommt und nicht so viel erklärt wird. In den zwei vorigen Bänden hat es immer etwas gebraucht, bis die Geschichte ins Rollen kam. Doch hier gibt es gleich zu Beginn mehrere spannende Begegnungen und Geschehnisse, sodass es zum Weiterlesen anregt und auch der Mittelteil und das Ende waren fesselnd geschrieben.

Der Fokus in diesem Band liegt wieder auf das Miteinander, die Beziehungen und „Liebschaften“ zwischen den Charakteren und natürlich die Suche nach den Energiequellen. Wieder einmal bin ich überfordert von der Anzahl der Charaktere und ich glaube auch im letzten Band, werde ich nicht 100% warm damit. Manchmal komme ich durcheinander, verwechsle sie, da man sich auch ständig die neuen Beziehungen merken muss, die sich im Laufe der Zeit entwickeln, ist es manchmal etwas anstrengend und man muss konzentriert lesen. Zwar gibt es wieder ein Figurenverzeichnis, doch es reißt einen aus dem Lesefluss und in Form eines eBooks ist es auch nicht so leicht mal eben nachzuschlagen. Zudem hatte ich auch das Gefühl, dass in diesem Teil deutlich mehr zwischen den Charakteren in kürzeren Abständen gesprungen wurde, sodass man immer aufpassen musste, in welchem Kopf man gerade ist und es dadurch unruhiger war als in den vorigen Bänden. Dass sich zwischen den Charakteren auch noch Liebschaften außerhalb ihrer Gruppe entwickelt haben, hat es definitiv nicht leichter gemacht. Ich frage mich zudem auch, warum sie so „magisch“ voneinander angezogen sind und hoffe, dass es dazu noch eine gute Erklärung gibt. Gerade bin ich mir noch unsicher, was ich davon halten soll. 

Die Suche nach den Energiequellen hätte in meinen Augen noch etwas abwechslungsreicher gestaltet werden können. Ab und zu war es etwas repetitiv, da immer ein bis zwei Person aus den vier Gruppen verschwunden sind, die anderen sie suchen etc. und das war auf Dauer immer sehr ähnlich und nicht neu. Auch ist es manchmal etwas zu leicht, wie sie die Energiequellen finden. Vielleicht liegt es auch daran, dass vor allem der Fokus auf die Beziehungen der Charaktere liegt. Zumindest wurde das am stärksten thematisiert und besser ausgearbeitet. Dadurch waren auch die Fantasy-Elemente nicht mehr ganz so präsent wie in den vorigen Teilen.

Insgesamt hat mich der Teil aber doch deutlich mehr überzeugt als die vorigen Bände, deshalb vergebe ich diesmal 4,5 Sterne und ich bin gespannt, wie die Probleme mit den Energiequellen gelöst werden, da es derzeitig so aussieht, als könnte nur eine Gruppe gewinnen.

Kommentare: 1
2
Teilen

Rezension zu "Neue Welt" von Kristin Wöllmer-Bergmann

Gute und spannende Fortsetzung
CatiLesemausvor 4 Monaten

Band 3 der Reihe Die Legende der 4

Zum Inhalt (Klappentext):

Das Wettrennen um die Eroberung der Energiequelle hat begonnen, doch längst sind die Missionen bei weitem nicht mehr so klar, wie es anfangs schien.

Snow kämpft mit sich selbst und gegen die Verzweiflung, die wegen Alecs Übergriff in ihr entstanden ist, während ihre beste Freundin Blanche wegen ihres Gefühlschaos' nicht sie selbst ist und eine unverzeihliche Sünde begeht.

Bell sieht ihre Chancen, ihre Göttin zu retten, immer weiter schwinden und ihre Unsicherheit macht ihr schwer zu schaffen. Neben ihrem Versprochenen Tyler tritt plötzlich ein anderer Mann in ihr Leben.

Ciara hat Probleme, ihre Stellung als Anführerin zu verteidigen und droht, abgesetzt zu werden. Sie muss sich zwischen Nate und Bevan entscheiden.

Zaras droht an ihren Gefühlen zu zerbrechen und ist wild entschlossen, die Energiequelle zu finden und nach Hause zurück zu kehren, hierbei trifft sie auf jemanden, mit dem sie nicht gerechnet hat.

Wer wird seine Mission erfüllen können und wer wird scheitern? 


Meine Meinung:

"Neue Welt" erzählt also, wie es weiter mit unseren vier Gruppen geht. Dabei wird weiterhin zwischen den Sichten der einzelnen Gruppen gewechselt und da auch nochmals zwischen den einzelnen Personen, so wie man es aus den Vorgänger Bände auch kennt. Da man das Buch "Neue Welt" nur lesen sollte, wenn man bereits Band 1 und Band 2 kennt, werde ich an dieser Stelle nichts weiteres zum Schreibstil der Autorin sagen. Das sollte nun bekannt sein und inzwischen sollte man auch wissen, ob man den Schreibstil mag oder eben nicht. 

Am Anfang des Buches werden die vergangenen Bände rekapituliert, sodass man als Leser weiß, wo man den steht. An sich ist das gut, vor allem wenn der vorherige Band schon vor einer Weile gelesen wurde. In meinen Augen hat sich dieser Anfangsteil trotzdem ein bisschen gezogen. Das mag aber auch daran liegen, dass ich Band 2 vor nicht allzu langer Zeit beendet habe. 

Der Spannungsbogen der Geschichte steigt mit dem Verlauf immer weiter und weiter. Das Ende ist dann wirklich sehr spannend, aber wegen des Cliffhangers auch unglaublich spannend. Am liebsten hätte ich sofort zu Band 3 gegriffen, was mir aus Zeitgründe aber nicht möglich war. 

Wie bereits bekannt ist, gibt es in dieser Reihe sehr viele Charaktere. Ich muss gestehen, dass ich da immer noch meine Probleme habe., vor allem die jeweiligen Namen zu den jeweiligen individuellen Geschichten zu zuordnen. Das frustiert mich manchmal ein bisschen, weil ich das einfach für mich präsenter in meinem Kopf haben wollen würde. Die Geschichte kann ich trotzdem weitesgehend ganz gut verfolgen, da die Autorin es schafftm durch kurze Erklärungen mich als Leserin dahin zu bringen, dass ich weiß, worum es genau geht. 

Der Fokus der Geschichte liegt weiterhin sehr stark auf die zwischenmenschlichen Beziehungen. Es passt zu den vorherigen Bänden. Ein bisschen schade finde ich es trotzdem, da ich mir Hoffnungen auf ein paar mehr Fantasy-Elemente gemacht habe. Außerdem geht die Suche nach der Energiequelle in meinen Augen auch ein bisschen zu einfach.

Insgesamt ist es auf jeden Fall eine tolle Fortsetzung, wo ich immer noch keine Lösung zum Hauptproblem erahnen kann. Die Spannung bleibt also, weswegen ich sehr gespannt auf die Lösung der Geschichte im letzten Band bin!

Kommentieren0
8
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Welt in Gefahr

Die Legende der 4 ist meine neue Fantasy-Serie, die Elemente aus High-Fantasy und Urban Fantasy vermischt. Zauberhafte Wesen wie Magier und Dryaden stehen miteinander im Wettstreit um eine Energiequelle, die ihre jeweilige Heimat retten soll. Scheitern sie, droht ihnen der Untergang. Doch nicht nur die Suche selbst wird zur Herausforderung... Ich verlose 15 Ebooks :)

Wer Fantasy-Romane mag, ist hier ganz richtig. Es ist schon lange her, dass ich mit der Arbeit an „Die Legende der 4“ begonnen habe, schon als Teenager hatte ich die Idee, doch die Rohfassung lag viele Jahre unbeachtet auf meiner Festplatte. Irgendwann bin ich wieder über meine Notizen gestolpert und dachte: „Komm, du warst schon so weit, mach einfach weiter und schau, wo es hingeht.“

Tja, aus einem einteiligen Roman mit ca. 500 Seiten sind jetzt vier Romane mit je ca. 320 bis 370 Seiten geworden, die mich seeeeeehr viel Zeit und Mühe gekostet haben, bis ich endlich zufrieden mit der Geschichte war und sie reif zur Veröffentlichung fand.

 Anlässlich der Veröffentlichung verlose ich 15 E-Books und bin schon sehr gespannt auf eure Rückmeldungen.

Das besondere an meiner Geschichte: Es gibt vier parallele Handlungsstränge, die sich im Laufe der Zeit immer mehr verflechten werden: Da sind die Schattenkinder, eine Art Vampirsippe um Ciara, die Dryaden (Baumnymphen) um Bell, die Magier um Snow und die Priester des Kriegsgottes um Zara.

Jede Gruppe ist sehr individuell und doch haben sie alle das gleiche Ziel: Sie müssen ihre Heimat vor einer Katastrophe retten.

Ich bin wahnsinnig gespannt, wie euch der Start dieser Reihe gefällt, welche Gedanken ihr euch dazu macht und vielleicht auch, welche Gruppe euch am nächsten ist – und welche vielleicht gar nicht!

Die vier Romane, die bis Ende des Jahres vollständig erscheinen werden, sind nicht in sich abgeschlossen, sondern führen die Geschichte nahtlos weiter. Weitere Informationen gibt es auf meiner Homepage: https://kristin-woellmer-bergmann.jimdo.com/buchreihen-charaktere/die-legende-der-4/



Anmerkung: 

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Verlosung erfolgt auf Basis der Leserundenbestimmungen von Lovelybooks. Es werden ausdrücklich nur digitale Versionen des Romans (Ebooks) verlost. Ein Anspruch auf eine Printversion besteht auch im Gewinnfall nicht. Alle Rechte an der Geschichte und dem Buch verbleiben bei der Autorin und dem Verlag. Eine Veröffentlichung des Buches, sei es teilweise oder ganz, ist ausdrücklich untersagt. Ausgenommen sind Zitate für z.B. Blogs oder andere Social Media-Aktivitäten.

65 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  KristinWoellmer-Bergmannvor 7 Monaten

Sehr gerne 😊

Cover des Buches Desdemona

Im dritten Teil meiner Reihe "Im Bann der Unterwelt" begeben wir uns tiefer in das Dunkle Reich und lernen Desdemona, Dämonin Erster Klasse und Mitglied des Rats der Lords, besser kennen. Denn sie hat ein gut gehütetes Geheimnis und muss sich mit vielen unerwarteten Schwierigkeiten auseinandersetzen...

Hallo zusammen und herzlich willkommen bei meiner Leserunde!


Ich freue mich, dass ihr den Weg zu mir gefunden habt und teilnehmt. Ich verlose 10 Ebooks meines Buches "Desdemona", das den dritten Teil meiner Reihe "Im Bann der Unterwelt" darstellt.

Wenn Ihr Fantasy-Romane ebenso liebt wie Romance und diese beiden Genres am liebsten verbunden habt, seid ihr hier genau richtig!

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch. Bitte nehmt nur Teil, wenn ihr wirklich eine Rückmeldung geben möchtet.

ACHTUNG: 

Es gelten die Teilnahmebedingungen von LovelyBooks. Es werden ausdrücklich ausschließlich Ebooks verlost, keine Printexemplare. Veröffentlichungen von Inhalten (auch teilweise) sind abzusprechen, da das Urheberrecht bei mir als Autorin liegt.

7 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Helene

Eine junge Frau, die ihrem Herzen folgen muss, und ein undurchsichtiger Mann, der mehr zu sein scheint, als er vorgibt. Willkommen in der Leserunde zu "Helene- Im Bann der Unterwelt", einem Romantic-Fantasy-Roman. Es gibt 15 E-Books zu gewinnen.

Hallo zusammen und herzlich willkommen bei der Leserunde zu "Helene - Im Bann der Unterwelt I",

bei diesem Buch handelt es sich um eine Romantic-Fantasy-Geschichte und meinen Erstling, der vor beinahe zwei Jahren erschienen ist. Ich habe nun nach dem Sammeln vieler Feedbacks noch ein paar Korrekturen an diesem Buch vorgenommen und bin jetzt gespannt auf eure Rückmeldung. Ihr erhaltet quasi eine Special Edition, weil diese Version im Handel noch nicht erhältlich ist.

Ich verlose 15 Ebooks im epub oder mobi-Format, bitte schreibt mir, welches ihr benötigt.


Neugierig geworden?


Wenn ihr Liebesgeschichten, die nicht ganz so einfach sind, und bei denen es einige Hürden zu nehmen gibt, mit einer mutigen Hauptfigur und einem geheimnisvollen Mann mögt, dann seid ihr hier goldrichtig.


Ich verzichte auf die Unterteilung in verschiedene Leseabschnitte, um es euch so leicht wie möglich zu machen und würde mich freuen, wenn ein Austausch zustande kommt. Außerdem wäre es super, wenn ihr euch nach dem Lesen die Zeit nehmt, eine Rezension zu dem Buch zu schreiben.


Alles Liebe

Kristin


Hinweis: Es gelten die Leserunden-Richtlinien von Lovelybooks. Es werden ausschließlich digitale Kopien (Ebooks) der Bücher verlost, es besteht kein Anspruch auf eine Printversion des Buches.

66 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Kristin Wöllmer-Bergmann im Netz:

Community-Statistik

in 58 Bibliotheken

auf 8 Wunschzettel

von 5 Lesern aktuell gelesen

von 9 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks