Kristina Günak

 4,3 Sterne bei 856 Bewertungen
Autorenbild von Kristina Günak (©Privat)

Lebenslauf von Kristina Günak

Kristina Günak schreibt Bücher über Liebe, Freundschaft, Magie und manchmal auch über Raumschiffe. Kristina liebt das Meer und macht die norddeutsche Küstenlandschaft gerne zum Schauplatz ihrer Romane. Sie erzählt humorvoll und warmherzig von den Tücken des Alltags, der uns gelegentlich aus dem Ruder läuft, von der Liebe und von Männern, die dazu neigen, das Leben ihrer selbstbewussten Heldinnen auf den Kopf zu stellen. Aber ganz egal, ob sie über die Reise zu den Sternen oder Familiengeschichten an der Nordsee schreibt, Kristina glaubt fest daran, dass es manchmal nur hilft, das Herz zu öffnen, statt sich den Kopf zu zerbrechen. Sie veröffentlicht ihre Bücher auch unter dem Namen Kristina Valentin. Mehr Information unter www.kristina-guenak.de.

Neue Bücher

Cover des Buches Kaputte Herzen kann man kleben (ISBN: 9783404184354)

Kaputte Herzen kann man kleben

 (6)
Neu erschienen am 25.06.2021 als Taschenbuch bei Lübbe.
Cover des Buches Kaputte Herzen kann man kleben: Roman (ISBN: B08LZK9WJ4)

Kaputte Herzen kann man kleben: Roman

Neu erschienen am 25.06.2021 als E-Book bei Lbbe.
Cover des Buches Kaputte Herzen kann man kleben (ISBN: 9783838797373)

Kaputte Herzen kann man kleben

Neu erschienen am 25.06.2021 als Hörbuch bei Lübbe Audio.

Alle Bücher von Kristina Günak

Cover des Buches Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt (ISBN: 9783736304659)

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

 (184)
Erschienen am 24.04.2017
Cover des Buches Glück ist meine Lieblingsfarbe (ISBN: 9783404178360)

Glück ist meine Lieblingsfarbe

 (110)
Erschienen am 31.05.2019
Cover des Buches Eine Hexe zum Verlieben (ISBN: 9783000477294)

Eine Hexe zum Verlieben

 (97)
Erschienen am 11.11.2014
Cover des Buches Die Liebe kommt auf Zehenspitzen (ISBN: 9783404180097)

Die Liebe kommt auf Zehenspitzen

 (72)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Man wird ja wohl noch träumen dürfen (ISBN: 9783404180110)

Man wird ja wohl noch träumen dürfen

 (40)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Wer mich nicht mag, hat keinen Geschmack (ISBN: 9783404180103)

Wer mich nicht mag, hat keinen Geschmack

 (38)
Erschienen am 29.06.2020
Cover des Buches Im Herzen der Nacht (ISBN: B08RZ6Y5VL)

Im Herzen der Nacht

 (35)
Erschienen am 01.02.2021

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Kristina Günak

Cover des Buches Kaputte Herzen kann man kleben (ISBN: 9783404184354)Anyah_Maria_Fredrikssons avatar

Rezension zu "Kaputte Herzen kann man kleben" von Kristina Günak

Aufräumsommer
Anyah_Maria_Fredrikssonvor 42 Minuten

Luisa Haselnuss ist alleinerziehende Mama und arbeitet als Hebamme mit viel Herzblut. Doch nun lastet ein dunkles Ereignis schwer auf ihrer Seele. Sie stellt ihr gesamtes zukünftiges Leben in Frage und somit auch das ihrer achtjährigen Tochter Amelie. Glücklicherweise erkennt ihre Tante Mimi am Telefon den Ernst der Lage und beordert die Nichte samt Großnichte zu sich nach St.-Peter-Ording. Luisa nimmt Amelie ein paar Tage vor Sommer-Ferienbeginn aus der Schule und macht sich auf die lange Bahnfahrt von München an die Nordsee. Zunehmend fällt ihr jeder Schritt schwerer, denn die Last liegt ihr bleiern auf ihrem Rücken und verursacht heftige Schmerzen. Für Luisa und Amelie geht es nun erst einmal in den Sommer und vielleicht sogar in ein völlig neues Leben.


Trotz der für die Protagonistin Luisa zunächst einmal äußerst anstrengenden Situation schafft die Autorin es, dass eine gewisse Leichtigkeit in der Atmosphäre überwiegt. Sie bringt durch ihren wohl dosierten Schreibfluss und das gewählte Tempo in der Geschichte eine schöne Lebendigkeit in ihren Roman. Das Lesen fällt mir dadurch sehr leicht, denn die gewählte Sprache ist frisch und modern. Der Schreibstil lässt mich schnell in dem Buch ankommen, die Figuren sind lebensecht und tief in ihren Eigenschaften erkennbar. Da ist die Tante Mimi, die resolut aber herzlich ihren Hof führt und da ist ein achtjähriges Mädchen, nämlich Amelie, das trotz ihres jungen Alters, Situationen fabelhaft einschätzen kann und das prächtig reagiert. Durch die grundweg positiven Eigenschaften kann ich gleich mitfiebern für Luisa und Co. Das Nordsee-Flair erfasst mich und ist wirklich wundervoll beschrieben. Gefühle und Herz kommen natürlich nicht zu kurz und Luisa blüht durch das Interesse der Männerwelt wieder auf, auch nach ihren zuvor erlebten Enttäuschungen.


Fraglos vergebe ich hier fünf von fünf möglichen Sternen und empfehle den Roman uneingeschränkt weiter. Ich wünsche dem Buch enorm viele Leser und Leserinnen, denn es verdient ein großes Publikum. Ich persönlich wurde ausgezeichnet unterhalten; ein Roman, bei dem das Lesen große, fabelhafte Unterhaltung bietet, gerade Recht für einen herrlichen Sommer.

https://angisbuecherkiste.blogspot.com/2021/06/kaputte-herzen-kann-man-kleben-von.html

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Glück ist meine Lieblingsfarbe (ISBN: 9783404178360)C

Rezension zu "Glück ist meine Lieblingsfarbe" von Kristina Günak

Zu flach
ckfreevor 2 Tagen

Dieses Buch ist leicht und flüssig zu lesen. Viele Details erfährt man über die Landschaft und die Kultur der Insel La Palma, die Eigenheiten der Bewohner und Julias Alltag zwischen Dogsitting und Sandwich-Verkauf.

Dass sie eigentlich auf der Suche nach Glück und dem Sinn ihres Lebens ist, kommt hingegen wenig bis gar nicht zur Sprache. Auch verläuft die (Liebes-)Geschichte zwischen Julia und Quinn eher nebenbei. Von angekündigten fliegenden Funken war nichts zu merken.

Die Protagonisten bleiben blass und können mich nicht an sich binden. Warum beide so sind, wie sie sind, welche Vergangenheit sie mit sich tragen, wird zum Schluss nur nebenbei abgehandelt; so als müsste es noch schnell erwähnt werden, um das Buch zum Abschluss zu bringen. Schade, denn das wäre ausbaufähig gewesen.

Da sich die Geschichte zu wenig mit dem eigentlichen Thema befasst, werden es nur 2,5*.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Kaputte Herzen kann man kleben (ISBN: 9783404184354)B

Rezension zu "Kaputte Herzen kann man kleben" von Kristina Günak

Mental Load
Booklookervor 4 Tagen

"Kaputte Herzen kann man kleben" ist der neue Roman von Kristina Günak, einer deutschen Autorin, welche die norddeutsche Küstenlandschaft gerne zum Schauplatz ihrer Romane macht. 

Hebamme Luisa ist alleinerziehend. Ihr Ex entzieht sich seinen Verpflichtungen, wo er kann. Als Luisas Rücken die Notbremse zieht, muss sie mit ihrer kleinen Tochter eine Auszeit nehmen: bei der exzentrischen Tante in St. Peter-Ording. Die geschickten Hände des verschlossenen Physiotherapeuten Tom helfen ihr wieder auf die Beine, doch die Seele will nicht recht nachziehen. Bis sie am Strand auf ein Grüppchen Frauen trifft, das es sich zum Motto gemacht hat, fünfe gerade sein zu lassen. Und auch Tom ist auf einmal nicht mehr so verschlossen ... 

Das hübsche Cover atmet maritimes Flair und stimmt auf St. Peter Ording ein, der vielsagende Titel passt perfekt zu einem humorvollen, locker-leicht geschriebenen Frauenroman, in dem die Liebe nicht zu kurz kommen darf.

Was das Setting betrifft, hat Kristina Günak eine gute Wahl getroffen. St. Peter Ording ist ein beliebter Ferienort an der Nordsee; die kleine Gemeinde im Kreis Nordfriesland in Schleswig-Holstein ist vielen Leserinnen aus eigener Anschauung (oder aus den einschlägigen Frauenromanen) vertraut. Mit vielen stimmungsvollen Bildern fängt Kristina Günak die landschaftliche Schönheit von St Peter Ording ein und lädt zu einer wunderschönen literarischen Traumreise an einen Sehnsuchtsort ein.

Der neue Roman "Kaputte Herzen kann man kleben" kreist um "Mental Load", die unsichtbare Denkarbeit von Frauen. Auch die in München lebende alleinerziehende, berufstätige Protagonistin Luisa zählt zu den Frauen, die immer an alles denken müssen. Als angestellte Hebamme in einem großen Klinikum steht sie unter starkem Druck, effizient arbeiten zu müssen; eine selbstbestimmte Tätigkeit als freie Hebamme in einem eigenen Geburtshaus ist ihr nicht möglich. Auf die finanzielle Unterstützung durch den leiblichen Vater ihrer Tochter kann sie nicht bauen, auch die Betreuung ihres schulpflichtigen Kindes liegt allein in ihren Händen. Aufgrund dieser extrem hohen (Arbeits-) Belastung reagiert sie psychosomatischen (Rücken-) Beschwerden; sie ist an ihre Grenzen gekommen, steht vor einem Burnout und braucht mit ihrer lebhaften kleinen Tochter eine längere Auszeit auf dem Bauernhof ihrer exzentrischen Tante. 

Leider bin ich mit Luisa nicht richtig warmgeworden. Für meine Geschmack ist sie ein sperriger Charakter. Auch wenn ich ihre physischen und psychischen Probleme verstehen und nachempfinden kann, erscheint sie mir etwas zu passiv und wehleidig. Sie kann ihre Probleme klar benennen, verschließt aber die Augen vor der naheliegenden Lösung. Auch an ihrem passiv-aggressiven, schroffem Benehmen ihrer hilfsbereiten Tante Mimi und den anderen Bewohnern des Bauernhofes gegenüber habe ich mich regelmäßig gestoßen.

Dennoch hat mir meine Lektüre gut gefallen. Auch wenn es sich um einen klassischen Frauenroman handelt, liefert Kristina Günak viele wichtige Denkanstöße, unsere soziale Realität und das eigene Leben kritisch unter die Lupe zu nehmen. (Frauen-) Freundschaften, Hilfsbereitschaft und Solidarität sollten keine Fremdwort in unserer heutigen Gesellschaft sein. Insoweit ist es eine schöne Lektüre für zwischendurch, nicht nur für den Strandkorb.



Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

 

als Autorin bin ich in zwei Welten zu Hause. Unter den Pseudonymen Kristina Steffan und Kristina Valentin schreibe ich Frauenromane, in denen sich alles um die Liebe dreht. Als Kristina Günak, meinem eigentlichen Namen, widme ich mich immer wieder meiner heimlichen Leidenschaft – den Hexen, Vampiren und magischen Welten – und schreibe Fantasy-Romane –. „Im Herzen der Nacht“ entstand, weil Samuel, ein gefallener Engel sich in meinen Kopf geschlichen hatte. Er trank unfassbar viel Alkohol, hatte ein großes Mundwerk und legte sich gerne mit jedem an. Sein Herz war so groß und doch war er erschöpft von seinem langen Leben und den vielen Dingen, die ihm wiederfahren sind. Das hat mich gerührt und aus diesem Eindringling ist ein ganzer Roman entstanden. Und das auch noch in einer meiner Lieblingsstädte: Berlin!

 

Und darum geht es:

Jahrhundertelang bekämpfte er das Böse, um die Welt zu retten. Doch dann verließ Samuel den Himmel, um auf der Erde zu leben. Mit allen Mitteln versucht er seine Vergangenheit und seine Zukunft zu vergessen, als ihn ein allerletzter Auftrag ereilt: Er soll die mächtige Seelenleserin Venia beschützen. Widerwillig macht sich Sam an die Arbeit. Auch Venia empfängt ihn nicht mit offenen Armen – da ist etwas in Sams Seele, das selbst sie nicht begreifen kann. Doch nach und nach kommen sich der Engel und die Seelenleserin näher … und ausgerechnet dieser letzte Auftrag bringt Sam an seine Grenzen.

 

Ich liebe Leserunden! Für mich ist es spannend zu hören, was du beim Lesen meiner Romane fühlst und denkst. Wenn du mir quasi erlaubst, dir beim Lesen über die Schulter zu blicken.

Ich lade dich herzlich zu dieser Leserunde ein. Es gibt 10 E-Books zu gewinnen, wenn du folgende Frage beantwortest:

 

"Welches Abenteuer würdest du gerne in Berlin erleben?"

 

Ich freue mich auf die Leserunde!

 

Herzliche Grüße,

Kristina Günak




***************************************************************** 

Teilnahmebedingungen des dotbooks-Verlags:

Nach Erhalt deines kostenlosen Exemplars verpflichtest du dich, aktiv an der Leserunde teilzunehmen, insbesondere an den einzelnen Leseabschnitten und der abschließenden Rezension.

Deine Rezension veröffentlichst du bitte auch auf Amazon, Thalia und ähnlichen Verkaufsplattformen.

 

Hinweis des Verlages:

Daten, die uns übermittelt werden, werden von uns gemäß der gesetzlichen Datenschutzvorschriften vertraulich behandelt und nur in dem Rahmen gespeichert oder verarbeitet, der für die Betreuung der Leserunde notwendig ist. Danach werden eure Daten gelöscht; sie werden zu keinem Zeitpunkt an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

83 BeiträgeVerlosung beendet
Sellemamas avatar
Letzter Beitrag von  Sellemamavor 3 Jahren

Feier mit bei der großen LYX-Geburtstagsparty!

LYX feiert Geburtstag und ihr bekommt die Geschenke! Seit 10 Jahren versorgt uns LYX mit großen Gefühlen und prickelnder Erotik. Bei unserer großen Geburtstagsparty habt ihr nun die Gelegenheit die Vielfalt des LYX-Programms in zahlreichen Aktionen zu entdecken und dabei insgesamt 10 Tortenstücke zu sammeln, um euch euer persönliches LYX-Fanset zu sichern. 

Bei unserer zweiten Aktion zur LYX-Geburtstagsparty wird es herrlich romantisch und auch ein wenig chaotisch! Gemeinsam lesen wir "Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt" von Kristina Günak und werfen dabei einen Blick hinter die Kulissen der Verlagswelt ... und in die turbulente Gefühlswelt der Pressereferetin Bea. 

Und aufgepasst! Selbstverständlich gibt es wieder ein Tortenstück für euch! Wie ihr es euch verdienen könnt, erfahrt ihr weiter unten. 

Mehr zum Buch
Wenn es darum geht, im Chaos den Überblick zu behalten, kann Pressereferentin Bea Weidemann gewöhnlich niemand das Wasser reichen. Doch jetzt steckt der Verlag in finanziellen Schwierigkeiten, und selbst Bea kommt an ihre Grenzen: Denn der einzige Ausweg aus der Krise ist Bestseller-Autor Tim Bergmann. Um den Verlag zu retten, muss Tim unbedingt einen wichtigen Leserpreis gewinnen – einziges Problem: Tim hält nichts von Plänen und tut eigentlich vor allem das, was er will. Bea wird für die kommende Lesereise als seine persönliche "Anstandsdame" abgestellt. Doch während sie versucht, das Chaos von Tim – und sich – fernzuhalten, stellt sie fest, dass es vielleicht doch das Unvorhersehbare im Leben ist, das glücklich macht ...

>> Neugierig geworden? Hier geht es zur Leseprobe!

Gemeinsam mit LYX verlosen wir 50 Exemplare von "Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt" von Kristina Günak unter allen, die sich bis einschließlich 14.05.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button bewerben und folgende Aufgabe lösen: 

Um ihren Verlag zu retten, muss Bea Weidemann ganz schön kreativ werden. Das könnt ihr sicherlich auch! Denkt euch einen tollen Werbespruch für "Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt" aus, der dafür sorgt, dass das Buch viele begeisterte Leser bekommt!

Auch in unserer zweiten Aktion könnt ihr ein Tortenstück für die LYX-Geburtstagsparty gewinnen. Löst dafür einfach die Bewerbungsaufgabe und schon bald vergrößert sich die Torte auf eurem Tortenteller. Wenn ihr nur das Tortenstück erspielen und nicht an der Verlosung teilnehmen möchtet, bearbeitet die Aufgabe bitte im dafür vorgesehenen Unterthema! Für die Bearbeitung habt ihr Zeit bis zum 23. Juli 2017. 

Alle weiteren Informationen zur LYX-Geburtstagsparty findet ihr hier. 

Bitte beachte vor deiner Bewerbung unsere Richtlinien für Leserunden!
1630 BeiträgeVerlosung beendet
Hallo liebe LovelyBooks-LeserInnen,

am 13. April 2015 startet eine Leserunde zu „Verliebt noch mal“. Es stehen 15 Freiexemplar vom LYX Verlag zur Verfügung. Wir starten am 13. April und lesen gemeinsam bis zum 11. Mai. Ich werde die Leserunde von Anfang an begleiten und stehe für eure Fragen zur Verfügung.

Und darum geht es in „Verliebt noch mal“:

Die junge Physiotherapeutin Thea Fuss teilt sich ein hübsches Fachwerkhaus in der Altstadt von Hameln mit drei Mitmietern. Neuester im Bunde ist der attraktive Computer-Nerd Schröder. Schlecht für Thea, die sich aus schwerwiegenden Gründen eigentlich eine Männerpause verordnet hat. Als ihre sonderbare Oma ihr allerdings eine baldige Hochzeit prophezeit und auch noch der Mietergemeinschaft gekündigt wird, kommt Thea nicht darum herum, sich näher mit ihm zu befassen – und das Chaos ist perfekt!

Teilnehmen könne ihr, wenn ihr folgende Voraussetzungen erfüllt:

- Ihr lest gerne Chick-Lit und Frauenromane.

- Ihr habt Zeit euch aktiv an der Leserunde zu beteiligen.

- Ihr schreibt anschließend eine Rezension, die ihr bei Lovelybooks und gerne auch bei anderen Online-Portalen postet.

Ihr könnt euch bis zum 08. April mit einem Kommentar in der Rubrik „Ich möchte mitlesen“ bewerben. Bitte beantwortet mir dort nur kurz die gestellten Fragen. Am 08. April werde ich auslosen wer ein Freiexemplar bekommt. Wenn ihr dabei seid, schickt mir bitte eine E-Mail mit eurer Adresse, damit die Leseexemplare vom Verlag in die Post können und rechtzeitig bei euch eintreffen.

Mehr Informationen über meine Bücher und mich findet ihr auf meiner Homepage www.kristina-guenak.de und bei Facebook www.facebook.com/KristinaGuenak.

Natürlich ist auch jeder der schon ein Buch hat zu dieser Leserunde herzlich eigeladen!

Herzliche Grüße und ich freue mich auf euch!

Kristina Günak


263 BeiträgeVerlosung beendet
Blausterns avatar
Letzter Beitrag von  Blausternvor 6 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks