Kristina Gehrmann

 4.7 Sterne bei 18 Bewertungen

Lebenslauf von Kristina Gehrmann

Bewegende Geschichten in Bildern festgehalten: Kristina Gehrmann ist 1989 in Leverkusen geboren. Nach ihrem Abitur 2008 studiert sie an verschiedenen Hochschulen in Norwegen und Italien Malerei. 2015 veröffentlicht sie ihre erste Graphic Novel, „Im Eisland“, die sich mit den verschollenen Schiffen der Franklin-Expedition im Jahr 1845 beschäftigt. Für ihr Werk wird sie 2016 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis in der Kategorie Sachbuch ausgezeichnet. Zwei weitere Bände ergänzen die Trilogie und prägen Gehrmanns detaillierten und realistischen Zeichenstil, für den sie bekannt ist. Sie beschäftigt sich in ihren Werken vorzugsweise mit historischen oder fantastischen Themengebieten. Gehrmann lebt und arbeitet heute mit ihrem Ehemann in Hamburg.

Alle Bücher von Kristina Gehrmann

Im Eisland - Die Franklin-Expedition

Im Eisland - Die Franklin-Expedition

 (9)
Erschienen am 06.04.2017
Im Eisland - Verschollen

Im Eisland - Verschollen

 (4)
Erschienen am 24.11.2016
Im Eisland - Gefangen

Im Eisland - Gefangen

 (3)
Erschienen am 06.04.2017
Der Dschungel

Der Dschungel

 (2)
Erschienen am 20.03.2018

Neue Rezensionen zu Kristina Gehrmann

Neu
LillianMcCarthys avatar

Rezension zu "Der Dschungel" von Kristina Gehrmann

Eindringlich und atmosphärisch
LillianMcCarthyvor 2 Monaten

WARUM WOLLTE ICH ES LESEN? Kristina Gehrmanns zweite Graphic Novel ist eine künstlerische Adaption von Upton Sinclairs gleichnamigen Roman, der das Schicksal vieler Migrationsfamilien in Amerika Ende des 19. Jahrhunderts beschreibt. Ein sehr interessantes Thema und auch das Cover sah bereits mehr als toll aus.

HAT ES MEINE ERWARTUNGEN ERFÜLLT? Ich bin tatsächlich ohne Erwartungen, dafür aber mit ganz viel Vorfreude an das Buch gegangen. Deshalb kann ich zwar nicht davon sprechen, dass Erwartungen erfüllt wurden, ich hatte aber eine Menge Spaß und tolle Lesestunden.

WAS HAT MIR GUT GEFALLEN? Ich mochte wirklich alles an dem Buch! Der Zeichenstil – vollständig in schwarz-weiß gehalten – war passend und dennoch nicht öde. Die Geschichte mit ihrer historischen Genauigkeit und dem Schrecken war spannend, lehrreich und man wollte immer mehr lesen. Der Aufbau und die gesamte Gestaltung rissen den Leser sofort zurück ins 19. Jahrhundert und so war überall die Atmosphäre förmlich greifbar.

WAS HAT MICH GESTÖRT? Ich habe lange gebraucht, um mir Gedanken über diesen Punkt zu machen und kam zu dem Resultat, dass ich einfach nichts gefunden habe, was mich gestört hat. Der Dschungel ist eine durch und durch gelungene Graphic Novel.

FAZIT. Der Dschungel ist eine großartige Graphic Novel, die viel mehr Aufmerksamkeit bekommen sollte. Kristina Gehrmann schafft es perfekt, die Atmosphäre und die Schrecken dieser Zeit einzufangen und schonungslos darzustellen. Man möchte gar nicht mehr aufhören, zu lesen. | ★★★★★

Kommentieren0
1
Teilen
Rubines avatar

Rezension zu "Im Eisland - Die Franklin-Expedition" von Kristina Gehrmann

Allein in der Arktis
Rubinevor einem Jahr

Die Trilogie "Im Eisland" beschäftigt sich mit der Franklin-Expedition im späten 19. Jahrhundert. Damals wollte der englische Kapitän Franklin mit den zwei Schiffen "Terror" und "Erebor" die Nordwestpassage durch die Arktis entdecken. Doch die Fahrt stand unter keinem guten Stern. Krankheiten, Hunger und das arktische Eis setzten der Mannschaft zu. 


Kristina Gehrmann hat mit dieser Graphic Novel ein sehr eindrückliches Bild der Reise gezeichnet. Es ist erschreckend, wie sich die Mannschaft im Laufe der Zeit verändert. Die Gesichter und Augen der Männer spiegeln das Elend wieder, dem sie ausgesetzt sind. Ich konnte mir die Kälte und den Verfall von Körper und Moral durch die Zeichnungen sehr gut vorstellen.


Auch die Erzählung konnte mich überzeugen. Die Geschichte ist durchweg spannend und nervenaufreibend. Toll fand ich auch die historischen Details im Anhang der Bände.


Die Trilogie besteht aus den drei Teilen "Die Franklin-Expedition", "Gefangen" und "Verschollen". Ich kann sie allen ans Herz legen, die Abenteuer mögen und vielleicht noch nie etwas von der Franklin-Expedition gehört haben. 

Kommentare: 1
183
Teilen
N

Rezension zu "Im Eisland - Die Franklin-Expedition" von Kristina Gehrmann

Im Eisland - Die Franklin Expedition
Nookivor 2 Jahren

Dieses Comic kommt mit einem tollen und sehr klarem, reduziertem Zeichenstil daher und behandelt in drei Bänden das Geheimnis um die Expedition Franklins, die vergeblich nach der Nordwestpassage suchten.

Im ersten Band der Trilogie wird der Weg vom hoffnungsvollen und enthusiastischen Start der Flotte bis hin zur ersten Überwinterung im Eis gezeigt. Desweitern werden die Figuren sehr detailiert vorgestellt, so das ziemlich schnell eine Verbindung zu diesen entsteht. Diese sollte man allerdings nicht zu tief werden lassen, denn bereits im ersten Teil der Serie wird die erste Hauptfigur zu Grabe getragen, der Heizer john Terrington, der an Schwindsucht und Lungenentzündung stirbt. Hiernach verschiebt sich der Fokus auf Kapitän Grozier, der nun mehr in den Vordergrund rückt und der bereits seit Start der Reise seine Zweifel an dem naiven Vorhaben durchsickern lässt. Denn nur wenige der Verantwortlichen auf dem Schiffen habe bereits Erfahrung mit dem gnadenlosen ewigen Eis gemacht.

Durch die Reduktion auf Schwarz und Weiß wird der Leser/Betrachter nicht von den sehr gut ausgearbeitetn Figuren abgelenkt. So stehen die Figuren wirklich im Vordergrund.

Für jeden Comicliebhaber und Interessierten an maritimen Inhalten, aber auch für jeden der einfach nur eine spannende Geschichte mit authentischen Charakteren sucht eine absolute Empfehlung

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 17 Bibliotheken

auf 3 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks