Kristina Dunker

(216)

Lovelybooks Bewertung

  • 344 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 5 Leser
  • 57 Rezensionen
(50)
(79)
(51)
(26)
(10)
Kristina Dunker

Lebenslauf von Kristina Dunker

Kristina Dunker wurde 1973 in Dortmund geboren und veröffentlichte bereits mit 17 Jahren ihr erstes Buch. Sie studierte Kunstgeschichte und Archäologie in Bochum und Pisa und arbeitet als Journalistin. Für ihre Kinder- und Jugendbücher wurde Kristina Dunker mehrfach ausgezeichnet. Heute lebt sie als freie Autorin in Castrop-Rauxel.

Bekannteste Bücher

Der Zauberkaugummi

Bei diesen Partnern bestellen:

Pünktchens Reise

Bei diesen Partnern bestellen:

Ins Blaue hinein

Bei diesen Partnern bestellen:

Helden der City

Bei diesen Partnern bestellen:

Gecko Kinderzeitschrift Band 45

Bei diesen Partnern bestellen:

Bevor er es wieder tut

Bei diesen Partnern bestellen:

Schmerzverliebt: Roman (Gulliver)

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Angst der Bösen

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo bin ich nur?, fragt Kater Murr

Bei diesen Partnern bestellen:

Tigerfrau und Froschkönig

Bei diesen Partnern bestellen:

Mit Kopf und Bauch und überall

Bei diesen Partnern bestellen:

Jil & Jana - Der Klassenfahrt-Krimi

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebster Laski

Bei diesen Partnern bestellen:

Durchgebrannt

Bei diesen Partnern bestellen:

Gecko Kinderzeitschrift - Band 13

Bei diesen Partnern bestellen:

Hochspannung, hier wohnt Leo!

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe gibt's nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Gespensterjagd auf Burg Fledermaus

Bei diesen Partnern bestellen:

Mike mag Meike

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Frage
  • Empfehlung
  • weitere
Beiträge von Kristina Dunker
  • Sommer, Sonne, Badewetter

    Ins Blaue hinein
    JosBuecherblog

    JosBuecherblog

    21. June 2017 um 21:26 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Schon das Cover verspricht bei diesem Buch eine echte Sommerlektüre. Sommer, Sonne, See - ein perfektes Buch für den Sommer - und das war es auch. Der Schreibstil war mir anfangs etwas zu "kindisch" mit den vielen Erzählungen um den Wels und generell der Sprache der Personen. Wenn  man aber mal betrachtet, für welche Zielgruppe das Buch gedacht ist, ist die Sprache schon recht passend. Außerdem hat mir der Schreibstil im Laufe des Buches immer besser gefallen und am Ende war ich total in der Geschichte drin.Merle finde ich sehr ...

    Mehr
  • ein Sommerbuch-Highlight!

    Ins Blaue hinein
    nathalie21

    nathalie21

    14. June 2017 um 18:57 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Inhalt:Merle ist auf dem Weg zu ihren Großeltern und soll mit ihnen ihre Ferien in einem Feriendorf am See verbringen. Allerdings hat sie dazu gar keine Lust. Viel lieber würde sie mit ihrer Freundin Chiara den Sommer verbringen. Im Feriendorf angekommen, trifft sie auf Felix, mit dem sie fantastische Abenteuer erlebt, und lernt Dana kennen, die oftmals nur Jungs im Kopf hat. Doch plötzlich wird die Urlaubsidylle gestört und die Freunde müssen zusammenhalten, um ein Unglück zu verhindern.meine Meinung:Ich finde das Cover ist ...

    Mehr
  • Ins Blaue hinein

    Ins Blaue hinein
    Ela1989

    Ela1989

    14. June 2017 um 18:54 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    In Merles Leben verändert sich gerade besonders viel. Ihre Mama ist schwanger, bald wird Merle nicht mehr das einzige Kind in ihrer Familie sein. Ihr Papa ist nicht ihr leiblicher Vater, wird er das andere Kind mehr lieben als sie? Und dann will die Familie auch noch umziehen. Merle soll den Sommer bei ihren Großeltern verbringen, während ihre Eltern sich um den Umzug kümmern - gegen Merles Willen. Eigentlich wär sie viel lieber beim Umzug dabei, wenn sie schon unbedingt aus ihrem Zuhause raus soll. Doch bei den Großeltern ...

    Mehr
  • Ins Blaue hinen...

    Ins Blaue hinein
    Diana182

    Diana182

    13. June 2017 um 14:37 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Das Cover zeigt ein schön gestaltetest, gemaltes Bild. Darauf zusehen die Füße eines Mädchens vor einem idyllischen Sommersee. Aus diesem schaut ein kleiner oranger Fisch hervor. Dieses Bild wirkt zusammen mit dem Titel wie ein schöner Sommerroman für Jugendliche. Auch der Klappentext macht direkt neugierig und verspricht ein spannendes Sommerabenteuer für die Hauptperson. Der Einstig gelingt problemlos, da sich wohl jeder direkt mit Merle identifizieren kann. Sommerurlaub bei Oma und Opa in einer Bungalowsiedlung- kann es etwas ...

    Mehr
  • Wieder ein Stück Kindheit spüren

    Ins Blaue hinein
    TineKalisch

    TineKalisch

    12. June 2017 um 21:29 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Du möchtest auch mal wieder dieses absolut freie Sommerferien- Kindheitsgefühl spüren? Dann ist „Ins Blaue hinein“ genau der richtige Roman. Obwohl es sich hierbei um einen Jugendroman mit einer Altersempfehlung ab 12 handelt, kann ich dieses Buch auch definitiv den etwas älteren Lesern ans Herz legen!Erst einmal zum Inhalt: Merle ist nicht besonders begeistert, als ihre Mutter sie über die Sommerferien zu den Großeltern an einen See verfrachtet. Doch dies ändert sich bald, denn an Altersgenossen mangelt es dort nicht. Schon bei ...

    Mehr
  • wunderschöner Urlaubsroman für Jugendliche

    Ins Blaue hinein
    Vampir989

    Vampir989

    12. June 2017 um 10:03 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Klapptext:Eigentlich hat Merle keine Lust auf Urlaub bei den Großeltern. Im Feriendorf trifft sie jedoch auf Felix, mit dem sie so herrlich den Waldsee erkunden und fantastische Geschichten erfi nden kann. Auch mit Dana ist sie gern unterwegs, obwohl diese alle Jungs einschließlich Felix für »Kinder« hält. Eines Tages wird die Urlaubsstimmung am Waldsee gestört – muss Merle sich nun zwischen ihren Freunden entscheiden? Kristina Dunker beobachtet mit träumerisch-sicherem Gespür die Verunsicherungen, denen Mädchen zwischen Kindheit ...

    Mehr
  • Warmherzig und träumerisch schon. Ein sehr zu empfehlende Sommerlektüre

    Ins Blaue hinein
    CorniHolmes

    CorniHolmes

    10. June 2017 um 07:48 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Mich hatte das schöne blaue Cover sofort sehr neugierig auf das Buch gemacht. Der Klappentext klang richtig interessant und da ich bereits zwei andere Jugendbücher der Autorin kenne und mir die sehr gut gefallen haben, wollte ich ihr neues Werk „Ins Blaue hinein“ unbedingt lesen. In dem Buch geht es um die 12-jährige Merle, die ihren Sommer bei ihren Großeltern verbringen soll, worauf sie zuerst so gar keine Lust hat. Zumal es noch nicht einmal ihre richtigen Großeltern sind, sondern nur die Eltern ihres Stiefvaters. Dann aber ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Ins Blaue hinein
    Coppenrath_Verlag

    Coppenrath_Verlag

    zu Buchtitel "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Sommerliche Leserunde In dem Jugendbuch "ins Blaue hinein" von Kristina Dunker erwarten euch ein Sommer am See und die ersten Gefühle. Eine behutsam erzählte Geschichte die ein wichtiges Thema für junge Mädchen behandelt: "Ist es Freundschaft - oder ist es mehr?". Taucht ab mit Merle und ihren FreundenEigentlich hat Merle keine Lust auf Urlaub bei den Großeltern. Im Feriendorf trifft sie jedoch auf Felix, mit dem sie so herrlich den Waldsee erkunden und fantastische Geschichten erfinden kann. Auch mit Dana ist sie gern unterwegs, ...

    Mehr
    • 198
    CorniHolmes

    CorniHolmes

    09. June 2017 um 11:18
    Beitrag einblenden
    Legeia schreibt Dana hat ja auch ihre Macken, man müsste mal mehr hinter ihre Fassade blicken können, warum sie so ist wie sie ist. Fände ich interessant.

    Das würde mich auch interessieren! Mit Dana stimmt etwas nicht, wäre echt interessant zu wissen, warum sie manchmal so seltsam drauf ist.

  • Fischkönig und Moderlieschen

    Ins Blaue hinein
    Mrs. Dalloway

    Mrs. Dalloway

    05. June 2017 um 11:16 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Von Kristina Dunker habe ich bereits als Jugendliche Bücher gelesen.  An "Ein bisschen schwanger" kann ich mich noch sehr gut erinnern. Ich finde es immer toll, wenn ich Autorinnen und Autoren finde, die mich über die Zeit weg begleiten.Es geht in diesem Jugendbuch um die 12-jährige Merle, die den Sommer bei Oma und Opa verbringen soll, worauf sie erst gar keine Lust hat. Doch dann trifft sie Felix und Opa erzählt ihr eine Geschichte über einen alten Wels, der im See lebt... und von da an geht es bergauf.Ich habe dieses Buch sehr ...

    Mehr
  • Merle und ihr zauberhafter Sommer am Waldsee

    Ins Blaue hinein
    Legeia

    Legeia

    04. June 2017 um 10:42 Rezension zu "Ins Blaue hinein" von Kristina Dunker

    Beschreibung:Eigentlich hat Merle keine Lust auf Urlaub bei den Großeltern. Im Feriendorf trifft sie jedoch auf Felix, mit dem sie so herrlich den Waldsee erkunden und fantastische Geschichten erfi nden kann. Auch mit Dana ist sie gern unterwegs, obwohl diese alle Jungs einschließlich Felix für »Kinder« hält. Eines Tages wird die Urlaubsstimmung am Waldsee gestört – muss Merle sich nun zwischen ihren Freunden entscheiden? Kristina Dunker beobachtet mit träumerisch-sicherem Gespür die Verunsicherungen, denen Mädchen zwischen ...

    Mehr
    • 3
  • weitere