Kristina Ohlsson Aschenputtel

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(9)
(4)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Aschenputtel“ von Kristina Ohlsson

Hochsommer in Schweden. Der voll besetzte Schnellzug nach Stockholm muss außerplanmäßig halten, ein kleines Mädchen verschwindet spurlos. Das Ermittlerteam um Kommissar Alex Recht wird auf den Fall angesetzt. Doch dann wird das Kind tot aufgefunden. Auf seiner Stirn steht geschrieben: 'Unerwünscht'. Wenig später wird ein zweites Kind verschleppt.

Leider konnte man schon sehr früh erahnen, wie es ausgeht. Schade.

— Seelenbrecher
Seelenbrecher

Guter Krimi, spannend! Die Auflösung ist nach 2/3 klar, aber erstaunlicherweise tut das der Spannung keinen Abbruch.

— Rebekka_NP
Rebekka_NP

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildfutter

kurzweilig und unterhaltsam

StephanieP

Gray

Obwohl es sich hierbei um einen Kriminalroman handelt, ist dieses Buch doch überraschend lustig.

Leseratte18

Schockfrost

Genial und hyperspannend! Macht Lust auf mehr.

stzemp

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

Der Totensucher

Spannend ohne Längen mit sympathischen Protagonisten. Für meinen Geschmack etwas zu actionbeladen, dennoch klare Leseempfehlung

antonmaria

Kalter Schnitt

Durchweg spannend!

Kathleen1974

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ganz gut

    Aschenputtel
    Saandy

    Saandy

    30. April 2016 um 13:38


    Sehr ansprechendes Cover und Klappentext. 


    Hat mir ganz gut gefallen könnte es wieder lesen!:)

  • SPannung, aber auch ein paar Längen. Gute Unterhaltung für eine lange Autofahrt.

    Aschenputtel
    Gruenente

    Gruenente

    27. August 2013 um 20:02

    Hatte spannende Stellen, aber auch ein paar Längen.
    Ich rate lieber mit und hier hatte ich nicht die Chance auf den richtigen Täter zu kommen und bin prompt in die gestellte Falle getappt.
    Einige Punkte fand ich unlogisch, vielleicht lag das aber auch an etwaigen Hörbuch-Kürzungen.
    Für eine lange Autofahrt sehr unterhaltsam.

  • Rezension zu "Aschenputtel" von Kristina Ohlsson

    Aschenputtel
    Reneesemee

    Reneesemee

    11. November 2012 um 13:47

    Eine mysteriöse Zugfahrt An einem HochsommerTag in Schwedem muß ein voll besetzter Zug außer Plan halten und eine junge Frau verlässt den Zug um zu telefonieren. So wird die junge Frau von ihrer Tochter getrennt als der Zug weiterfährt. Doch das kleine Mädchen ist verschwunden als die Mutter am Bahnhof in Stockholm ankommt. Aber wie kann ein kleines Mädchen einfach so aus einem vollbesetztem Zug verschwinden ohne das jemand etwas sieht? Die Ermittlungsteam um Kommissar Alex und die Fahndungsspetzialstin Fredrika Bergmann versteifen sich zu sehr auf den Vater der unauffindbar ist. Doch als man das Mädel am nächstem Tag Tot, nackt und kahlgeschoren vor einer Notaufnahme findet. Ermitteln sie auch in andere Richtungen und arbeiten auf hochturen um den Mörder zu finden. Aber als ein zweites kind verschleppt wird entwickelt es sich zu einem Alptraum, da der Mörder nicht nur skrupellos ist sondern auch noch schlau ist. Diese Geschichte ist ein Alptraum jeder Mutter und doch ist sie spannend erzählter Thriller der voller überraschungen steckt. 1) Aschenputtel 2) Tausendschön

    Mehr