Kristina Zierhut Wie man eine verdammt gute Präsentation macht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie man eine verdammt gute Präsentation macht“ von Kristina Zierhut

Viele Bilder - wenig Text. Kristina Zierhut bringt die Basics, auf die es bei guten Schul-Referaten ankommt, zeitgemäß auf den Punkt. Wer will schon ein langweiliges Sachbuch lesen? In einfacher und direkter Ansprache, mit anschaulichen Beispielen und in kurzen Kapiteln, schafft es die Autorin unterhaltsam dem Leser ihren Ansatz näher zu bringen. Die Lektüre macht regelrecht Lust darauf, sich seinem Referatsthema durchdringend zu widmen und eine hervorragende Präsentation zu halten. Ein Buch, das Spaß macht. Ein Buch, das Jugendliche gern in die Hand nehmen. Ein Buch, das Eltern ihren Kindern gern kaufen.

Das Buch hat das Zeug dazu zu einem ständigen Begleiter zu werden.

— Lesefuchs22
Lesefuchs22

Viele gute Tipps für Schulreferate. Überrascht hat mich, dass ich viel Neues in dem Buch gefunden habe. Absolut brauchbarer Helfer.

— JoliMue
JoliMue

Stöbern in Sachbuch

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

The Brain

Das Buch hat mich sehr bewegt, denn wir wissen immer noch wenig darüber, wie das Gehirn funktioniert und woher unser Ich-Gefühl kommt.

Tallianna

Warum wir es tun, wie wir es tun

Erfrischend anders!

Gucci2104

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Einprägsame Texte, viele Beispiele aus der Praxis

    Wie man eine verdammt gute Präsentation macht
    Lesefuchs22

    Lesefuchs22

    24. February 2017 um 21:44

    Beim Lesen dieses Ratgebers merkt man richtig, dass die Autorin weiß, wovon sie spricht. Die vielen Praxisbeispiele machen die sonst trockene Thematik anschaulich und leicht zu lesen. Das Buch behandelt umfassend alles was mit Referaten und Präsentationen zu tun hat. Angefangen mit den Fehlern bei der Themenwahl bis hin zu Pannen bei der Präsentation zeigt das Buch auf, wie man solche Situationen vermeiden kann und was man macht, wenn sie dann doch eintreten. Die verschiedenen Phasen der Vorbereitung: das Recherchieren, das "Experte werden" und der Aufbau eines gelungenen Vortrags werden ausführlich beschrieben. Auch die notwendigen Arbeiten wie Quellenangaben und richtiges Zitieren kommen nicht zu kurz. Für Schulreferate werden die wichtigsten Punkte kurz und knapp angesprochen, so dass ich sie einfach umsetzen konnte. Besonders gefallen hat mir der Stil, der mich als Leser direkt anspricht, teils mit einem Augenzwinkern, aber immer auf Augenhöhe.

    Mehr
  • Brauchbarer Helfer mit vielen Tipps und Tricks

    Wie man eine verdammt gute Präsentation macht
    JoliMue

    JoliMue

    14. November 2016 um 14:09

    Das Buch ist zunächst ungewöhnlich beim lesen, da es viele kleine Kapitel enthält. Das finde ich aber gar nicht schlecht, da man jedes Kapitel für sich allein lesen kann. Je nachdem, was einen gerade interessiert. Vor allem im Kapitel Experte werden war ich überrascht, wie viele neue Methoden ich darin gefunden habe, um sich n ein neues Thema einzuarbeiten. Sehr hilfreich sind die vielen Beispiele von echten Referaten. Da findet man viele Anregungen.

    Mehr