Kristina Unterweger vegan grillen

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „vegan grillen“ von Kristina Unterweger

Leckere Rezepte für Spieße, gefülltes Gemüse, Burger, Chutneys, Saucen, knuspriges Brot und zahlreiche Marinaden zeigen, dass man gesund, laktosefrei und ohne tierische Produkten wahres Grillvergnügen genießen kann! Alle tierischen Lebensmittel (z.B.: Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Eier, Honig…) werden vom Grill verbannt und durch rein pflanzliche Produkte ersetzt. Gesundheitsbewusste, diätätische, ethische und umweltschutztechnische Aspekte sprechen mehr als deutlich für diese Form der Ernährung - nicht nur zum Wohle des einzelnen Menschen! Dieses Grillbuch soll Neu-VeganerInnen neugierig machen, inspirieren und bestärken, sich auf diese Art des Grillend einzulassen und neue Wege zu beschreiten. VeganerInnen der ersten Stunde werden ihre Grillkünste durch köstliche Rezepte und besondere Variationen erweitern und bereichern.

Dieses Buch zeigt, dass man als Veganer nicht auf gemütliche Grillfeste mit leckerem Essen verzichten muss.

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Sachbuch

LYKKE

Auf der Suche nach dem Glück

raven1711

Rattatatam, mein Herz

Mutig und humorvoll

raven1711

Wer nicht schreibt, bleibt dumm

Wie die Zukunft der Handschrift aussehen? Die Prognose ist düster. Insgesamt ein durch und durch informatives wie fachkundiges Sachbuch.

seschat

9 1/2 perfekte Morde

Ein tiefer, manchmal erstaunlicher, manchmal bestürzender, Blick auf Mord, Totschlag und einen Reigen interessanter und verrückter Fälle.

Eurus

Das Sizilien-Kochbuch

Ich kann dieses Buch gern weiter empfehlen und lege es besonders Männern ans Herz.

MamiAusLiebe

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert, wie mit einer guten Freundin. Ich fühlte mich total bestätigt.

fantafee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tierfreies Grillvergnügen mit „vegan grillen“

    vegan grillen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    11. August 2015 um 20:35

    Beim Grillen denken viele zuerst an marinierte Steaks und Würstchen und für Vegetarier gibt’s höchstens noch Grillkäse. Dass Veganer jedoch nicht auf gemütliche Grillfeste und verführerische Grillaromen verzichten müssen, zeigt Kristina Unterweger in ihrem Buch „vegan grillen“ – denn grillen ist weit mehr als Mahlzeiten auf Kosten der Tiere zuzubereiten. Dank köstlicher Steinpilze, gefüllter Rotkohlblätter oder Zweierlei vom Kürbis muss man sich als Veganer beim Grillfest nicht mehr mit dem Satz „Die Salate sind übrigens für die Vegetarier/Veganer“ zufrieden geben. Das Buch aus dem NeunZehn Verlag ist in vier Abschnitte aufgeteilt. In einer kurzen Einführung zum Thema Grillen werden neben den Sicherheitsaspekten und der Einstellung der idealen Grilltemperatur vor allem die Wichtigkeit von Marinaden für ein perfektes Grillerlebnis hervorgehoben und verschiedene Chutneys und Grillsaucen im Detail vorgestellt. Fruchtige Chutneys wie das Mango-Aprikosenchutney oder das Pflaumenchutney dürften die Herzen von veganen Grillfans wohl ebenso hoch schlagen lassen wie die auf Tomaten, Paprika und Balsamicoessig basierende BBQ-Sauce oder die leckere Knoblauchcreme, die ideal zum Stockbrot oder zum Rosmarinfladenbrot (beide Rezepte sind ebenfalls im Buch) passen. Anschließend folgt mit den Hauptspeisen der wichtigste Teil des Buches. Verschiedene Tofuspieße – auf asiatische Art mit Ingwer-Zitronenmarinade oder orientalisch angehaucht mit Zitronenmelisse und Feigen – leiten das vegane Grillen ein. Den größten Umfang des Hauptteils nehmen jedoch Gemüse- und Obstkombinationen aller Art ein. Darunter finden sich etwa Paprikaschoten mit einer pikanten Kichererbsenmusfüllung, gefüllte Champignons oder Avocados mit Ananas. Unter den Nachspeisen sind einige Leckereien für vegane Naschkatzen aufgeführt. Der Bratapfel mit Granatapfelfüllung sorgt für eine wahre Geschmacksexplosion im Mund und in das Schokoladenfondue tauchen sicherlich nicht nur vegane Grillfans Obst jeglicher Art. Mit dem Buch „vegan grillen“ kann die Grillsaison gerne das ganze Jahr über bleiben. Denn dank der vielen Rezeptvorschläge – wunderschön bebildert – entsteht reichlich Abwechslung beim Grillen und es wird geschmacklich alles andere als langweilig. Übrigens, das Buch gibt es auch in einer App-Version mit integrierter Einkaufsliste. So sieht man auf einen Blick, welche Zutaten benötigt werden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks